Samsung Gear 2 Neo aktuell noch nicht mit Galaxy Note 3 kompatibel

Samsung wird die Gear 2 Neo offiziell zwar erst am 11. April weltweit auf den Markt bringen, über einige Umwege kamen aber bereits einige Personen vorab an die Smartwatch. Dabei ist ein Problem aufgefallen, das hoffentlich noch bis zum 11. April behoben wird.

Group Gear 2 Neo 716x567 Samsung Gear 2 Neo aktuell noch nicht mit Galaxy Note 3 kompatibel

Das Samsung Galaxy Note 3 ist aktuell nämlich noch nicht mit der Samsung Gear 2 Neo kompatibel und verweigert die Verbindung. Der Grund dafür liegt wahrscheinlich in einer veralteten Version des Gear Managers, den Samsung wohl bisher noch nicht für das Galaxy Note 3 angepasst hat.  Weiterlesen

Erste Gerüchte über die Spezifikationen des Galaxy Note 4 aufgetaucht

Etwa fünf Monate vor der Vorstellung des Galaxy Note 4 betreten die ersten Köche die Gerüchteküche des kommenden Phablets von Samsung. Um echte Leaks handelt es sich dabei wohl nicht, sondern viel mehr um Spekulationen über die möglichen Spezifikationen.

Samsung Galaxy Note3 Review 3 620x413 Erste Gerüchte über die Spezifikationen des Galaxy Note 4 aufgetaucht

SlashGear berichtet über eine weitere Auflage der Fakelederrückseite des Galaxy Note 3, doch wird Samsung wohl auch ein neues Element mit einbringen. Natürlich wird das Galaxy Note 4 auf einen microUSB 3.0 Anschluss haben, was woanders teilweise als Neuigkeit verkauft wird. Weiterlesen

Unbekanntes Gerät: Zeigt sich hier das Galaxy F in einer Testbox?

Noch vor dem Start des Galaxy S5 gab es Spekulationen um eine Premium-Version des Flaggschiffs. Nun sind Bilder eines bisher unbekannten Galaxy-Smartphones aufgetaucht, möglicherweise das Galaxy F – allerdings maskiert:

Galaxy F Windyleak1 Unbekanntes Gerät: Zeigt sich hier das Galaxy F in einer Testbox?

Solche Testboxen sind absolut üblich um das finale Design eines Geräts zu maskieren. Die Oberfläche entspricht dem des Galaxy S5 und einzig die Aussage des bisher unbekannten Twitter-Accounts @Windyleak und ein auffälliger Lautsprecher lassen die Spekulationen um ein Galaxy F aufleben. Laut der Quelle ist hier ein Gerät mit einem 2k-Display zu sehen, außerdem sind die Lautsprecher an der Unterseite und nicht wie bei dem Galaxy S5 auf der Rückseite. Die Positionierung entspricht also eher dem Note 3 – dieses hat allerdings noch nicht die neue Oberfläche. Es scheint als würden die Spekulationen um das Galaxy F noch lange nicht beendet sein. Weiterlesen

Dual-SIM Variante des Galaxy S5 in China erschienen

Samsung hat letzten Freitag ohne große Furore eine Dual-SIM Variante des Galaxy S5 in China vorgestellt. Die Modellnummer (G90009D) weicht stark vom normalen Galaxy S5 ab, was aber für dem chinesischen Markt normal ist. Für umgerechnet etwa 620 Euro wird sich das Smartphone dort ab dem 11. April kaufen lassen, ist damit also nicht teurer als die Variante mit nur einer SIM-Karte.

SM G9009ZKYCTC 229557 1 716x451 Dual SIM Variante des Galaxy S5 in China erschienen

Von dem weiteren SIM-Kartenslot hat sich allerdings nur wenig geändert: Die Variante kommt mit einem 2,5 GHz Quad-Core von Qualcomm, einem 5,2″ FullHD-Display, 2 GB RAM, einer 16 MP ISOCELL Kamera, 16 internem Speicher, einem 2800 mAh Akku und der IP67-Zertifizierung für Wasser- und Staubresistenz. Weiterlesen

Samsung Galaxy S5 bei Medimax für 599 Euro zum Marktstart

Das Samsung Galaxy S5 hat in Deutschland eine UVP von 699 Euro, auf Amazon liegt der Preis für Vorbesteller bei 648 Euro*, wer noch ein wenig mehr sparen möchte, sollte mal bei Medimax vorbeischauen.

Samsung Galaxy S5 medimax 716x402 Samsung Galaxy S5 bei Medimax für 599 Euro zum Marktstart

Dort gibt es das Samsung Galaxy S5 ohne Vertrag für 599 Euro, wer es also vorbestellt, sollte zum Marktstart am 11. April nochmal leicht sparen können. Weiterlesen

Anwälte des Weißen Hauses sprechen mit Samsung über Obama-Selfie

Samsung hat in Sachen Selfies in den letzten Wochen gleich zwei große Coups gelandet, einen Selfie mit den Oscar-Gewinnern und einen Selfie mit Barack Obama. Letzterer war nicht besonders begeistert, nachdem er erfuhr, dass es sich bei dem Selfie um eine Marketing-Aktion von Samsung handelte.

Note3 Obama Selfie 401x716 Anwälte des Weißen Hauses sprechen mit Samsung über Obama Selfie

Auf dem amerikanischen Fernsehsender CBS kam der Selfie erneut ins Gespräch, als Obamas Senior Advisor, Dan Pfeiffer, dort für ein Interview erschienen war. Pfeiffer wiederholte noch einmal die Kritik, dass Obama nicht in Verbindung mit jeglichen Produkten gebracht werden möchte.  Weiterlesen