[Videos] Das Galaxy Tab 2 10.1 im Hands-On

 [Videos] Das Galaxy Tab 2 10.1 im Hands On

Samsung hat  eine Neuauflage des Galaxy Tab 10.1 vorgestellt, das den Namen Galaxy Tab 2 10.1 trägt. Viel geändert hat sich an dem Gerät im Vergleich zur alten Version nicht. Das Design entspricht jetzt in etwa der N-Variante des Galaxy Tabs, wodurch wahrscheinlich Patentkriege mit Apple vermieden werden sollen. Außerdem läuft das Gerät mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich.

Ein Hands-On Video haben die Kollegen von Netbooknews.de und dem Tabletblog auch parat:

Weiterlesen

Samsung bringt viele Smartphones und Tablets – riskant, aber möglicherweise richtig.

Samsung fährt derzeit große Geschütze auf, zum MWC rechnen wir mit zahlreichen Smartphones und Tablets, die zum Teil schon angekündigt worden, zum Teil noch ausstehen. Mit diesen Geräten ergibt sich ein Problem: teilweise unterscheiden sie sich kaum von vorherigen Modellen und verwirren damit teilweise den Nutzer – einige spotten bereits, dass Samsung nun den Fehler mache, den HTC im letzten Jahr gemacht habe:

tablet vergleich Samsung 600x556 Samsung bringt viele Smartphones und Tablets   riskant, aber möglicherweise richtig.

Die obige Grafik habe ich von den Jungs von galaxytab8910.com und sie zeigt bestens das Problem: drei Tablets, ganz links das erste Galaxy Tab, in der Mitte das Galaxy Tab 7.0 Plus N und rechts das Galaxy Tab 2. Jetzt stellt euch die drei Dinger im Geschäft einmal nebeneinander vor – da blickt doch keiner durch. Klar, wenn man sich mit der Materie beschäftigt, dann fällt das Unterscheiden nicht so schwer, aber so intensiv beschäftigt sich nur ein kleiner Bruchteil der potentiellen Kunden mit den Tablets. Ähnlich sieht die Situation bei Smartphones aus, wer könnte mir ohne Vergleichstabelle und ohne Google-Suche die Unterschiede zwischen Galaxy S2, Galaxy R und Galaxy Ace 2 aufzählen? Oder zwischen Galaxy S, Galaxy S Plus und Galaxy Ace? Das letztere mag zwar einfacher sein und auch hier gilt wieder, dass für denjenigen, der sich mit der Materie beschäftigt die Unterscheidung leicht fällt – aber der Laie steht hier vor Problemen! Weiterlesen

Samsung Galaxy Tab 2 (7.0) soll 399€ UVP für 16 GB/3G Version bekommen

Ich sehe mich schon, wie ich den Jungs vom Tech-Blog ein Sixpack schicken muss, ich hatte – sehr optimistisch – gewettet, dass das Galaxy Tab 2 in der 16 GB / 3G Version für 250€ zu haben sein wird (sobald es erhältlich, d.h. lieferbar ist). Davon sind wir anscheinend weit entfernt, die unverbindlichen Preisempfehlungen aus den Niederlanden liegen bei 299€ für 16 GB/WiFi und 399€ für 16 GB/3G

galaxy tab 2 356x600 Samsung Galaxy Tab 2 (7.0) soll 399€ UVP für 16 GB/3G Version bekommen

Damit läge das Tablet höher als von mir erwartet, ich hatte mit einer UVP von 330-350€ gerechnet. Der Preis ist meiner Meinung nach zu hoch, wenn ich mir das Umfeld anschaue – das Motorola Xoom etwa bekommt bald Android 4.0 und kann mit einer höheren Auflösung und Dual-Core Prozessor aufwarten (auch wenn mir das Design nicht gefällt). Insofern hoffe ich einfach weiter, dass Samsung das Galaxy Tab 2 preislich deutlich aggressiver positioniert, um den kommenden Billig-Tablets auch tatsächlich Paroli bieten zu können … außerdem möchte ich nur ungern Bier verschicken! Weiterlesen

Samsung Galaxy Tab 2 zum MWC – mit Android 4.0 an Bord [UPDATE] Preise und Video hinzugefügt

Samsung wird vermutlich zum MWC das Samsung Galaxy Tab 2 vorstellen – den Nachfolger des ersten Galaxy Tab.

galaxy tab 2 356x600 Samsung Galaxy Tab 2 zum MWC   mit Android 4.0 an Bord [UPDATE] Preise und Video hinzugefügt

Die Spezifikationen sind nicht High-End, können sich aber sehen lassen: 1 GHz Dual-Core Prozessor, 1 GB RAM, Android 4.0, 7 Zoll Display mit 1024×600 Pixel, 16 oder 32 GB Speicher und 4.000 mAh Akku.

Ich hoffe, dass das Galaxy Tab 2 die Modellnummer P3100 tragen wird und zu einem günstigen Preis auf den Markt kommt – normalerweise müsste man sagen, dass viele Teile des ersten Galaxy Tab übernommen werden und daher die Produktionskosten niedrig sein dürften… wenn es günstig wird, könnte es sich zu einem echten Verkaufsschlager entwickeln. Achso: Android 4.0 wird hier mit Samsungs TouchWiz überzogen – daher wohl auch der 1 GB RAM!

UPDATE: Die Preise sind jetzt auch bekannt – zumindest die unverbindlichen Preisempfehlungen:

Finnland: 
Wi-Fi: 349EUR (463USD)
3G: 429EUR (568USD)

Schweden
Wi-Fi: 2,995SEK (450USD)
3G: 3,695 SEK (556USD)

Norwegen: 
Wi-Fi: 2,400NOK (420USD)
3G: 2,990NOK (523USD)

Dänemark:
Wi-Fi: 2,350DKK (419USD)

Weiterlesen