Erstes mit dem Galaxy Note 3 LTE SM-N9005 geschossenes Bild auf Picasa aufgetaucht

Die IFA nähert sich in großen Schritten und wenn ich hier in den letzten Monaten das Feedback richtig aufgefasst habe, dürfte die Spannung auf das Galaxy Note 3 fast noch größer sein als auf das Galaxy S4. Auf Picasa ist nun auch ein Bild aufgetaucht, welches in den EXIF-Daten das Galaxy Note 3 LTE als “Kamera” aufweist – durchaus interessant.

Note3lte Picasa 620x300 Erstes mit dem Galaxy Note 3 LTE SM N9005 geschossenes Bild auf Picasa aufgetaucht

Zum ersten Mal wird das SM-N9005 aufgeführt, bisher war immer nur die Rede von einem SM-N900 als Galaxy Note 3. Es scheint, als würde Samsung also wieder einmal zwei Versionen des Samsung Galaxy Note 3 bauen. Wie bei dem Galaxy S4 könnte man dann zwei verschiedene Galaxy Note 3 (mit LTE und ohne) in verschiedenen Regionen auf den Markt bringen. Hoffentlich geschieht das ganze nicht wieder so chaotisch und undurchsichtig wie bei dem Galaxy S4, die Kunden würden sich freuen. Mehr verrät das Bild übrigens nicht: Die Auflösung ist heruntergebrochen, lediglich die f2.2 Blende deutet darauf hin, dass der gleiche 13 MP Sensor wie bei dem Galaxy S4 zum Einsatz kommen wird.
Weiterlesen

Samsung präsentiert nächste Woche einen verbesserten Exynos Octa – für das Galaxy Note 3?

Samsung hat sich bei dem auf der CES 2013 in Las Vegas präsentierten Exynos 5410 Octa nun wirklich nicht mit Ruhm bekleckert: Die Leistung ist zwar gut, der “Energiehunger” aber enorm, dazu kommt, dass man nur sehr starr zwischen den beiden Quad-Core Prozessoren wechseln kann.

ExynosEvolved Samsung präsentiert nächste Woche einen verbesserten Exynos Octa   für das Galaxy Note 3?

Tatsächlich hat das Gerät nur die Wahl zwischen allen Cortex-A15 Kernen oder allen Cortex-A7 Kernen, nicht aber zwischen einem oder drei Cortex-A7 Kernen bei niedrigem Leistungsbedarf. Dies und die Probleme mit der Herstellung haben letztendlich dafür gesorgt, dass Samsung nur in geschätzt 10-30 Prozent aller Galaxy S4 einen Exynos 5 Octa einsetzt, weitaus verbreiteter ist dagegen das Galaxy S4 I9505 mit Qualcomms Snapdragon 600 an Bord. Scheinbar hat man bei Samsung nun aber etwas neues in der Hinterhand: Für nächste Woche hat @SamsungExynos einen neuen Exynos Octa angekündigt – angesichts eines leistungsstarken Qualcomm Snapdragon 800 auch wohl nötig. So und nun einmal weitergesponnen: Die IFA steht vor der Tür, ich weiß von Neuerungen im Tablet-Bereich und auch das Samsung Galaxy Note 3 wird präsentiert. Gut möglich also, dass Samsung nun den Prozessor ankündigt und dann direkt in den kommenden Flaggschiffen verbaut – ich würde allerdings meine Hoffnungen nicht zu hoch hängen. Weiterlesen

Samsung Galaxy Note 3 SM-N900 in Benchmark aufgetaucht

Die IFA rückt näher und damit auch die Vorstellung des Samsung Galaxy Note 3. Erste schlechte Fakes von Skizzen sind schon zu finden (zu mies als dass sie einen Artikel wert wären), interessanter ist dagegen ein kleiner Wert bei dem Benchmark-Programm AnTuTu.

sm n900 antutu Samsung Galaxy Note 3 SM N900 in Benchmark aufgetaucht

Der Wert entspricht etwa dem Galaxy S4 Advanced mit Snapdragon 800 an Bord und so wird der Quadcore SoC mit 2.3 GHz pro Kern für das kommende Note-Flaggschiff wohl immer wahrscheinlicher – andererseits sprechen die 1.9 GHz laut AnTuTu und die in einer vorherigen Benchmark aufgetauchten 1.6 GHz auch für einen denkbaren Exynos 5410 Octa als Prozessor. Mir persönlich wären ohnehin dünne Ränder und vielleicht ein insgesamt dünneres Gerät noch wichtiger – abwarten, die IFA kommt und bald wissen wir mehr.

