iLuv präsentiert die iSM524 ArtStation – das erste AudioDock für Galaxy Tabs

Eine Meldung, dass ein anderer Hersteller Zubehör für Samsung Geräte herstellt ist eigentlich unnötig – allerdings finde ich es äußerst erfreulich, dass sich endlich ein Hersteller traut, hochwertiges Zubehör  für das Galaxy Tab herzustellen. iLuv iSM524 ArtStation – ein AudioDock für das Galaxy Tab

ism524 sgt iLuv präsentiert die iSM524 ArtStation   das erste AudioDock für Galaxy TabsKlar ist es verständlich, dass viele Hersteller auf Apples iPad beim Zubehör setzen – die Absatzzahlen sind noch deutlich höher. Daher ist es um so erfreulicher, dass sich mit iLuv ein erster Hersteller traut Zubehör für die Galaxy Tab Reihe zu präsentieren. Richtig, in das Dock passen theoretisch das Galaxy Tab 10.1, Galaxy Tab 8.9, 7.7, Plus und Co. der Anschluss bleibt schließlich der gleiche. Dann könnt ihr euch schön im Landscape-Modus auf dem Galaxy Tab austoben, oder eure Musik visualisieren lassen. Außerdem habt ihr eine Infrarot-Fernbedienung und einen zustätzlichen 3.5 mm Klinkenstecker.

Der Spaß kostet euch dann 149$ – über ein europäisches Release ist nichts bekannt, erscheint auch eher unwahrscheinlich. Aber trotzdem – mich freut es, dass endlich ein Hersteller den ersten Schritt wagt… Weiterlesen

[Video] UPDATE: Er kann auch tanzen – ein Galaxy-Roboter verteilt Umarmungen zur Weihnachtszeit

xmas hugs [Video] UPDATE: Er kann auch tanzen   ein Galaxy Roboter verteilt Umarmungen zur Weihnachtszeit

Ich musste soeben meine Wünsche zu Weihnachten über den Haufen werfen, ich will nun etwas anderes! Ein Roboter mit einem Galaxy S2 als “Herz” und einem Galaxy Tab (vermutlich 10.1) als Kopf – wie cool ist das denn? Klar, etwas nerdig und ich würde mir auch nicht unbedingt eine Umarmung von dem Teil wünschen, aber … Hemden bügeln, das wäre mal was!

Spaß bei Seite, der Sinn eines solchen Roboters dürfte relativ beschränkt sein, aber cool ist es irgendwie schon – und stimmt ja in gewisser Weise auch. Die (Galaxy-)Geräte, die wir fast immer mit uns rumtragen sind einem schon irgendwie ans Herz gewachsen…

Weiterlesen

Warum das Galaxy Tab 10.1 so aussieht wie es aussieht – und ein anderes Design bei Tablets keinen Sinn macht

Einen echt super Artikel habe ich eben bei Netbooknews.de gelesen, wo Frank von AndroidNext derzeit einen wirklich spitzen Job macht: warum sieht das Galaxy Tab 10.1 so aus wie es aussieht – der Sinn hinter dem Tablet Design

sgt101 review Warum das Galaxy Tab 10.1 so aussieht wie es aussieht   und ein anderes Design bei Tablets keinen Sinn machtDas Hauptproblem des Galaxy Tab 10.1 (und des Galaxy Tab 10.1N, des Galaxy Tab 8.9 und des Galaxy Tab 7.7 … und wenn man ehrlich ist auch das von vielen anderen Tablets) ist, dass es ein … ich nenne es mal fragwürdiges europäisches Geschmacksmuster von Apple gibt. Dieses ist zum einen sehr generell gehalten und zum anderen schützt es sehr grundlegende Tablet-Formen. Aus diesem Grund hat Samsung auch (vergeblich) bei der ersten Verhandlung vor dem LG Düsseldorf versucht der vorsitzenden Richterin zu verdeutlichen, dass bei den aktuellen Tablets “Form follows function” gilt und somit das iPad-Design keinen besonderen Schutz über ein Geschmacksmuster genießen darf, da die Form vorwiegend durch den technischen Sinn und Zweck vorgegeben wird. Apple hielt dagegen, man könne eine andere Form wählen, den Display nicht zentriert positionieren und die Farbe um das Display anders wählen.

