Geek Etui: Das Samsung Galaxy S III im Portemonnaie [Review]

Ich bin ja immer wieder ein Fan von gutem Zubehör und bin auch immer bereit, den einen oder anderen Euro für gutes Zubehör locker zu machen. Wer 400€ und mehr für ein Smartphone ausgibt und es dann mit Chinamüll für zwei Euro verschandelt, gehört buchstäblich mit seinem Smartphone geschlagen. Eine tolle Hülle ist das geek Etui – allerdings nicht ganz günstig:

Galaxy S3 geek 620x412 Geek Etui: Das Samsung Galaxy S III im Portemonnaie [Review]

Ich bin immer wieder froh, wenn gutes Zubehör nicht nur für Geräte mit Apfel verfügbar ist, sondern auch für andere Geräte zu haben ist. Die geek Tasche ist so ein Beispiel: Tolle Idee, gute Ausführung und für das Samsung Galaxy S III zu haben.

Preise ohne Gewähr | Preise ohne Versand | Daten werden mehrmals täglich aktualisiert | Quelle: Amazon.de & TechPreis

Ich persönlich bin ein Purist in Sachen Smartphones: Meine Geräte sind am besten “nackt” und ohne Folie/Hülle. Insofern war ich defintiv skeptisch, als mir geek das geek Etui zur Verfügung gestellt hat: Ein Portemonnaie und gleichzeitig eine Smartphone-Hülle? Klingt komisch. Nachdem ich die Hülle das erste mal in den Fingern hatte, war ich direkt begeistert: Kein Geruch nach billigem Kunstleder und eine Verarbeitungsqualität, die ich nicht erwartet hätte. Rindsleder und saubere Nähte, dazu ein interessantes Konzept:

Geek youtube 620x348 Geek Etui: Das Samsung Galaxy S III im Portemonnaie [Review]

Eine Kombination aus Geldbörse und Smartphone-Tasche … finde ich einfach super: Wenn ich ein Smartphone und einen Schlüssel mitnehme, sind bereits beide vorderen Hosentaschen belegt, dazu noch ein Portemonnaie – warum also nicht Smartphone und Geldbörse in eine Tasche packen!

Geek portemonnaie 620x374 Geek Etui: Das Samsung Galaxy S III im Portemonnaie [Review]

6 Karten, Scheinfach, zwei zusätzliche Fächer und ein Smartphone – dünn ist die Lösung sicherlich nicht. In etwa so dünn/dick wie eine normale Geldbörse mit Münzfach, denn auf ein solches verzichtet das geek Etui, vermutlich, da sonst das Display zu sehr gefährdet würde. In den hinteren Hosentaschen sollte man die Tasche außerdem auch nicht unterbringen…

Preise ohne Gewähr | Preise ohne Versand | Daten werden mehrmals täglich aktualisiert | Quelle: Amazon.de & TechPreis

geek vs portemonnaie 620x317 Geek Etui: Das Samsung Galaxy S III im Portemonnaie [Review]

Für das Sakko oder nicht ganz so enge (Anzugs-)Hosen ist das geek Etui aber echt eine feine Sache: Man spart einfach Platz. Einen Knackpunkt hat die Geschichte mit dem Rindsleder und der guten Verarbeitung aber: 39€ werden für das geek Etui fällig (sponsored Amazon-Link), klar nicht günstig – im Video seht ihr aber, wie gut das Galaxy S III geschützt ist. Schaut man sich dann die Preise für normale Portemonnaies an, ist der Preis in meinen Augen absolut gerechtfertigt. Ich nutze inzwischen ein Galaxy Note II und hier wäre eine solche Lösung wohl zu groß und sperrig, für das Galaxy S III finde ich das Teil aber echt eine feine Sache. Transparenz: Das geek Etui wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt und ich werde es vermutlich vor Weihnachten verlosen.

Videolink

Preise ohne Gewähr | Preise ohne Versand | Daten werden mehrmals täglich aktualisiert | Quelle: Amazon.de & TechPreis