Samsung Galaxy Tab S 10.5 in der Farbe “Charcoal Grey” ab sofort verfügbar

Das Samsung Galaxy Tab S 10.5 ist nun schon seit einigen Monaten in Deutschland erhältlich, pünktlich zum Weihnachtsgeschäft gibt Samsung nun allerdings die Verfügbarkeit einer weiteren Farbversion bekannt.

Samsung GALAXY Tab S 10.5 LTE SM T805N charcoal gray Samsung Galaxy Tab S 10.5 in der Farbe Charcoal Grey ab sofort verfügbar

Bisher war das Galaxy Tab S 10.5 in einer weißen und einer bronzefarbenen Version erhältlich, nun gesellt sich eine schwarze Version mit silbernem Rahmen hinzu. Die UVP liegt bei 499 Euro (WiFi) und 599 Euro (LTE). Weiterlesen

Deal: Samsung Gamepad für 15 Euro

Smartphones und Tablets werden immer leistungsfähiger, was natürlich auch Spiele betrifft. Mittlerweile haben die neusten Grafikchips alte Konsolen wie die Xbox 360 fast eingeholt, sodass es durchaus eine Überlegung wert ist, vielleicht auch mal mit einem Gamepad zu spielen. Aktuell gibt es eines von Samsung im Angebot für 15 Euro.

Samsung GamePad Main2 620x349 Deal: Samsung Gamepad für 15 Euro

Ursprünglich brachte Samsung das Gamepad für 79 Euro auf den Markt, aktuell liegt der Marktpreis bei etwa 30 Euro*. Stark reduziert ist das Gamepad aktuell bei Talkthisway, dort kostet es gerade einmal 15 Euro zzgl. Versand. Auch als Weihnachtsgeschenk könnte sich das Gamepad damit eignen. Weiterlesen

Samsung stellt verbesserten S-Pen vor

Erst mit dem Note 4 hat man einen doppelt so empfindlichen S-Pen wie beim Galaxy Note 3 vorgestellt. Mit dem neuen “Advanced S-Pen” möchte man die Empfindlichkeit nochmal verdoppeln und weiter Funktionen hinzufügen.

advanced s pen 716x401 Samsung stellt verbesserten S Pen vor

Der S-Pen wird also weder 1.024 (Note 3) noch 2.048 (Note 4), sondern ganze 4.096 Empfindlichkeitsstufen erkennen können. Dazu kann der Stift auch noch Bewegungsgeschwindigkeit, Neigung und Rotation erkennen und natürlich auch umsetzen. Welche konkreten Funktionen mit dem Advanced S-Pen kommen ist nicht klar, es wird lediglich “Advanced Editing” angegeben. Ein aktualisiertes S-Pen SDK soll aber bald zur Verfügung stehen. Vertrieben wird der S-Pen über den Shop von Samsung als Accessoire – ab wann oder wie viel dieser kosten wird ist nicht bekannt.

Weiterlesen

Schnelles Gewinnspiel: Galaxy Tab 3 10.1 mit Preis24 zu gewinnen

Vor lauter Examensstress und IFA habe ich die letzten Monate Gewinnspiele komplett vernachlässigt, daher gibt es jetzt ein wenig verspätet ein Galaxy Tab 3 10.1 von Preis24 zu gewinnen.

SGT3 101 Preis24 716x476 Schnelles Gewinnspiel: Galaxy Tab 3 10.1 mit Preis24 zu gewinnen

Klar, absolutes High-End wird man hier nicht finden, trotzdem mag ich Samsungs “normale” Galaxy Tabs, da sie für “normale” Nutzer häufig dicke ausreichen. Das Galaxy Tab 3 10.1 ist zwar schon ein bisschen älter, für das Sofa aber eine feine Sache icon wink Schnelles Gewinnspiel: Galaxy Tab 3 10.1 mit Preis24 zu gewinnen und nur weiß ich zu viel zu tun hätte, wäre es schade, wenn es keiner von euch gewinnen kann.
Weiterlesen

Bericht: 13 Zoll Tablet von Samsung kommt zum Jahresende

Displays werden immer größer. Allem Anschein nach beschränkt sich dieser Trend allerdings nicht nur auf Smartphones: Einem Bericht aus Asien zufolge wird Samsung zum Jahresende ein Tablet mit einem 13 Zoll großen Display vorstellen.

TabPRO 12.2 4 620x413 Bericht: 13 Zoll Tablet von Samsung kommt zum Jahresende

Aktuell ist Samsungs größtes Tablet das Galaxy TabPRO 12.2. Zum 13 Zoll Tablet gibt es leider noch nicht viele Details, es scheint aber, als würde Samsung das Gerät mit einem LCD-Display ausstatten. Dementsprechend könnte es dann in die TabPRO-Serie passen, da die Tab S Serie aufgrund der AMOLED Displays ausgeschlossen wäre. Weiterlesen

[UPDATE] Sicherheitslücke gestopft: Hacker konnten Samsung-Smartphones aus der Ferne sperren

UPDATE: Samsung hat nach eigenen Angaben die Sicherheitslücke am 13. Oktober gesperrt.

Die berichtete Thematik trat nur in der Web-Nutzeroberfläche der „Find my Mobile“-Funktion auf und wurde durch ein Patch-Update am 13. Oktober bereits behoben.

Insofern kann man den Dienst wieder ohne Bedenken nutzen. Hier der ursprüngliche Artikel von Christian:

Die meisten von euch werden sicherlich schon einmal von Samsungs Find My Mobile Dienst gehört haben, mit dem man Android-Geräte von Samsung orten, klingeln und sperren lassen kann. Auch die letzten Anrufe lassen sich einsehen und eine Benachrichtigung beim SIM-Wechsel einrichten. Alles eigentlich nützliche Funktionen, doch im Find My Mobile Dienst ist eine schwere Sicherheitslücke, mit der Hacker Samsung-Smartphones aus der Ferne sperren können.

Samsung Note4 vs Note3 4 716x477 [UPDATE] Sicherheitslücke gestopft: Hacker konnten Samsung Smartphones aus der Ferne sperren

Um die Sperre aktivieren zu können, muss Samsungs Dienst Find My Mobile natürlich mit dem Gerät kommunizieren können. Das Sperrkommando wird allerdings inklusive der Entsperr-PIN ohne Authentifizierung gesendet, sodass das Galaxy-Gerät von jedem gesperrt werden kann, in dessen Netzwerk es sich befindet. Die Anzahl der angreifbaren Geräte ist groß: Find My Mobile wird beim Einrichten eines Samsung-Kontos automatisch aktiviert. Weiterlesen