Android 4.1.2 für das Samsung Galaxy Nexus OTA verfügbar

Wenn es um Updates geht, macht Google es den verschiedenen Hardware-Herstellern auch nicht gerade einfach: Neben den großen Updates gibt es immer noch kleinere Verbesserungen, welche dann jeweils auch wieder geprüft und verteilt werden müssen. Während Besitzer des Galaxy S III, Galaxy Note und Galaxy S II auf Android 4.1 warten, haben die aktuellen Flaggschiffe S III LTE und Note II die neueste Android-Version 4.1.1 bereits an Bord. Neuste? Seit knapp einer Woche nicht mehr – Google verteilt Android 4.1.2 auf Geräte der Nexus-Reihe:

Die Veränderungen liegen eher unter der Haube, so wird die Stabilität und die Performance noch weiter verbessert, das Nexus 7 (Googles erstes Tablet) bekommt zudem den Landscape-Modus. Besitzer eines Samsung Galaxy Nexus können Android 4.1.2 nun auch OTA (Over the air, über UMTS oder WLAN) herunterladen. Falls es nicht angeboten wird, einfach unter Einstellungen -> Telefoninfo -> Software-Aktualisierung auf Updates prüfen und das Update wegen der Größe am besten über das heimische WLAN installieren. Falls es noch nicht angeboten wird, habt ihr vermutlich eine Software-Version, die von Googles Servern erst leicht zeitversetzt beliefert wird. 

Quelle: MobiFlip