Weiterlesen

Samsung Galaxy Note III SM-N900 durch Samsungs Webseite bestätigt

Das UAProf ist ein auf diversen Webseiten hinterlegtes Profil, welches für bestimmte Geräte und eine bestimmte Auflösung auch ein bestimmtes Ergebnis festlegt. Bei Samsung haben diese UAProf-Dateien schon häufiger Geräte vor dem Marktstart bestätigt – nun scheinbar auch das Galaxy Note III SM-N900.

SM N900 UAProf Samsung Galaxy Note III SM N900 durch Samsungs Webseite bestätigt

Das Samsung Galaxy Note III erhält demnach eine Produktnummer nach der neuen Codierung: SM für “Samsung Mobile”, “N” für “Note” und zumindest die FullHD-Auflösung ist durch die UAProf-Datei bestätigt. Keine große Überraschung, erscheint doch ein 5,7 Zoll Display mit FullHD-Auflösung und ein Snapdragon 800 SoC für das dann dritte Galaxy Note als relativ sicher. Bei Samsung sind übrigens zwei Versionen hinterlegt: Einmal das SM-N900A – wohl für den US-Provider AT&T – und das SM-N900T, vermutlich auch für einen Provider aus den USA. Bis zur IFA sind es nun keine zwei Monate mehr, die Schlagzahl der Informationen und Leaks dürfte nun immer mehr zunehmen. Weiterlesen

Samsung testet angeblicht vier verschiedene Versionen des Galaxy Note III

Das Samsung Galaxy Note III wird von vielen bereits heiß erwartet. Die Gerüchteküche kochte in den letzten Wochen stellenweise fast über, mit Quellen welche von einem unzerstörbaren Display oder einem 6 Zoll Display  sprachen, mit Blogs welche reihenweise Bilder eines vermeintlichen Note III Leaks veröffentlichten (ja wir gehörten auch dazu) und mit vielen neugierigen Lesern, welche im Endeffekt eigentlich immer noch nicht wirklich wussten, was in Hinblick auf das Note III zu erwarten ist. Wie ET News nun berichtet, könnte das Samsung Galaxy Note III sogar in vier verschiedenen Modellen auf den Markt kommen!

gsmarena 001 Samsung testet angeblicht vier verschiedene Versionen des Galaxy Note IIIAngeblich zeigte dieses Bild das Galaxy Note III – GSM Arena konnte jedoch anhand des Nokia Handys und der Maße recht begründet darlegen, dass es sich wahrscheinlich eher um ein Galaxy Mega handelte.

So überraschend diese Meldung zunächst klingen mag, so wenig spektakulär ist sie im Endeffekt eigentlich. Schließlich ist Samsung bekannt dafür, ständig neue Geräte zu veröffentlichen – warum also nicht auch verschiedene Versionen des selben Geräts? Auch wenn ET News keine genauen Bezeichnungen der vier verschiedenen Modelle kennt, nennt es die Unterschiede zwischen den Modellen:
Weiterlesen

Erstes mit dem Galaxy Note 3 aufgenommenes Foto gesichtet

Viele sehnen sich bereits nach einem Nachfolger für das erfolgreiche Samsung Galaxy Note II. In der letzten Zeit haben wir von dem Samsung Galaxy Note 3 einige Leaks gesehen die bestätigen, dass das Gerät bald kommen sollte. Nun ist auf Picasa ein Foto veröffentlicht worden, das wohl mit dem Samsung Galaxy Note 3 alias SM-N900 aufgenommen wurde.

galaxy note 3 picture picasa leak 1 Erstes mit dem Galaxy Note 3 aufgenommenes Foto gesichtetDie EXIF-Daten lassen sich zwar leicht fälschen, in der Vergangenheit sind aber immer wieder Testfotos von noch nicht veröffentlichten Geräten aufgetaucht. Die Auflösung des Bildes spricht für eine 13 Megapixel Kamera.  Weiterlesen