Der Däne Thomas Baekdal hat ein interessantes Posting auf seinem Blog geschrieben mit einer zentralen These: Apple hat das Tablet nicht neu designt – Apple hat das Tablet undesignt beziehungsweise auf seine Grundstruktur reduziert. Weiterlesen

Galaxy Tab 10.1 darf in Down Under doch noch nicht verkauft werden – was zu erwarten war

sgt101 review Galaxy Tab 10.1 darf in Down Under doch noch nicht verkauft werden   was zu erwarten war

Kleine Meldung am Rande: Christian hatte euch vorgestern geschrieben, dass ein australisches Gericht es wohl doch nicht so angebracht erachtet, eine einstweilige Verfügung gegen das Galaxy Tab 10.1 aufrecht zu erhalten und daher heute ab 16 Uhr (Ortszeit) das Galaxy Tab 10.1 wieder in Down Under über die Ladentheke gehen könnte. Allerdings hatte Apple noch Zeit Widerspruch einzulegen – was sie “komischerweise” icon wink Galaxy Tab 10.1 darf in Down Under doch noch nicht verkauft werden   was zu erwarten war getan haben. Heißt im Endeffekt, dass sich der Verkaufsstopp noch eine Woche länger hinzieht und das Gericht die Gegenargumente von Apple nochmals prüft. Allerdings hätten sie ein Ende der einstweiligen Verfügung wohl nicht angedeutet, wenn die Tendenz pro Samsung steht – insofern schätze ich die Chancen gut, dass das Galaxy Tab 10.1 ab dem 9. Dezember in Australien zu haben sein wird, pünktlich zum Weihnachtsgeschäft. Weiterlesen

Stiftung Warentest prüft Tablets – Galaxy Tab 10.1 vor iPad 2

Für mich gehört Stiftung Warentest beziehungsweise die Tester von Stiftung Warentest zu dem Inkompetentesten was sich eine Meinung über Technik erlaubt, allerdings erreichen sie eine relativ große Leserschaft – aus dem Grund ist zumindest das Ergebnis des aktuellen Tablettest erfreulich:

sgt101N Stiftung Warentest prüft Tablets   Galaxy Tab 10.1 vor iPad 2Oben seht ihr zwar schon die neue Version des Galaxy Tab 10.1, Stiftung Warentest hat aber in dem Test noch die (nur im Design unterschiedliche) alte Variante getestet und kommt zu dem Ergebnis, dass das Galaxy Tab 10.1 knapp vor dem iPad 2 liegt: der hochauflösende Display bietet eine schärfere Darstellung und ist gleichmäßiger ausgeleuchtet, das iPad2 gewinnt knapp beim Akku  - insgesamt bleibt aber das Galaxy Tab 10.1 vorne. Weiterlesen

[Gerücht] Samsung Galaxy Tab 10.1 bekommt bald Ice Cream Sandwich von Cyanogen spendiert

Cyanogen – beinahe ein geflügeltes Wort in der Android-Szene. Es steht für Standard-Android, schnell und ohne Veränderungen. Allerdings nicht von den Herstellern, die sich gerne mal Zeit mit dem Update lassen (wobei Samsung hier inzwischen eine recht gute Figur macht), sondern von einem unabhängigen und inzwischen riesigen Entwicklerteam rund um Steve Kondik. Ziel von Cyanogen: aktuelles Android für alle. Im Laufe der nächsten Monate wird man sicherlich einen Haufen an Ice Cream Sandwich-Roms für ziemlich viele aktuelle Geräte sehen, als erstes könnten sich die Galaxy Tab 10.1 Besitzer freuen:

sgt101 ics [Gerücht] Samsung Galaxy Tab 10.1 bekommt bald Ice Cream Sandwich von Cyanogen spendiertMr. Cyanogen (inzwischen auch mehr oder weniger Mitarbeiter von Samsung) höchstpersönlich hat bei Google Plus rausgehauen:

ICS on the Galaxy Tab 10.1 is pretty great. Coming soon to a CM mirror near you icon smile [Gerücht] Samsung Galaxy Tab 10.1 bekommt bald Ice Cream Sandwich von Cyanogen spendiert

Da er nicht nur an der Quelle sitzt, sondern vielmehr die Quelle ist, sollte seinen Worten eine gewisse Glaubwürdigkeit zugebilligt werden – und die Galaxy Tab 10.1 Besitzer können sich in ungeduldiger Vorfreude üben! Was ich mich jetzt nur frage: wie sieht es aus mit ICS für das (wenig beachtete) Galaxy Tab 10.1V und das neue (und hoffentlich von Treiber-Seite aus gleiche) Galaxy Tab 10.1N? Weiterlesen