Samsung Galaxy S5 für 399 Euro bei MediaMarkt [Deal]

Für Freunde des gepflegten Schnäppchens bietet es sich derzeit bei Mediamarkt an zuzuschlagen. Wie Caschy festgestellt hat, gibt es dort derzeit das Samsung Galaxy S5 für 399 Euro.

Samsung GalaxyS5 Back 716x477 Samsung Galaxy S5 für 399 Euro bei MediaMarkt [Deal]

Der Vergleichspreis bei idealo liegt bei 441,60 Euro, insofern kann man gut 10 Prozent sparen. Zum einen ist es bitter, dass etwa fünf Monate (!) nach Verkaufsstart der Preis auf rund 400 Euro gefallen ist, zum anderen können sich die Verbraucher freuen – ein aktuelles Smartphone mit Snapdragon 801, 2 GB Arbeitsspeicher und 5,1 Zoll FullHD SAMOLED-Display und dazu mit IP67-Zertifizierung (unter anderem wasserdicht) für 399 Euro ist natürlich extrem gut.
Weiterlesen

Samsung Galaxy Note 4 vs iPhone 6 Plus im Video

Das traurige an YouTube ist, dass man von dem größten Suchmaschinen-Anbieter der Welt keine vernünftige Suche geboten bekommt. Bei der Suche nach dem iPhone 6 Plus und dem Note 4 im Vergleich finden sich zig Videos mit zusammen geschnittenen PR-Bildern gemischt mit Sprechdurchfall – YouTube ist der Müll egal, Klicks sind Klicks.

samsung note 4 vs iphone 6plus techhive Samsung Galaxy Note 4 vs iPhone 6 Plus im Video

Balazs von TechHive hat das iPhone 6 Plus direkt nach Marktstart gekauft, ist ins Samsung Deutschland HQ in Schwalbach gefahren und hat ein erstes Vergleichsvideo zwischen den beiden Flaggschiffen gedreht. Für einen ersten Eindruck definitiv eine feine Sache. Weiterlesen

Eine Million verkaufte Samsung Galaxy S5 in Deutschland

Samsung Deutschland hat heute den Verkauf des millionsten Galaxy S5 in Deutschland bekanntgegeben. Verkaufszahlen nur für Deutschland sind von Samsung relativ selten zu finden, insofern ist dies schon ein interessanter Meilenstein.

Samsung einmillionster GALAXY S5 Kauf 716x403 Eine Million verkaufte Samsung Galaxy S5 in Deutschland

Zur Feier des millionsten verkauften Galaxy S5 (wohlgemerkt: verkauft, nicht “shipped”) gab es in dem Samsung Mobile Flagship Store in der Frankfurter Zeilgalerie einen 500 Euro Gutschein für eine Käuferin, übergeben von Samsung Deutschland Präsident Mr Sung Wan Myung und Martin Börner, Senior Vice President von IT Mobile bei Samsung Deutschland. Weiterlesen

[XXUCNG2] LTE-Variante des Galaxy Note 3 Neo erhält Android 4.4.2

Während die koreanische und die internationale Variante des Galaxy Note 3 Neo bereits im letzten Monat das Update auf Android 4.4.2 KitKat erhielten, mussten sich die Besitzer der LTE-Variante weiter gedulden. Nun ist es aber soweit: Das Update wird verteilt.

note 3 neo lte kitkat1 403x716 [XXUCNG2] LTE Variante des Galaxy Note 3 Neo erhält Android 4.4.2

Die Verteilung erfolgt wie immer über KIES und per OTA-Update auf dem Gerät selbst. Die neuen Funktionen dürften denen des KitKat-Updates des Note 3 Neo eins zu eins entsprechen: Wie in allen KitKat Updates von Samsung wird es wohl erhöhte Performance, die Vollbildanzeige von Musik-Covern, weiße Symbole in der Benachrichtigungsleiste, eine verbesserte Akkulaufzeit und Unterstützung für drahtloses Drucken geben. Unseren Test des Galaxy Note 3 Neo findet ihr übrigens hier. Weiterlesen

SM-A500: Alle Details zum Galaxy A5 geleakt

Das Galaxy Alpha gab vielen Samsung-Fans Hoffnung, dass es in Zukunft vielleicht mehr hochwertig wirkende Smartphones von Samsung geben wird. Diese Hoffnung wurde bereits durch einige Gerüchte bekräftigt. Nun wurde das Galaxy A5 alias SM-A500 geleakt und die Hoffnung bestätigt.

SM A500 GALAXY A5 3 716x402 SM A500: Alle Details zum Galaxy A5 geleakt

Zwar besteht das Galaxy A5 nicht vollständig aus Metall, es fühlt sich in der Hand jedoch “kalt” und hochwertig an. Der Rahmen scheint jedoch wie schon beim Galaxy Alpha aus echtem Metall zu bestehen. Die Hardware unter der Haube bewegt sich im Mid-Range-Segment: Ein 5″ Super AMOLED HD-Display, ein Snapdragon 400, ein 2330 mAh Akku, 16 GB interner Speicher, aber immerhin eine 13 MP Kamera auf der Rückseite und beeindruckende 5 MP auf der Frontseite. Weiterlesen

Samsung Smart LED GB9000 bekommt offene Entwicklerschnittstelle

Für uns bestand das Samsung-Highlight der IFA aus der neuen Smart LED GB9000, einer LED-Lampe mit Bluetooth. Die Lampen sind miteinander verbunden und können so über eine App kontrolliert werden. Auf Nachfrage gab Samsung nun an, dass auch eine offene Entwicklerschnittstelle geplant ist.

Samsung GB9000 1 716x477 Samsung Smart LED GB9000 bekommt offene Entwicklerschnittstelle

Mithilfe einer solchen API werden die Möglichkeiten der Steuerung um ein vielfaches größer. Apps wie Tasker helfen bereits bei der Automatisierung des Smartphones, was sich aber schon bald auch auf das Smart Home ausweiten wird. Ich habe mir bereits vorgenommen, eine Tasker-Schnittstelle für die API zu entwickeln, möglicherweise auch eine eigenständige App zur erweiterten Steuerung. Falls ihr Ideen für mögliche Automatisierungs-Szenarien oder andere Funktionen habt, erzählt uns doch in den Kommentaren davon – so könnte die gewünschte Funktion umgesetzt werden. Weiterlesen