Veröffentlicht am von | 23 Kommentare

Während das Galaxy S II Plus in Deutschland bereits auf Android 4.2.2 aktualisiert werden kann und sowohl für das Galaxy Tab 3 7.0 als auch für das Galaxy Note 8.0 in anderen Ländern ebenfalls Android 4.2.2 verfügbar ist, dümpeln die 2012er Flaggschiffe Galaxy S III und Galaxy Note II noch immer mit Android 4.1.2 herum.

Telekom Galaxy S3 Update 620x187 Telekom Support bestätigt: Samsung Galaxy S III bekommt direkt Android 4.3

Nun mag man zwar den Mehrwert eines Updates kritisch hinterfragen (in der Regel relativ klein), allerdings ist das Samsung Galaxy S III mit dem letzten Update noch immer kein Geschwindigkeitskönig. Der geringe Arbeitsspeicher von 1 GB macht sich bemerkbar und auf dem Homescreen ist “Project Butter” bei mir nicht im Ansatz zu erahnen. Die Frage ist nur, welches Update denn für das Galaxy S III kommen wird, ersten Gerüchten zur Folge soll Android 4.2.2 übersprungen und direkt eine Aktualisierung auf das neue Android 4.3 bereitgestellt werden. In dem offiziellen Forum der Telekom hat ein Support-Mitarbeiter auf die Anfrage eines Nutzers hin bestätigt, dass man direkt auf Android 4.3 aktualisieren wird. Diese Bestätigung gilt zwar nur für das Galaxy S III mit Telekom-Branding, wenn man allerdings jetzt schon den Schritt bestätigen kann, deutet das auf ein durchaus fortgeschrittenes Stadium hin. Zusammen mit bisherigen Gerüchten ist es also unwahrscheinlich, dass noch ein Update auf Android 4.2.2 durch Samsung erfolgt und sowohl Geräte mit als auch Geräte ohne Branding direkt auf Android 4.3 aktualisiert werden. Bleibt also nur noch die große Frage nach dem “wann”.

Danke an den Tippgeber

29 Pingbacks & Trackbacks