Unsere App bekommt ein paar neue Features spendiert!

Lange habt ihr darum gebeten, auf meiner ToDo-Liste stand der Punkt weit oben: Das Optimieren der Benutzeroberfläche unserer App für Tablets. Um ehrlich zu sein, handelt es sich dabei um keine leichte Aufgabe, aber für euch scheuen wir keine Mühen icon wink Unsere App bekommt ein paar neue Features spendiert! !

Screenshot 2012 10 17 22 21 44 620x348 Unsere App bekommt ein paar neue Features spendiert!

Auf Geräten, die in der Breite mindestens genau so groß sind wie das Samsung Galaxy Note, wird in der App nun im Breitbild-Modus eine zweispaltige Ansicht genutzt. Links die Liste mit den Neuigkeiten, rechts der Artikel, unser Twitter-Feed und natürlich auch die Kommentarfunktion. Wem die Oberfläche nicht gefällt, der kann diese natürlich in den Einstellungen deaktivieren.

Die AllAboutSamsung-App im Google Play Store

Außerdem wurde auch unter der Haube ordentlich geschraubt. Je nach Geschwindigkeit und Typ der Verbindung, werden Artikel im Hintergrund intelligent vorausgeladen. Damit dabei nicht euer ganzes Datenvolumen flöten geht, ist die Anzahl der zu vorausladenden Artikel natürlich entsprechend beschränkt. Und falls euer Datentarif das Vorausladen gar nicht zulassen sollte, könnt ihr natürlich auch diese Funktion in den Einstellungen deaktivieren und die App dennoch wie gewohnt weiter nutzen.

In der Newsliste befindet sich nun neben dem Artikel auch der Monat auf dem Kalenderblatt, was besonders in Kombination mit der Suchfunktion sehr praktisch ist, um erkennen zu können, wie aktuell ein Artikel ist. Tippst man in der Liste außerdem einen Artikel an, wird dieser nun dabei auch hervorgehoben.
Es wurden auch noch viele weitere, kleine Fehler behoben und die Geschwindigkeit verbessert.

Wie einige von euch auch bemerkt haben dürften, gab es gestern mit der neuen App Abstürze, die ich aber glücklicherweise schnell beheben konnte. Leider gab es trotzdem einige schlechte Bewertungen, wer sich also für die inzwischen über 4.000 Zeilen Code bedanken möchte, geht kurz in den Play Store und verteilt Sterne.  Übrigens: Bisher hat die App über 7.000 aktive Installationen.

Hier noch ein Ausblick auf kommende Funktionen:

  • Unterstützung der Vorschau von Artikeln mit dem S-Pen
  • Verbesserung des Twitter-Feeds
  • Scrollbares Widget
  • YouTube-Tab
  • Aktivierbare Benachrichtigungen über neue Artikel
  • Vollständiger Offlinemodus
  • … und vieles mehr!

Ich muss zugeben, dass ich ziemlich stolz darauf bin, was aus der App mittlerweile geworden ist, wenn man bedenkt, dass alles hiermit angefangen hat…

device 2012 10 17 223804 372x620 Unsere App bekommt ein paar neue Features spendiert!