Samsung beteiligt sich an Entwicklung von Contentschutz

Zusammen mit Panasonic, Sandisk, Toshiba und Sony arbeitet Samsung an einer Technologie zum Schutz von digitalen Inhalten, beispielsweise für SD-Karten und andere Speichermedien. Diese Sicherheitslösung soll mit Smartphones, Tablets, Blu-Ray-Playern und Fernsehern kompatibel sein.
Die auf den Namen “Next Generation Secure Memory” getaufte Initiative will die Sicherheitslösung lizensieren.

Erste Produkte, die die Technologie unterstützen, sollen schon nächstes Jahr kommen.

Quelle: SammyHub