Samsung Galaxy S 4: 360 Photo ermöglicht Panorama-Aufnahmen ähnlich wie Photo Sphere

Immer wieder hatte es im Vorfeld der Präsentation des Samsung Galaxy S 4 geheißen, dass Samsung eine eigene, “Samsung Orb” genannte, Kameraanwendung auf die Geräte bringen wird, die 360° Aufnahmen ermöglichen soll. Tatsächlich war bei der Präsentation davon nichts zu sehen, einige spekulierten, dass Samsung keine unfertige Software zeigen wollte und daher erst das Galaxy Note III mit “Samsung Orb” ausrüsten werde.

Samsung Galaxy S4 360 Photo 620x321 Samsung Galaxy S 4: 360 Photo ermöglicht Panorama Aufnahmen ähnlich wie Photo Sphere

Scheinbar wird es längst nicht so lange dauern: Ein neues YouTube-Video zeigt nun eine “360 Photo” genannte Funktion, die eben solche 360-Grad-Aufnahmen ermöglicht. Ich habe diverse Videos der Kamera von der Präsentation des Galaxy S  4 kontrolliert und hier fehlte das Feature noch. Es scheint, als habe Samsung diese Funktion noch doch noch fertiggestellt. Möglicherweise wird “360 Photo” bereits zum Marktstart Ende April auf den Geräten verfügbar sein. Schaut euch in dem folgenden Video mal Min 2:38 und danach ab Min 6:11 das Feature an, es scheint, als habe Samsung hier Googles Photo Sphere mehr oder weniger eins zu eins übernommen. Die Gerüchte um Samsung Orb scheinen zumindest beim Namen falsch gewesen zu sein.

Preise ohne Gewähr | Preise ohne Versand | Daten werden mehrmals täglich aktualisiert | Quelle: Amazon.de & TechPreis

Videolink thx Daniu