Galaxy S5 Werbespot: iPhone-Nutzer sind “Wall Hugger”

Samsung hat endlich mal wieder einen Werbespot mit Witz gedreht, der bald in den USA im Fernsehen anlaufen sollte. Auf YouTube ist dieser jetzt schon zu sehen und das Ansehen lohnt sich. Es geht um das leidige Thema mit dem Akku, der beim iPhone klein und nicht austauschbar ist. Außerdem hat das iPhone keinen “Ultra Power Saving Mode” für Notfälle.

wall hugger 716x389 Galaxy S5 Werbespot: iPhone Nutzer sind Wall Hugger

 

Am Ende der Werbung bezeichnet Samsung Nutzer des iPhones als “Wall Hugger”, also als “Wandumarmer”. Man solle aufhören, ein Wall Hugger zu sein und sich lieber ein Galaxy S5 kaufen, das tatsächlich eine bessere Akkulaufzeit bietet. Es bleibt allerdings abzuwarten, ob dies mit dem nächsten iPhone auch so bleibt. Im Herbst wird Apple die nächste Auflage präsentieren, die angeblich auch eine deutlich verbesserte Akkulaufzeit mitbringen soll. Weiterlesen

[Update: Logo aufgetaucht] Samsung Apps heißen bald Samsung Galaxy Apps

Die “Samsung Apps” gibt es für viele Produkte Samsungs mit verschiedensten Betriebssystemen. Komplett einheitlich kann der App Store damit nicht sein, da diese Betriebssysteme eben verschiedene Anforderungen haben. Der Store des Samsung Z mit Tizen heißt demnach Tizen Store und auch die Samsung Apps für Android erhalten bald einen neuen Namen.

Samsung Galaxy Apps July 1 [Update: Logo aufgetaucht] Samsung Apps heißen bald Samsung Galaxy Apps

Ab dem 1. Juli werden diese nämlich Samsung Galaxy Apps heißen, damit klar ist, welcher Store gemeint ist. Dies geht aus einer Mitteilung an registrierte Entwickler hervor. Dies gilt zumindest für die Webansicht des App Stores, allerdings wird Samsung hier wohl konsistent bleiben und den Store auch auf den Galaxy-Produkten umbenennen. Nun bleibt noch die Frage, was mit den Samsung Apps für die verschiedenen Smartwatches von Samsung passiert.

Update: Samsung hat die Namensänderung nun auch ganz offiziell bekanntgegeben und das neue Logo veröffentlicht. Weitere Informationen über die anderen App Stores gibt es bisher aber noch nicht. Weiterlesen

Das Samsung Galaxy Tab S Zubehör

Samsung hat heute Nacht mit viel TammTamm das neue Samsung Galaxy Tab S in New York City vorgestellt. Tolle Hardware zu einem überraschend fairen Preis, den ich angesichts großer AMOLED-Panels höher erwartet hätte. Samsung geht also (wieder mal) zum Angriff auf das iPad über. Man bietet Hardware mit gewissen Vorzügen und auch der Content passt, über Android und iOS scheiden sich dann wieder die Geister.

Galaxy Tab S 105 keyboard 716x457 Das Samsung Galaxy Tab S Zubehör

Samsung hat im gleichen Atemzug auch noch eine ganze Reihe an Zubehör vorgestellt. Ein logischer Schritt: Der Tabletmarkt boomt, 2014 könnten bis zu 290 Millionen Geräte über die Ladentheke gehen. Samsung möchte den Marktanteil von 22 Prozent aktuell ausbauen. Klar, dass man dann dem Kunden auch noch Zubehör anbieten möchte, schließlich gibt es beim iPad mehr als genug und so macht Samsung halt direkt zum Marktstart (hoffentlich) selber den Schritt mit dem Zubehör. Sehr gut gefällt dabei, dass man auf der Rückseite des Tab S zwei “Druckknöpfe” untergebracht hat. An diese lässt sich das Zubehör einfach andocken – deutlich schicker als Cover, welche die komplette Rückseite abdecken. Weiterlesen

Samsung Kick in den Samsung Apps für Tablets verfügbar

Vielleicht erinnern sich hier noch einige an die “Samsung Kick”-App, die ich euch als Beta vor einigen Tagen vorgestellt habe. Feine Sache, aber zum Zeitpunkt des Tests noch nicht für die Masse verfügbar. Vor einigen Tagen hatte mich Marco darauf hingewiesen, dass die App für Tablets inzwischen in den Samsung Apps zu finden ist. Das hatte ich irgendwie verschwitzt, aber pünktlich zur Fußball WM kommt dann doch der Hinweis icon wink Samsung Kick in den Samsung Apps für Tablets verfügbar

Samsung Kick Header 716x432 Samsung Kick in den Samsung Apps für Tablets verfügbar

Die App findet sich in den Samsung Apps – allerdings nicht für alle Nutzer. Alle PRO-Tablets, das Galaxy Tab 3 10.1 sowie das Tab 4 10.1 und das Note 10.1 sowie das Note 10.1 2014 Edition können Samsung Kick nutzen. Weiterlesen

Samsung Event am 12. Juni in New York: Galaxy Tab S und Galaxy S5 Prime erwartet

In der Gerüchteküche gibt es bereits seit einigen Tagen ein Rumoren über ein Event von Samsung Mitte Juni. Samsung Mobile CEO JK Shin hat nun gegenüber dem Wallstreet Journal genaueres bekanntgegeben.

Samsung Galaxy Tab S 105 SMT800 FCC photos 03 716x493 Samsung Event am 12. Juni in New York: Galaxy Tab S und Galaxy S5 Prime erwartet

Laut Shin wird es am 12. Juni im bekannten Madison Square Garden ein Event für eine neue Tablet-Reihe von Samsung geben. Am selben Platz also, wo 2013 das Samsung Galaxy S4 vorgestellt wurde. Weiterlesen

Samsung NX300: Root-Zugriff ermöglicht Modifizierungen der Firmware

Wer im Kamera-Bereich unterwegs ist, wird Canon unter anderem dafür kennen, dass bei vielen Modellen über die “Magic Latern”-Software Modifizierungen des Systems über eine SD-Karte ermöglicht werden können. Auch bei Samsung könnten derartige Veränderungen nun möglich werden.

Samsung Smart Camera App 1 716x477 Samsung NX300: Root Zugriff ermöglicht Modifizierungen der Firmware

Wie heise.de berichtet ist dem IT-Spezialist Georg Lukas (nicht der von Star Wars) gelungen über eine Sicherheitslücke eigene Software auf die NX300 aufzuspielen. Genauer geht es um eine Schnittstelle die im WLAN offen steht und über die ein Exploit Root-Zugriff hergestellt werden kann. Root-Zugriff bedeutet vereinfacht, dass das System als solches geöffnet wird und nicht in einem abgesicherten Modus betrieben wird. Weiterlesen