Samsung kann es doch: Der Remote Viewfinder bei der NX30

Vor zwei Tagen habe ich mich ziemlich über Samsungs Smart Camera App aufgeregt, da diese im Zusammenspiel mit der NX300 ziemlicher Schrott ist.

Samsung NX30 Remote Viewfinder 716x477 Samsung kann es doch: Der Remote Viewfinder bei der NX30

Gemacht hatte ich das Foto in dem Artikel mit der Samsung NX30 die ich derzeit teste. Da Samsung NX300 und NX30 auf der Hardware-Seite relativ ähnlich sind, bin ich davon ausgegangen, dass auch bei dem 2014er Kamera-Flaggschiff der Remote Viewfinder Mist ist. Tja, Schande über mein Haupt: Dem ist nicht so. Bei der Samsung NX30 ist der Viewfinder sogar ziemlich gut gelungen. Bis auf eine automatische Belichtungsreihe bietet der Remote Viewfinder mittels einer WiFi-Verbindung zwischen Kamera und Smartphone die Möglichkeit ISO, Blende, Verschlusszeit und Co. zu verändern und “kabellos” auszulösen. Weiterlesen

Was läuft bei Samsung eigentlich falsch mit der Smart Camera App?

Eine Frage die sich viele Nutzer stellen und bei Samsung vermutlich so keiner. Ich zumindest bin inzwischen ziemlich angefressen von der Nummer, Samsung verspielt hier jede Menge Möglichkeiten.

Samsung Smart Camera App 1 716x477 Was läuft bei Samsung eigentlich falsch mit der Smart Camera App?

Samsung hat eine Smartphone- und eine Kamera-Sparte, inzwischen wurden beide sogar zusammengelegt. Wenn man sich jetzt mal die Branche anschaut, wäre hier eigentlich ein Potential was sonst eigentlich keiner hat. Über Jahre haben die beiden Größen der Kamera-Branche, Nikon und Canon, jeden Trend verpasst den es im Mobile-Bereich gibt. Gut, das liegt wohl auch an der eher konservativen Branche, aber dass man bis 2013 dort noch teilweise externe Adapter brauchte um WLAN in die Kisten zu bringen war schon mehr als peinlich. Weiterlesen

Spezifikationen des Galaxy S5 Zoom erneut geleakt: Deutlich dünner als das S4 Zoom

Vor 10 Tagen wurden erstmals technische Spezifikationen des Galaxy S5 Zoom bekannt, die eine 20 MP Kamera offenbarten. Nun gibt es einen neuen Leak aus Polen, der durchaus glaubwürdig erscheint, da es nahe Warschau ein Samsung R&D-Center gibt, durch das bereits einige Male Informationen zu früh ans Licht gekommen sind.

S5 Zoom specs Spezifikationen des Galaxy S5 Zoom erneut geleakt: Deutlich dünner als das S4 Zoom

Etwas seltsam sieht der Leak doch aus, denn es dürfte einer der ersten handschriftlichen Leaks sein. Es scheint sich um Notizen eines Mitarbeiters zu handeln, die durch einen Smiley authentisch wirken. Wer Leaks fälscht, versucht diese meist besonders seriös wirken zu lassen.  Weiterlesen

Samsung Galaxy NX Testbericht: Die erste Wechselobjektiv-Kamera mit Android

Wenn man längere Zeit viele neue Gadgets testen darf, hat man irgendwann ein bestimmtes Bild von einem Gerät im Kopf. Bei diesem pickt man sich dann nur die Rosinen, also das Beste aus jedem der vorherigen Geräte, heraus und setzt anhand dessen im Kopf ein eigenes “perfektes” Gadget zusammen.

Samsung Galaxy NX Main 716x444 Samsung Galaxy NX Testbericht: Die erste Wechselobjektiv Kamera mit Android

So ging es mir 2013: Ich hatte vorher die Samsung NX200 länger testen können und war über die Bildqualität glücklich, die NX20 mochte ich wegen dem EVF den ich bei meiner Sony a33 so zu schätzen gelernt hatte und die Galaxy Camera mochte ich für die Möglichkeiten die Android gibt und ganz besonders für das große Display. Im Kopf gab es also das Bild einer Kamera mit APS-C großem Sensor, Android als Betriebssystem, einem EVF und einem schön großen Display. Entsprechend gespannt war ich auf die Galaxy NX als ich im Vorfeld der “Premiere 2013” erstmals Bilder im Postfach hatte und auch auf der Vorstellung gefiel mir die Idee sehr gut. Vom Konzept her war es die perfekte Kamera (für mich). Jetzt durfte ich die Samsung Galaxy NX endlich über einen längeren Zeitraum testen – Zeit also für ein paar Zeilen, Bilder und ein Video. Weiterlesen

Samsung könnte an Kamera mit transparentem Display arbeiten

Wer kennt das Problem nicht? Jemand nimmt ein Foto einer Person auf und die Person weiß absolut nicht, wo sie dabei hinsehen sollte. Samsung hat sich diesem Problem zumindest theoretisch angenommen und ein Patent angemeldet, das eine durchsichtige Kamera zeigt.

samsung transparent camera Samsung könnte an Kamera mit transparentem Display arbeiten

So kann der Aufgenomme dem Fotografen direkt in die Augen sehen, was vielleicht nicht revolutionär, aber dennoch irgendwie cool ist. Außerdem würde ein transparentes Display sicher einige interessante Funktionen à la Augmented Reality ermöglichen, wobei noch keine Details bekannt sind. Weiterlesen