Neue Hinweise auf Galaxy Tab 3: 10 Zoll mit 2560×1600 Pixeln und Exynos 5 an Bord

Dass Samsung den eigenen Galaxy Tabs irgendwann eine Neuauflage spendieren würde war eigentlich nur eine Frage der Zeit. Vor einigen Tagen waren entsprechende Bilder eines Galaxy Tab 3 aufgetaucht und nun offenbart Samsungs eigene Internetseite weitere Informationen.

Samsung Galaxy Tab 3 1 620x363 Neue Hinweise auf Galaxy Tab 3: 10 Zoll mit 2560x1600 Pixeln und Exynos 5 an Bord

Auf der eigenen Corporate-Seite sind die Nutzerprofile für eines GT-P3200, eines GT-P5200 und eines GT-P8200 aufgetaucht. Das GT-P3200 war ursprünglich als Galaxy Tab 3 7.0 im Gespräch und kommt laut dem Nutzerprofil mit einer Auflösung von 1024×600 Pixeln, Informationen von SamMobile legen aber einen 8 Zoll Formfaktor näher. Bei dem GT-P5200 dürfte es sich um das “normale” Samsung Galaxy Tab 3 10.1 handeln, hier gibt die UAProf eine Auflösung von 1280×800 Pixeln an. Weiterlesen

Keine Pressekonferenz von Samsung auf dem MWC 2013?

Der Mobile World Congress 2013 Ende Februar in Barcelona steht kurz bevor und einige Geräte von Samsung werden erwartet. Neben bis zu 8 Android-Smartphones und mindestens einem Tablet in Form des Galaxy Note 8.0 könnte zusätzlich ein Galaxy Tab 3 vorgestellt werden. Umso erstaunlicher ist, dass Samsung möglicherweise gar keine eigene Pressekonferenz veranstalten wird.

Samsung Logo 4 620x412 Keine Pressekonferenz von Samsung auf dem MWC 2013?

Geht es nach Informationen von Pocket-Lint, wird Samsung keine eigene Pressekonferenz veranstalten sondern einige neue Geräte ohne eigenes Event ausstellen. Zu den Gründen liegen keine Informationen vor, möglicherweise ist für Samsung keines der Geräte den Aufwand und das Aufsehen “wert”, neben dem für das nächste Galaxy S erwarteten Event Ende März ein weiteres Event zu veranstalten. Noch ist die Information nicht offiziell und es darf noch gehofft werden, dass Samsung doch eine eigene Pressekonferenz auf dem MWC veranstalten wird. Weiterlesen

Apple vs Samsung: Jury überstimmt – Samsungs Patentverletzung nicht absichtlich

Der Rechtsstreit zwischen Apple und Samsung hatte im August letzten Jahres seinen vorläufigen Höhepunkt gefunden. In einer Entscheidung der Jury über rund eine Milliarde Dollar Schadensersatz zu Gunsten Apples wurde gleichzeitig auch Absicht bei der Patentverletzung unterstellt. Dies alleine hätte schon zu mehr als einer Verdreifachung der Summe und damit zu einem Rekord-Schadensersatz von über drei Milliarden Dollar führen können.

Samsung Logo Allgemein Apple vs Samsung: Jury überstimmt   Samsungs Patentverletzung nicht absichtlich

Die Jury hatte in dem Patentrechtsstreit nach nur drei Tagen am 24. August 2012 entschieden, dass Samsung einen Großteil der Smartphone-bezogenen Patente absichtlich verletzt habe und mit dieser Begründung einen Schadensersatz von 1,049 Mrd. US-Dollar festgelegt. Zweifel an dieser Entscheidung bestanden bereits unmittelbar nach der Entscheidung, da die Jury rund 700 Einzelfragen in nur wenigen Tagen beantwortet haben wollte. Diese Zweifel wurden später noch durch Äußerungen des Juryvorsitzenden Hogan verstärkt der von einer “Strafe” und nicht von einem Schadensersatz in einem Interview redete. Zudem wurde im Nachhinein bekannt, dass Hogan vor 23 Jahren eine juristische Auseinandersetzung mit dem Festplatten-Hersteller Seagate hatte – da Samsung inzwischen hier Hauptaktionär ist, warf Samsung Hogan vor, dieser hätte diesen Umstand offenlegen müssen.
Weiterlesen

Samsung Galaxy Fonblet 6.3 und sieben weitere Smartphones für den MWC?

