Samsung Galaxy S III bekommt offiziell Android 4.3 – Irland macht den Anfang

Erst am Samstag wurde Android 4.3 für das Samsung Galaxy S III geleakt und bereits heute hat Samsung offenbar damit begonnen, das Update offiziell auf die Geräte zu verteilen.

Galaxy SIII XXUGMU9 580x620 Samsung Galaxy S III bekommt offiziell Android 4.3   Irland macht den Anfang

In Irland verteilt Samsung seit heute das Update auf Android 4.3 für das Galaxy S III GT-I9300 und überspringt damit ein Update auf Android 4.2. In dem Update sind einige Verbesserungen enthalten:

  • Bluetooth 4.0 LE Support und daher auch Support für die Samsung Galaxy Gear
  • TRIM-Untersützung (hierdurch werden nicht mehr genutzte Speicherblöcke schneller wieder zur Verfügung gestellt und das System insgesamt beschleunigt)
  • ANT+ wird wie bei dem Galaxy S4 und Galaxy Note 3 nun unterstützt
  • Apps2SD wird für einige Apps ermöglicht
  • Teile des neuen TouchWiz für das Galaxy Note 3 und Galaxy S4 (allerdings fehlen einige Widgets)
  • Neue Treiber für die Grafikeinheit – bessere Leitung in Spielen

Für Deutschland ist das Update derzeit noch nicht verfügbar, sollte es so weit sein, halten wir euch auf dem Laufenden – am schnellsten über unsere App, Facebook, Twitter und Google+ icon wink Samsung Galaxy S III bekommt offiziell Android 4.3   Irland macht den Anfang

Quelle: SamMobile