Hands-On mit der neuen Samsung Series 7 Ultra [Video]

Samsung hat auf der CES unter anderem zwei neue Series 7 Modelle vorgestellt. Einmal die “New Samsung Series 7 Chronos” und zum anderen die Samsung Series 7 Ultra. Die Series 7 Ultra ist dabei die leichtere und dünnere Variante und kommt trotzdem noch mit einer ATI Radeon 8550M Grafikkarte daher:

Samsung Series 7 Ultra 620x348 Hands On mit der neuen Samsung Series 7 Ultra [Video]

Das Design ist mit 17,5mm noch angenehm schlank, dazu kommt das mit 1.46 Kg relativ geringe Gewicht. Benötigt man dann beispielsweise für Spiele oder Video-Bearbeitung dann etwas mehr Power, hilft die ATI Radeon 8550M mit 1GB VRAM definitiv. Wer etwas mehr Leistung benötigt sollte vielleicht zur nicht mehr ganz so kompakten Samsung Series 7 Chronos greifen, ich persönlich nutze derzeit die Series 9, habe mich aber in die Series 7 Ultra verguckt.

Einziges Manko ist das 1080p-Touchdisplay. Ich mag den aktuellen Trend nicht wirklich, mein Display soll nicht permanent mit Fingerabdrücken beschmiert sein, insofern ist es aber erfreulich, dass Samsung sowohl von der Samsung Series 7 Ultra als auch von der Samsung Series 7 Chronos Versionen mit “normalem” matten 1080p-Display bringen wird. Übrigens: Die warme Abluft aus dem Gerät wird endlich in das Display und nicht mehr zur Unterseite heraus geblasen.

Series7Ultra 4 620x412 Hands On mit der neuen Samsung Series 7 Ultra [Video]

Keine neue Erfindung (Apple nutzt das bei dem MBA ebenso), aber erfreulich. Hier das Video zum Hands-On, danach noch einige Bilder:

Videolink