Der Mobile World Congress 2013 in Barcelona Ende Februar steht vor der Tür und auch wenn Samsung noch keine Pressekonferenz für den MWC angekündigt hat, kursieren zahlreiche Gerüchte um Samsungs Portfolio für den Kongress.

Samsung Logo 6 620x391 Samsung Galaxy Fonblet 6.3 und sieben weitere Smartphones für den MWC?

Die Seite SamMobile ist für ihre guten Insider-Informationen bekannt und geht von insgesamt acht neuen Smartphones von Samsung auf dem MWC in Barcelona aus.

  • GT-I8262 – Galaxy Core
  • GT-I9150 / GT-I9152 – Galaxy Fonblet 5.8
  • GT-S5282 – Galaxy Star
  • GT-S5310 / GT-S5312 – Galaxy Pocket 2
  • GT-S6310 / GT-S6312 – Galaxy Young
  • GT-S6810 / GT-S6810P – Galaxy Frame

Neben diesen (teilweise schon häufiger aufgetauchten) Smartphones fallen insbesondere zwei neue Geräte auf: Das Samsung GT-I9205 – Galaxy Fonblet 6.3
welches wie das Fonblet 5.8 ein übergroßes Smartphone werden dürfte und das GT-B9150, ein bisher ungenanntes Gerät welches sich durch das “B” vor dem Produktcode auch nicht ohne weiteres in Samsungs Portfolio einordnen lässt. Möglicherweise versteckt sich hinter der Bezeichnung Samsungs Überraschung für den MWC. Das Samsung Galaxy Note 8.0 und möglicherweise auch ein Galaxy Tab 3 könnten ebenfalls gezeigt werden. Weiterlesen

Hands-On Bilder des Samsung ATIV SmartPC in weiß

Samsung hatte gestern den Verkaufsstart für den weißen Samsung ATIV SmartPC angekündigt. Ausgestellt wurde eine weiße Version bereits auf der IFA 2012, allerdings hat man offensichtlich den Rahmen um das Display farblich geändert.

samsungativ smart pc weiss th 620x347 Hands On Bilder des Samsung ATIV SmartPC in weiß

Ganz in weiß präsentiert sich nun der Samsung ATIV SmartPC. Ich hatte die (frühere) weiße Version bereits auf der IFA in den Fingern, gerade teste ich die “normale” blau-graue Version und will mich von dem Hybriden eigentlich nicht trennen. Gefällt mir gut das Teil, Kunststoff auf der Rückseite ist Geschmackssache und fällt meiner Meinung nach bei der weißen Version weniger auf. Die Jungs von TechHive haben die finale weiße Version schon in die Finger bekommen und auf den Bildern schaut es echt schick aus: Weiterlesen

Über 300 Millionen AMOLED-Panels von Samsung produziert

Samsung ist Weltmarkführer in Sachen AMOLED-Panels und so gibt man nun bekannt, dass insgesamt schon über 300 Millionen Panels produziert wurden.

Samsung 300mio OLED Über 300 Millionen AMOLED Panels von Samsung produziert

Während die ersten 100 Millionen Panels in einem Zeitraum von knapp 5 Jahren produziert wurden, brauchte Samsung für die nachfolgenden 100 Millionen Panels lediglich 11 Monate. Der Wachstum konnte weiter beschleunigt werden und so wurden die letzten 100 Millionen Panels in nur 7 Monaten produziert. Größter Abnehmer dürfte die Mobile-Sparte von Samsung Electronics mit der erfolgreichen Galaxy-Reihe sein. Über 100 Millionen Galaxy-S-Geräte wurde bisher verkauft. In dem für Ende März erwarteten nächsten Samsung Galaxy S dürfte zudem ein 4.99 Zoll großes FullHD-AMOLED-Display zum Einsatz kommen. Unumstritten sind AMOLED-Panels nicht, so sind die Weißwerte niedriger als etwa bei LCDs und die Kontraste werden häufig als übersättigt bezeichnet. Weiterlesen