Apple vs Samsung: Berufung in Australien eingelegt, Samsung gibt beim Galaxy Tab 10.1 nicht auf

In Australien hatte Apple ja vor gut zwei Wochen die einstweilige Verfügung gegen das Galaxy Tab 10.1 nach einer zähen Verhandlung erreicht. Samsung gibt aber nicht auf und legt Berufung ein:

Samsungs Anwalt  Neil Young  hat Berufung eingelegt, da Richterin  Annabelle Bennett seiner Meinung nach “irrelevante Überlegungen” angestellt habe und “Fehler in ihrer Rechtsfindung” gemacht hat. Sagt man eigentlich immer, wenn es in Berufung gehen soll, die Anhörung wir vermutlich am 21. November stattfinden…

Vielleicht gibt es dann ja doch noch ein Galaxy Tab 10.1 für die Koalas – ich befürchte allerdings, dass es zu lange dauern wird, das Galaxy Tab 10.1 an den Markt zu bringen und die Konkurrenz schläft nicht…

Quelle: BGR