CHOPIN: Tablet mit Intel CPU und 4 GB RAM im Benchmark aufgetaucht

Schon seit längerer Zeit hat Samsung kein neues Tablet Flaggschiff mehr veröffentlicht, zuletzt hat man nämlich im Sommer 2014 die Galaxy Tab S Geräte vorgestellt. Und obwohl ein Nachfolger quasi schon bestätigt ist, scheint man weiterhin auch an anderen High-End Tablets zu “forschen”. Um genau zu sein an einem Gerät mit dem vorläufigen Namen “CHOPIN”.

samsung-chopin-620x370

Der Leak hält sich aber in Grenzen. Aufgetaucht sind die folgenden Daten bei Geekbench, gerade dort werden nur wenige Infos zu dem Gerät angegeben. So “weiß” man nur, dass das Tablet auf eine Quad-Core CPU von Intel mit je 2,24 GHz als “Herz” setzt, unterstützt von 4 GB RAM. Als Software kommt Android in Version 5.1 mit 64-Bit zum Einsatz. Ob das Gerät jemals auf den Markt kommt ist aber wohl mehr als fraglich, schließlich ist man erst kürzlich von Qualcomm SOCs auf die eigenen Exynos SOCs umgestiegen.

Weiterlesen

[Update: Nun auch Bilder von der Rückseite] Erstes Bild des Galaxy Tab S2 aufgetaucht

Seitdem der “berühmte” Leaker Evleaks vor geraumer Zeit das Handtuch geworfen hat, sind Bilder von Produkten, die noch nicht vorgestellt worden sind, selten geworden. Trotzdem gibt es hier und da noch kleine Accounts die gelegentlich ziemlich aufregende Fotos von Geräten posten, so etwa @Onleaks aktuell mit einer Grafik des Galaxy Tab S2.

GalaxyTabS2

Das Foto scheint ein Render für zukünftige Werbung zu sein, dort zu sehen ist die 9,7″ große Variante des Galaxy Tab S2. Dazu gibt es dann noch Infos zu dem Maßen: 237,17 mm x 169,58 mm x 5,5 mm. Wobei er sich bei der Dicke nicht sicher ist, er korrigierte nämlich schon auf 5,8 mm bzw. 5,9 mm. Fakt ist aber, dass das Design vom Galaxy S6 inspiriert sein soll. Deutlich zu erkennen ist ein sehr flacher bzw. kantiger Rahmen der aufgrund der Oberfläche auf Metall deuten lässt.

Weiterlesen

Samsung Galaxy Tab S2 8.0 und 9.7 sollen im Juni kommen

Samsungs erste Generation des Tab S ist hier leider etwas zu kurz gekommen, mein Staatsexamen hatte einfach Vorrang. Seit einigen Monaten wird jedoch bereits über eine zweite Generation spekuliert, dieser werden wir uns ausführlich widmen – und bereits im Juni könnte es so weit sein.

Galaxy-Tab-S-10.5_inch_BT-keyboard_5_aas

SamMobile hatte vor einigen Tagen bereits die mit 5,4 Millimetern sehr flachen Abmessungen der nächsten Generation des Samsung Galaxy Tab S veröffentlicht, nun will man auch ein ungefähres Zeitfenster für die Präsentation des Galaxy Tab S2 8.0 und 9.7 kennen.  Weiterlesen

Galaxy Tab A mit S-Pen Unterstützung für Südkorea vorgestellt

Anfang April hat Samsung per Pressemitteilung die ersten 4:3 Tablets aus dem eigenen Haus vorgestellt. Doch noch bevor die Geräte irgendwo erhältlich sind, hat man schon eine Art “Plus” Variante vorgestellt – dem Anschein nach aber nur für Südkorea.

tab-s-pen

 Beim Thema Hardware ist das Meiste aber gleich geblieben. So kommt das Tab A mit S-Pen, ebenso wie das nicht-S-Pen Modell, mit einer Auflösung von 1.024 x 786 Pixel, einem Quad-Core 1,2 GHz SoC, einer 2 MP sowie 5 MP Kamera auf Front- und Rückseite und einem Akku der 6.000 mAh fasst. Einzig der RAM wurde vergrößert. Statt 1 GB RAM wird das S-Pen Modell 2 GB RAM verbaut haben. Anders wäre es auch nicht möglich die Funktionen des S-Pens überhaupt benutzen zu können.

Weiterlesen

Samsung Galaxy Tab S 10.5 erhält ab sofort Android 5.0.2 Lollipop in Deutschland

Nachdem Samsung diverse Geräte bereits mit Android 5.0 Lollipop versorgt hat, standen einige andere Flaggschiffe weiter in der Warteschlage. Neben Smartphones wie dem Galaxy Note Edge und Galaxy Alpha mussten sich bisher auch Tablets wie die Tab S gedulden. Zumindest für das Galaxy Tab S 10.5 ist das Warten nun vorbei.

Samsung_Galaxy_TabS_105_Lollipop_1

Nachdem Geräte von Vodafone schon seit einigen Tagen versorgt werden, bekommt ab sofort das Galaxy Tab S 10.5 LTE das Update OTA. Das Update ist 929,67MB groß und bringt neben starken Änderungen unter der Haube (etwa ART statt Dalvik) auch optische Änderungen mit sich. Weiterlesen

4:3 oder 16:9 – wo ist der Unterschied?

Wie ihr wahrscheinlich schon gelesen habt, hat Samsung vor kurzem zwei unterschiedlich große Samsung Galaxy Tab A vorgestellt. Auch wenn in Deutschland vorerst nur die 9,7″ große Variante erhältlich sein wird stellt sich für den ein oder anderen wahrscheinlich die Frage, was einem das 4:3 Display im Vergleich zu einem 16:9 Display bieten kann.

Samsung-Galaxy-Tab-A

Neu ist dieses Seitenverhältnis keineswegs, denn bevor man sich quasi auf das universell eingesetzte 16:9 (“16 zu 9″) Größenverhältnis geeinigt hat, beherbergten viele Schreibtisch einen Monitor mit einem Seitenverhältnis von 4:3 (“4 zu 3″) – oder zumindest etwa in diesem Bereich. Aber auch für Tablets ist das nichts neues. Apple setzt seit dem Ur-iPad auf das 4:3 Seitenverhältnis und macht bis heute auch keine Anzeichen, dass man das ändern möchte.

Weiterlesen