Schlechte Nachrichten für Samsung: Gewinn in Q4 2013 erstmals seit 9 Quartalen nicht gewachsen

Samsung hat vor wenigen Tagen eine erste Prognose für die Quartalszahlen des Quartals des Jahres 2013 bekanntgegeben und die Ergebnisse dürften Investoren enttäuschen. Das erste Mal seit 9 Quartalen ist der Gewinn nicht gewachsen und steckt bei 8,3 Trillionen Won fest.

Im vierten Quartal des Jahres 2012 hat Samsung einen Gewinn von 9 Trillionen Won abgeliefert. Was ist passiert, dass es zu diesen Zahlen gekommen ist?

AAS YouTube 620x348 Schlechte Nachrichten für Samsung: Gewinn in Q4 2013 erstmals seit 9 Quartalen nicht gewachsen

Ein Grund für das vergleichsweise schlechte Ergebnis könnte der Bonus sein, den Samsung seinen Mitarbeitern aufgrund des Wohlstands der Firma gegönnt hat. Etwa 700 Millionen Won gingen als Bonus an die Mitarbeiter raus und erklären somit die Differenz zum Vorjahresquartal. 

Weiterlesen

Bericht: Samsungs OLED-Sparte macht nicht genug Gewinn

Im letzten Quartal des Jahres 2013 sehen die Zahlen für Samsung ausnahmsweise nicht ganz so gut aus. Ein Analyst der Investmentfirma IBK hat festgestellt, dass Samsung unter anderem Probleme damit hat, den Gewinn der OLED-Sparte hoch zu halten.

aktienkurs 620x353 Bericht: Samsungs OLED Sparte macht nicht genug Gewinn

Ein weiterer Grund für den niedrigeren Gewinn ist laut dem Analyst ein schlechterer Won-Dollar Kurs. So wird Samsung wohl auf einen Gewinn von umgerechnet 6,57 Milliarden Euro kommen, was zwar immer noch viel ist, aber weniger als im letzten Quartal. Der offizielle Bericht über die Einnahmen soll nächsten Dienstag veröffentlicht werden.
Weiterlesen

Samsung macht in Q3 2013 einen operativen Gewinn von 7 Milliarden Euro

Samsung hat heute die Quartalszahlen für das dritte Quartal dieses Jahres bekanntgegeben, die sich weitestgehend mit den Schätzungen von Anfang des Monats decken. Samsung hat einen neuen Rekordgewinn von etwa 7,23 Milliarden Euro gemacht, ein Wachstum von 26 Prozent gegenüber dem vorherigen Rekord.

samsung logo 31 620x347 Samsung macht in Q3 2013 einen operativen Gewinn von 7 Milliarden Euro

Samsungs Speicherchip-Sparte hat sich erholt und mit einem Gewinn von etwa 1,4 Milliarden Euro die Zahlen steigern können, aber natürlich hat die Samsung Mobile Sparte das meiste Geld eingespielt: etwa 4,6 Milliarden Euro.
Verantwortlich für den hohen Gewinn in dieser war eine große Produktpalette und viel Auswahl unter den Galaxy Produkten. Budget-Smartphones haben demnach dabei geholfen, die schwächelnden Verkaufszahlen der High-End Geräte auszugleichen.  Weiterlesen

Samsung veröffentlicht geschätzte Quartalszahlen für Q3 2013

Samsung hat heute erste Schätzungen zu den Quartalszahlen des letzten Quartals abgegeben, die auf einen Rekordprofit hindeuten. Samsung hat demnach einen Gewinn von 6,92 Milliarden Euro gemacht, die aus einem Umsatz von etwa 40 Milliarden Euro entstanden sind.

DSC07213 620x347 Samsung veröffentlicht geschätzte Quartalszahlen für Q3 2013

Damit hat Samsung fast eine Milliarde Euro mehr eingenommen als im zweiten Quartal dieses Jahres, in dem ebenfalls ein Rekordgewinn erzielt wurde. Dennoch enttäuschte man damit die Investoren.

Im Vergleich zum dritten Quartal 2012 hat Samsung etwa 1,4 Milliarden Euro mehr Gewinn gemacht, sodass die Steigerung gegenüber dem zweiten Quartal dieses Jahres wirklich enorm ist. Investoren sollte man so zufriedenstellen können.
Weiterlesen

Samsung veröffentlicht Quartalszahlen des Q2 2013

8,54 Milliarden US Dollar – so viel hat Samsung Electronics im letzten Quartal eingenommen, eine beachtliche Steigerung gegenüber dem vorigen Quartal mit 7,9 Milliarden US Dollar.

Samsung Logo header 620x362 Samsung veröffentlicht Quartalszahlen des Q2 2013

Samsung hat zudem zu den einzelnen Sparten einige Details bekanntgegeben, wie die Geschäfte laufen. Samsung Semiconductors war erfolgreich und konnte ein großes Wachstum dank einem hohen Bedarf an Chips allerlei Art erleben. Für das nächste Quartal erwartet Samsung Steigerungen bei dem Verkauf von PC RAM und bei der Produktion von Bildsensoren.  Weiterlesen

Trotz fehlender Ankündigung: Bis Ende Juni über 23 Millionen Galaxy S4 ausgeliefert?

Das Samsung Galaxy S4 scheint die Erwartungen der Analysten nicht erfüllen zu können. Immer wieder zeichnet sich ab, dass man relativ deutlich hinter den Schätzungen zurückbleibt. Besonders stutzig macht, dass Samsung bisher noch keine feierliche Pressemitteilung über 20 Millionen verkaufte Galaxy S4 veröffentlichte.

10 millionen samsung galaxy s4 620x380 Trotz fehlender Ankündigung: Bis Ende Juni über 23 Millionen Galaxy S4 ausgeliefert?

Bei der 10-Millionen-Grenze hatte Samsung die Verkaufszahlen noch stolz verkündet, seitdem herrscht aber Ruhe in Sachen Verkaufszahlen. Analysten von TrendForce geben an, dass Samsung im zweiten Quartal voraussichtlich rund 23 Millionen Galaxy S4 verkaufen konnte. Bei einem Marktstart am 27. April würde dies noch immer etwas mehr als 10 Millionen verkaufte Geräte im Monat bedeuten. Warum Samsung aber so ruhig ist um die Zahlen kann nur vermutet werden: Entweder die Zahlen sind besser als von Analysten erwartet und man wird bei Veröffentlichung der Quartalszahlen diese überraschen, oder aber man liegt deutlich unter den Erwartungen. Ich bin gespannt, ob Samsung sich dazu hinreißen lässt keine genauen Ergebnisse über das Flaggschiff zu veröffentlichen. Denkbar wäre beispielsweise eine Ankündigung über die insgesamt verkauften Geräte der Galaxy S4 Familie – also auch des günstigeren Galaxy S4 mini. Insgesamt soll Samsung laut TrendForce übrigens 71 Millionen Smartphones im zweiten Quartal ausgeliefert haben – und damit fast doppelt so viele wie etwa Apple. Weiterlesen