Hands-On mit der neuen Samsung Series 7 Ultra [Video]

Samsung hat auf der CES unter anderem zwei neue Series 7 Modelle vorgestellt. Einmal die “New Samsung Series 7 Chronos” und zum anderen die Samsung Series 7 Ultra. Die Series 7 Ultra ist dabei die leichtere und dünnere Variante und kommt trotzdem noch mit einer ATI Radeon 8550M Grafikkarte daher:

SONY DSC

Das Design ist mit 17,5mm noch angenehm schlank, dazu kommt das mit 1.46 Kg relativ geringe Gewicht. Benötigt man dann beispielsweise für Spiele oder Video-Bearbeitung dann etwas mehr Power, hilft die ATI Radeon 8550M mit 1GB VRAM definitiv. Wer etwas mehr Leistung benötigt sollte vielleicht zur nicht mehr ganz so kompakten Samsung Series 7 Chronos greifen, ich persönlich nutze derzeit die Series 9, habe mich aber in die Series 7 Ultra verguckt.

Einziges Manko ist das 1080p-Touchdisplay. Ich mag den aktuellen Trend nicht wirklich, mein Display soll nicht permanent mit Fingerabdrücken beschmiert sein, insofern ist es aber erfreulich, dass Samsung sowohl von der Samsung Series 7 Ultra als auch von der Samsung Series 7 Chronos Versionen mit “normalem” matten 1080p-Display bringen wird. Übrigens: Die warme Abluft aus dem Gerät wird endlich in das Display und nicht mehr zur Unterseite heraus geblasen.

Die Lüfter blasen in das Display

Keine neue Erfindung (Apple nutzt das bei dem MBA ebenso), aber erfreulich. Hier das Video zum Hands-On, danach noch einige Bilder:

Videolink