4k? 8k? Schnee von gestern, Samsung arbeitet an 11k Smartphone-Display für 2018

Auf Twitter habe ich mit ein paar Komikern schon ein paar Mal diskutiert, welche Auflösung derzeit wirklich nötig ist. Für mich bleibt es weiterhin FullHD, 4k ist ein großer Mehraufwand in Sachen Verarbeitung und Upload, insofern wird dies für mich noch etwas dauern (die entsprechende Kamera fehlt auch noch).

Samsung_GalaxyS6_GearVR_main

Natürlich ist die Zukunft hochauflösend und geht über FullHD hinaus, 4k etabliert sich langsam und die Endgeräte werden günstiger – auch wenn der Content noch rar ist. Seit einigen Jahren gibt es auch immer wieder TV-Prototypen mit Auflösungen darüber hinaus, 8k genannt. Das Ergebnis ist  ein auch auf wenige Zentimeter gestochen scharfes Bild. In der Praxis ist der Nutzen davon eigentlich eher gering und die nötigen Datenmengen sind abartig groß, weshalb es hier noch einige Jahre dauern dürfte.

Weiterlesen

Samsung veröffentlicht Prognose für Q2 2015

Samsung veröffentlicht vor jedem Quartalsbericht eine Prognose. In der Regel ändert sich bis zu dem Abschlussbericht für das Quartal nicht mehr viel, insofern sind die Zahlen dieser Prognose immer sehr interessant. Nachdem 2014 ein relativ hartes Jahr für das erfolgsverwöhnte Unternehmen war, ist es natürlich spannend zu sehen, wie es nach 2014 in Sachen Erfolg weitergeht.

Samsung_Logo_AllAboutSamsung

Der Quartalsbericht für das zweite Quartal 2014 wies einen operativen Gewinn von 7,2 Billionen Won aus (2013 9,5 Billionen Won). Im Vergleich zum Vorjahr konnte man den Gewinn von nun 6,9 Billionen Won für Q2 2015 nicht steigern, stattdessen ging dieser um rund 4 Prozent zurück. Der Gesamtumsatz von 52,4 (2014) beziehungsweise 57 Billionen Won (2013) konnte dagegen nicht erreicht werden und liegt nun bei 48,0 Billionen Won.

Weiterlesen

Agenturwechsel: Burson-Marsteller übernimmt in Deutschland für Fink & Fuchs

Eine kleine interne Meldung gibt es von Samsung Deutschland: Hierzulande fährt man derzeit mit zwei PR-Agenturen, grob kann man dies in Faktor 3 für Samsungs IM-Sparte (Mobile und Co.) und Corporate Communications /Brand PR und bisher Fink & Fuchs für Home Appliances, B2B, den IT-Cluster und einige andere Sparten aufteilen.

Samsung_Logo_AllAboutSamsung

Seit 2012 hatte die Wiesbadener PR-Agentur Fink & Fuchs die strategische B2B-Kommunikation für das Samsung IT-Cluster sowie die Produkt-PR für die Bereiche Audio & Video, Home Appliance, Digital Printing, Mobile Computing, Visual Display und IT Storage übernommen. Sie wird nun in Deutschland von der deutschen Tochter der internationalen PR-Agentur Burson-Marsteller mit Sitz in Frankfurt abgelöst. Weiterlesen

Samsung entwickelt Akku mit Graphen – Laufzeit fast verdoppelt

Akkus sind die Geißel der Techwelt aktuell. Die Komponenten werden effizienter und haben mehr Power, die Entwicklung der Akkus bleibt jedoch hinter der Entwicklung der sonstigen Komponenten häufig zurück. Seit Jahren gibt es immer weider Meldungen von einer neuen Akkutechnologie, welche deutlich länger durchhalten soll – auf dem Markt angekommen sind diese riesigen Fortschritte bisher aber noch nicht.

Der Akku des Note II - Ein Monster

Eine neue Meldung aus dieser Kategorie gibt es nun von Samsung. Heilsbringer dieses Mal:Graphen. Wenn es einen heißen Kandidaten für das Hightech-Material des 21. Jahrhunderts gibt, dann Graphen. Eine perfekte zweidimensionale Kohlenstoff-Matrix, welche einige extreme Eigenschaften hat. Unter anderem ist es ein perfekter Leiter, weshalb es für Akkus besonders interessant sein kann. Weiterlesen

Samsung Safety Truck: Dank Displays sicher überholen

„Jede Stunde stirbt eine Person in Argentinien aufgrund eines Verkehrsunfalls“ ziert den Anfang des Videos von Samsung. Es geht um die Problematik des überholens eines LKWs auf engen Straßen der sich Samsung angenommen hat. Mit Displays möchte man die Sicherheit beim überholen erhöhen.

Samsung-Safety-Truck

Realisiert wird das durch „durchsichtige“ Trucks. Um diesen Effekt zu erreichen hat man eine Kamera auf der Front des Trucks angebracht, das aufgezeichnete Bild wird dann live auf die vierteilige Displaywand auf der Rückseite des Trucks übertragen. Folgende Fahrzeuge können so also in Echtzeit den entgegenkommenden Verkehr beobachten – ohne gefährliche Schwenker auf die andere Fahrbahn machen zu müssen.

Weiterlesen

Samsung investiert in Smart-Car Startup Vinli

Als ein großer Konzern wie Samsung hat man sich meist auf ein einziges Ziel festgefahren: Gewinn erwirtschaften. Zur Zeit klappt das vor allem mit den Smartphones ganz gut. Da der Markt aber stark umkämpft ist, macht man sich aber auch schon Gedanken um andere Einnahmequellen für spätere Szenarien.

AA.10077940.1

So kommt es dazu, dass das Startup Vinli eine Investition in Höhe von 6,5 Millionen US-Dollar erhalten hat. Diese Summe stammt aber nicht von Samsung alleine. Unter den Investoren ist auch Cox Automotive, Continental und die Wesley Group. Vinli hat sich auf die Aufrüstung von „normalen“ Autos zu Smart Cars spezialisiert und konnte bereits erfolgreich ihr erstes Produkt über die Plattform Indiegogo finanzieren.

Weiterlesen