5″ Full HD AMOLED Display nun nicht mehr exklusiv für das Samsung Galaxy S4

Samsung fertigt das 5 Zoll große sAMOLED Display mit Full HD Auflösung nicht länger exklusiv für das Samsung Galaxy S4. Auch Samsungs Konkurrenz, die teilweise gleichzeitig auch Samsungs Kunden sind, hat nun auch das Recht, solche Displays zu kaufen.

samsung display full hd 5 inch amoled 5 Full HD AMOLED Display nun nicht mehr exklusiv für das Samsung Galaxy S4

Dass viele Hersteller dieses Display tatsächlich in ihren Smartphones verbauen werden, glaube ich persönlich nicht, da die meisten Hersteller mittlerweile auf LCD Displays setzen und man Samsung auch nicht noch mehr Geld in die Tasche stecken möchte.

Außerdem werden auch 4,7″, 4,8″, 5,0″ und 5,5″ Displays mit HD Auflösung für andere Unternehmen angeboten. So steigt zumindest die Konkurrenz für die Hersteller von LCD Displays wieder, was zu besseren Displays führen könnte.  Weiterlesen

Pentile-Display im Galaxy S3 – Langlebigkeit statt vielen Subpixeln

Das Samsung Galaxy S3 hat nicht nur Lob geerntet – bei dem Display waren einige enttäuscht, dass Samsung auf ein sAMOLED-Display gesetzt hat und nicht wie etwa im Galaxy S2 auf ein sAMOLEDplus. Der Unterschied liegt in der Struktur der Subpixel, bei einem sAMOLED-Display kommt eine Pentile-Matrix zum Einsatz, es fehlen also eine ganze Menge Subpixel. Nun hat Samsung erklärt, warum dem so ist:

samsung galaxy s3 samoled Pentile Display im Galaxy S3   Langlebigkeit statt vielen Subpixeln

Das 4.8″ Display hat Samsung bewusst in der Pentile-Technik gefertig, um eine längere Laufzeit zu ermöglichen. Dies hat Samsung nun im Rahmen der CTIA Wireless in den USA erklärt. Demnach wäre bei sAMOLEDplus-Bildschirmen nicht gewährleistet, dass die Bildqualität auch nach 18 Monaten noch gegeben ist, da die blauen Subpixel bei AMOLED baubedingt schneller den Geist aufgeben. Bei einer Pentile-Matrix kommen allerdings weniger blaue Subpixel zum Einsatz und das Display soll insgesamt länger halten.

Ich habe nicht wirklich das Wissen, um die Aussagen beurteilen zu können – mein Samsung Galaxy S2 hatte ich nur rund 8 Monate und in der Zeit konnte ich hier keinen Qualitätsverlust des dort verwendeten sAMOLEDplus Displays feststellen. Insofern halte ich den tatsächlichen Qualitätsverlust für überschaubar und die Erklärung für wenig stichhaltig. Andererseits ist mir der Unterschied zwischen sAMOLED (Pentile) und sAMOLEDplus relativ egal – in meinem ersten Hands-On von dem Samsung Galaxy S3 konnte ich keinen Unterschied feststellen und habe mir vor lauter Euphorie sogar ein sAMOLEDplus-Display eingebildet: Weiterlesen

Samsung’s flexible Electrowetting-Displays könnten 2013 auf den Markt kommen

 Samsungs flexible Electrowetting Displays könnten 2013 auf den Markt kommen

E-Ink und LCD-Displays haben beide ihre Vorteile. Die von Samsung vor einem Jahr gekaufte Firma “Liquivista” behauptet, dass man mit den selbst entwickelten Electrowetting-Displays (EWD) die besten Aspekte beider Technologien miteinander verknüpfen könne.
Tweakers.net berichtet jetzt, dass John Feenstra, der Gründer des Unternehmens und CEO der niederländischen LCD-Entwicklungsabteilung von Samsung, gesagt hätte, dass die Technik im nächsten Jahr in Tablets und E-Readern Verwendung finden wird.

Das Ganze klingt ziemlich interessant, denn angeblich sollen die EWD-Displays hell, farbenfroh und flexibel sein, ohne dabei viel Strom zu verbrauchen. Auch die Bildaktualisierungsrate soll deutlich höher sein als bei anderen Displays, die sich zurzeit auf dem Markt befinden.

Weiterlesen

Und wer fertigt das Display des neuen iPads?

the new ipad is official 595x395 Und wer fertigt das Display des neuen iPads?

Die Ironie dieser Neuigkeit springt einem eigentlich schon ins Gesicht: Laut Bloomberg fertigt niemand anderes als Samsung das Display, das Apple im neuen iPad der dritten Generation verbaut.
Allem Anschein nach konnte keiner von Samsung’s Konkurrenten eine ähnlich hohe Qualität bieten. Samsung überzeugte mit der Kombination einer hohen Auflösung, guter Leuchtkraft und niedrigem Stromverbrauch. Auch LG und Sharp haben ihr Glück versucht, im Vergleich zu Samsung sind sie aber wohl gescheitert.

Samsung bleibt also trotz der Patentkriege weiterhin ein wichtiger Partner von Apple.

Weiterlesen

[Video] Der neue Heimkino-Traum – Samsung stellt den 55 Zoll Super OLED TV offiziell vor

Dass ein 55 Zoll (Super) OLED SmartTV uns zur CES vorgestellt würde war schon länger ein offenes Geheimnis. Gestern Abend wurde es dann gelüftet und man konnte das Prunkstück bewundern:

8 [Video] Der neue Heimkino Traum   Samsung stellt den 55 Zoll Super OLED TV offiziell vor

Flach ist er. Und die Farben leuchten regelrecht – ich wurde gestern noch zur Technik gefragt. Kurz erklärt, muss man sich ein OLED-Display als eine Vielzahl von einzeln leuchtenden (organischen) LEDs nebeneinander vorstellen. Jeder einzelne Subpixel ist separat ansteuerbar, weshalb in den “ausgeschalteten” Bereichen beste Schwarzwerte erreicht werden können. Das Display lässt also keine Wünsche offen und dank dem Dual-Core Prozessor sollten noch auf einen langen Zeitraum alle SmartTV Apps ohne Probleme laufen.

Einen Haken hat der Traum allerdings: die Herstellung von OLED-Displays ist extrem aufwändig und folglich auch nicht ganz billig – ein Preis wurde für den 55 Zoll OLED SmartTV nicht genannt, aber der dürfte schon um die 10.000 Dollar liegen. Auto oder Glotze, das ist hier die Frage! Weiterlesen

Samsung ist seit 5 Jahren Marktführer bei Monitoren

 Samsung ist seit 5 Jahren Marktführer bei Monitoren
(Bild: Audiovision.de)

Laut einer Analyse von IDC ist Samsung seit dem dritten Quartal 2006 Marktführer bei Monitoren. Im dritten Quartal dieses Jahres hatte Samsung einen Marktanteil von 15,5 Prozent, was bei der Menge an Herstellern doch recht beachtlich ist.
Samsung konnte außerdem die Verkaufszahlen im dritten Quartal gegenüber dem zweiten Quartal um 10 Prozent erhöhen: Im dritten Quartal wurden 6,24 Millionen Monitore verkauft, davon 3,49 Millionen LED Monitore.
Das zeigt auch, dass die LED-Monitore immer beliebter werden und die herkömmlichen LCD Monitore langsam ablösen.

Quelle: SammyHub