Das Galaxy Tab P1000 bekommt Gingerbread (2.3.6)

 Das Galaxy Tab P1000 bekommt Gingerbread (2.3.6)

Das mittlerweile als “uralt” zu bezeichnende Tablet Galaxy Tab P1000 hat nun nach langer Wartezeit endlich ein Update auf Android 2.3.6 erhalten. Davor lief das wohl erste richtig “funktionierende” Android Tablet nur mit Froyo (Android 2.2).

Besitzer dieses Tablets können nun per KIES die neueste Firmware installieren. Diese sollte unter anderem die Geschwindigkeit des Tablets verbessern.

Quelle: Netbooknews.de

Das älteste Samsung Tablet kann ICS: Galaxy Tab P1000 packt Android 4 ohne Probleme

Bildschirmfoto 2012 01 25 um 16.22.49 Das älteste Samsung Tablet kann ICS: Galaxy Tab P1000 packt Android 4 ohne Probleme

Das Galaxy Tab P1000 hat zwar schon 1 1/2 Jahre auf dem Buckel, damit ist es aber auf keinen Fall veraltet. Genau wie Google es versprochen hat, läuft Android 4.0 auf so gut wie jedem Gingerbread-Gerät ohne Probleme.
So auch das Galaxy Tab P1000. Ein Video zeigt jetzt eindrucksvoll, dass das Tablet doch noch ordentlich Dampf unter der Haube hat und es sehr wohl ICS-fähig ist.

Die Performance des Geräts wird durch Ice Cream Sandwich sogar erhöht. Schade also, dass es kein offizielles Update geben wird.

Weiterlesen

Bekommen das Galaxy S und das alte Galaxy Tab doch Android 4.0?

sgs ics Bekommen das Galaxy S und das alte Galaxy Tab doch Android 4.0?

Vor einigen Tagen gab Samsung bekannt, dass man das Galaxy S und das älteste Galaxy Tab (P1000) nicht auf Ice Cream Sandwich aktualisieren könne.
Nach starken Protesten von Nutzern und Tech-Seiten will man das ganze nun nochmal genauer untersuchen und überprüfen, ob ein Upgrade nicht doch möglich ist.
Samsung betonte zwar erneut, dass die Hardware sehr wahrscheinlich zu veraltet ist, aber ein Fünkchen Hoffnung besteht doch noch!

Quelle: The Verge