Samsung Galaxy Note erhält Android 4.1.2 inklusive Premium Suite [N7000XXLSZ]

Nachdem das Samsung Galaxy S II I9100G gerade erst das Update auf Android 4.1.2 erhalten hat, ist nun auch das erste Samsung Galaxy Note GT-N7000 an der Reihe. Das Update mit der Nummer XXLSZ ist für die DBT Region und damit unter anderem für Deutschland freigegeben.

Samsung Galaxy Note JellyBean 620x425 Samsung Galaxy Note erhält Android 4.1.2 inklusive Premium Suite [N7000XXLSZ]

FOTA (Firmware over the air) ist die Aktualisierung noch nicht erhältlich, über KIES kann das erst am 13. Februar kompilierte Update aber für das Samsung Galaxy Note GT-N7000 ohne Branding bezogen werden. Wer zu den ganz Eiligen gehört und sich mit Odin auskennt, findet hier das 808 MB große ROM zum Download. Durch das Update wird das erste Samsung Galaxy Note auf Android 4.1.2 gebraucht und erhält verschiedene neue Funktionen. Am gravierendsten dürfte aber wohl das von Google implementierte “Project Butter” sein, welches das gesamte System deutlich flüssiger laufen lässt. Neben einem schnelleren System kommen unter anderem folgende Funktionen neu hinzu:

  • Multi-Window (aktivieren/deaktivieren mit langem Drücken auf den Zurück-Button)
  • Eine neue, veränderbare Benachrichtigungsleiste
  • Smart Rotation
  • Neue Widgets
  • Google Now
  • Einige neue Widgets der Nature UX Oberfläche.
  • Die “Premium Suite” inklusive S Note, Popup Video /Browser /Note
  • Easy Clip
  • Paper Artist
  • Photo Note / Photo Frame
  • S Planer erlaubt nun handgeschriebene Notizen

Hier einige Screenshots:

Sollte man auf ein Update FOTA warten, kann man unter Einstellungen – Telefoninfo – Softwareaktualisierungen manuell überprüfen, ob das Update verfügbar ist.

Quelle