Samsung Galaxy Tab A-Serie vorgestellt

Still und heimlich hat Samsung heute in Russland die Galaxy Tab A-Serie vorgestellt. Endlich gibt es also auch wieder neue Tablets von Samsung zu sehen, und ja, der Name der Serie ist bewusst in Anlehnung an die Galaxy A-Serie gewählt.

Galaxy-Tab-A-Bilder-1

Wie bei den Galaxy-Smartphone steht die A-Serie auch bei Tablets für hochwertige Materialien. Dennoch zielt Samsung mit dieser Serie preislich gesehen eher auf Einsteiger ab, was auch erklärt, wieso die technischen Komponenten eher zur Mittelklasse gehören. Auf den Markt kommen werden die Tablets je nach Variante mit einem 8 Zoll oder einem 9,7 Zoll 4:3 Display, dessen Auflösung in beiden Fällen leider nur 1024×768 Pixel beträgt. Der Cortex-A53 Prozessor arbeitet mit 1,2 GHz, sodass es sich vermutlich um einen Snapdragon 410 mit 4 Kernen handelt.
Weiterlesen

Blackberry, IBM und Samsung kooperieren für hochgradig abgesichertes Tablet

Wenn es um Sicherheitslösungen für mobile Endgeräte geht, kommt man schon länger nicht mehr an Blackberry und Samsung vorbei. Zusammen mit IBM bringen die beiden Tablet Hersteller in diesem Sommer ein hochgradig abgesichertes Tablet auf den Markt – für einen stolzen Preis.

SecuTablet

Das SecuTablet ist 10,5″ groß und basiert auf einem Galaxy Tab S 10.5, die nötige Software um das normale Tab S in ein SecuTablet zu verwandeln liefert Blackberrys Sparte SecuSmart und “International Business Machines”. Natürlich setzt man nicht “normale” Menschen in den Fokus wenn es um den Kauf eines solchen Tablets geht, eher versucht man hier Politiker oder Chefs von Konzernen zu überzeugen – in beiden Positionen hantiert man nämlich gelegentlich mit geheimen Dokumenten die optimaler Weise auch geheim bleiben sollten. Für diesen “Service” muss man aber eine ordentliche Summe zahlen : 2.380 Dollar pro Exemplar.

Weiterlesen

Android 5.0.2 auf dem Galaxy Tab S 10.5 und Tab S 8.4 im Video

Im MWC-Stress hätte ich es fast glatt vergessen, den Besitzern des Galaxy Tab S 10.5 und Galaxy Tab S 8.4 einen ersten Blick auf das Lollipop-Update für ihre Geräte zu liefern.

GalaxyTabS105_Lollipop

Es gibt einige optische Veränderungen und mit dem 5.0.2 Update bringt Samsung auch gleich den Mute-Button weg, den Google idiotischer Weise vergessen hat. Ansonsten halten sich die Änderungen in Grenzen, trotzdem ein schönes Update. Wann es dann auch offiziell so weit mit dem Update ist, weiß keiner. Weiterlesen

Spezifikationen des Galaxy Tab S 2 8.0 und 9.7 aufgetaucht

Vor einer Woche berichteten wir bereits darüber, dass Samsung an einer Neuauflage der Galaxy Tab S Tablets arbeitet. Nun wurden die technischen Spezifikationen der beiden neuen Varianten (8 Zoll und 9,7 Zoll) bekannt. Ein Highlight: Die Tablets werden mit nur 5,4 mm in der Tiefe dünner sein als das Apple iPad Air 2, das 6,1 mm in der Tiefe misst.

Samsung Galaxy Tab S 8.4

Wie die ursprünglichen Tablets der Galaxy Tab S Serie werden sich auch die beiden neuen Varianten sehr ähneln. Die auffälligste Neuerung gegenüber den alten Tablets ist die Änderung des Seitenverhältnisses der Bildschirme, die nun bei 4:3 liegen wird. Gleichzeitig senkt Samsung die Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln auf “nur” 2048 x 1536 Pixel, wobei sich noch zeigen wird, ob man davon tatsächlich etwas merkt. Weiterlesen

Samsung arbeitet an einer Neuauflage der Galaxy Tab S Serie

Im Juni des letzten Jahres hat Samsung das Galaxy Tab S vorgestellt, das nicht nur AMOLED-Fans begeistern sollte. Nach dem Erscheinen wurde aber recht schnell klar, dass der verbaute Exynos 5420 nicht leistungsstark genug ist, um ein Tablet mit einer Auflösung von 2560×1660 Pixeln zu versorgen. Nun arbeitet Samsung an einer Neuauflage der Geräte.

Samsung Galaxy Tab S 8.4

Die beiden Varianten des Galaxy Tab S haben die Modellbezeichnungen SM-T700 und SM-T800. Nun arbeitet Samsung an Geräten, die die Bezeichnungen SM-T710 und SM-T810 haben, was für relativ kleine Änderungen spricht. Ziemlich sicher dürfte Samsung auf einen anderen Prozessor setzen, ansonsten dürfte so ziemlich alles beim alten bleiben. Weiterlesen

Samsung sichert sich Namen für neue Tablets: Galaxy Tab A, Tab E, Tab J

Nach der Renovierung der Namensgebung bei Smartphones scheint Samsung sich auch nicht vor neuen Namen für Tablets zu scheuen. Nachdem in der Vergangenheit bereits Namen wie “Galaxy Tab 3 Lite LTE” zu Stande kamen, scheint man zukünftig wohl handlichere Namen wählen zu wollen.

samsung-galaxy-tab-a-e-j-trademarks

So wird man wohl in Zukunft genau so wie bei Smartphones auf “kurze” Namen wie etwa “Galaxy Tab A” zu setzen. Grund für diese Annahme ist ein neues Patent auf die Namen Samsung Galaxy Tab A, E und J. Vergleicht man dieses Vorgehen mit der frisch vorgestellten Smartphone Familie “Galaxy A”, vermisst man die Zahlen zur Eingliederung in einen Leistungs-Index.

Weiterlesen