Samsung Galaxy S III mit Telekom-Branding erhält Android 4.1 – Eplus-Geräte müssen weiter warten

Nachdem Samsung Galaxy S III ohne Branding und auch solche mit o2- und Vodafone-Branding seit drei Tagen das Update auf Android 4.1 erhalten, sind ab heute auch Geräte mit Telekom-Branding auf Jelly Bean zu aktualisieren.

Samsung Galaxy S III Android 41 620x491 Samsung Galaxy S III mit Telekom Branding erhält Android 4.1   Eplus Geräte müssen weiter warten

Das Update auf Android 4.1.1 ist OTE (Over The Air, am besten WLAN) und Samsungs KIES verfügbar, da dieses derzeit aber häufig Inkompatibilitätsprobleme hat, sollte man hoffen, dass die OTA-Server gerade nicht überlastet sind. Es trägt die Nummer I9300BOLJ1/I9300XXDLIH und ist zwischen 280 und 320 MB groß. Eplus-Geräte müssen derzeit weiter auf das Update warten:

Das Android Update für das Samsung Galaxy S3 auf 4.1.1 Jelly Bean von E-Plus wird Anfang / Mitte November verfügbar sein. Einen genauen Zeitpunkt können wir nicht sagen, das Update wurde aber bereits getestet und müsste bereits wieder bei Samsung sein. (Quelle)

Ich bin eh kein großer Fan von Eplus (dem “Netz” sei Dank), aber scheinbar sind subventionierte Geräte über BASE und Co. noch immer interessant. Wer sich Android 4.1.1 auf dem Samsung Galaxy S III anschauen möchte, kann dies in dem folgenden Video ausführlich tun:

 Videolink

Quelle: AndroidPIT