Satellit auf Basis des Nexus S ist ein Erfolg

Das Samsung Nexus S war vor Jahren ein unter Enthusiasten sehr beliebtes Smartphone mit dem damals topaktuellen Android 2.3. Heute gehört es wohl nicht mehr zu den besten Smartphones, jedoch hat die NASA einige Zeit lang mit dem Smartphone gearbeitet und sogar einen Satelliten auf Basis des Gerätes gebaut.

phonesat202 1 Satellit auf Basis des Nexus S ist ein Erfolg

Das Samsung Nexus S fungiert in dem klenen “PhoneSat” als Telekommunikations- und Steuerungseinheit, führt Berechnungen durch, speichert Aufnahmen und mehr. Die NASA hat mehrere dieser Satelliten ins All geschickt um Tests durchzuführen, einen Satelliten in der Umlaufbahn zu drehen. Die PhoneSats sind für die NASA unglaublich günstig, denn sie kosten nur 7500 US-Dollar pro Stück. Weiterlesen

Samsung Galaxy Nexus und Google Nexus S schon jetzt auf Android 4.0.4 aktualisieren

Wir hatten ja darüber geschrieben, dass das Galaxy Nexus und das Nexus S endlich das Update auf Android 4.0.4 bekommen. Normalerweise läuft das alles schrittweise ab und ihr müsstet euch vermutlich noch gedulden, mit einem kleinen Trick kann es aber deutlich schneller gehen:

android 4 0 4 galaxy nexus Samsung Galaxy Nexus und Google Nexus S schon jetzt auf Android 4.0.4 aktualisieren

Mit den folgenden Schritten kann es funktionieren:

  1. Einstellungen > Apps (Alle) > “Google Dienste Framework” > Daten löschen
  2. Einstellungen > Über das Telefon > Auf neue Updates prüfen lassen
  3. Wiederholen bis es funktioniert

Es ist kein inoffizielles Flashen oder ähnliches, ihr behaltet eure Garantie – man beschleunigt nur das Aktualisierungs-Intervall! Allerdings kann es einige Wiederholungen brauchen, bis es tatsächlich funktioniert, viel Spaß icon wink Samsung Galaxy Nexus und Google Nexus S schon jetzt auf Android 4.0.4 aktualisieren Weiterlesen

UPDATE: Android 4.0.4 für das Nexus S und das Galaxy Nexus wird ausgerollt

nexus s ics UPDATE: Android 4.0.4 für das Nexus S und das Galaxy Nexus wird ausgerollt

Google veröffentlich soeben den Quellcode für Android 4.0.4 und es wird auch sofort mit der Auslieferung des Geräts an das Samsung Nexus S begonnen, was sehr erfreulich ist. Laut ersten Nutzerberichten soll das Update die Geschwindigkeit des Geräts erhöhen und auch der hohe Akkuverbrauch soll beseitigt worden sein.

In die Röhre schauen erstmal alle Besitzer des Galaxy Nexus, das immer noch auf Version 4.0.2 festsitzt, obwohl selbst das Nexus S ein Update auf 4.0.3 bekommen hat. Das finde ich ziemlich enttäuschend von Google, leider gibt es dazu nichtmal ein Statement.

UPDATE: Auch das Galaxy Nexus bekommt jetzt das Update!

Weiterlesen

Samsung Nexus S bekommt bald erneut Android 4.0 Ice Cream Sandwich

Das Samsung Nexus S hatte eigentlich in den USA bereits Android 4.0 bekommen – Google hatte allerdings plötzlich das Update zurückgezogen wegen Problemen mit dem Akku und weiterer Mängel. Die Jungs von Engadget haben jetzt erfahren, dass die Fehler anscheinend beseitigt sind und das Update bald wieder ausgeliefert wird:

nexus s ics Samsung Nexus S bekommt bald erneut Android 4.0 Ice Cream Sandwich

Eigentlich hatte das Update bereits im Dezember 2011 (!) begonnen – man hat sich also drei Monate Zeit gelassen, ich hoffe die Fehlerbeseitigung führt auch dazu, dass bald auch das Galaxy Nexus (derzeit noch mit Android 4.0.2) ein Update bekommt. Wie gesagt, ich glaube nicht, dass Samsung hier für die Verzögerung verantwortlich ist – das Problem dürfte bei Google selbst gelegen haben. Warten wir mal ab, wann das Update kommt, Engadget spricht von wenigen Wochen.

Google stoppt das Verteilen des ICS-Updates für das Nexus S

 Google stoppt das Verteilen des ICS Updates für das Nexus S
(Bild: NexusTalk.de)

Traurige Nachrichten: Vor einigen Tagen hatte Google ja bekanntgegeben, dass man das Android 4.0 Update für das Samsung Nexus S nun ausrollt. Nach einigen Beschwerden von Nutzern hat Google das Update jetzt in einigen Regionen erstmal pausiert, um zu beobachten, inwiefern Fehler auftreten.
Nutzer hatten sich über eine viel geringere Akkulaufzeit beschwert, die mit einer höheren Prozessorauslastung zusammenhängt. Durch einen Fehler kommt es anscheinend dazu, dass der Prozessor nur sehr wenig “schläft” und daher stark am Akku saugt.
Das Problem scheint aber auch nicht bei allen Geräten aufzutreten.

Ein Datum, an dem das Ausrollen in diesen Regionen wieder aufgenommen werden soll, ist noch nicht bekannt, ebenso wenig, ob auch Deutschland betroffen ist.

Quellen: Mobiflip, Phandroid

Android 4.0.3 wird jetzt für das Nexus S ausgerollt

 Android 4.0.3 wird jetzt für das Nexus S ausgerollt
(Bild: NexusTalk.de)

Einen Tag nach dem Verkaufsstart des Samsung Galaxy Nexus in den USA hat Google jetzt den Rollout des ICS-Updates für das Nexus S gestartet. Lustig: Während Nexus S-Nutzer Android 4.0.3 erhalten, wird simultan 4.0.2 für das Galaxy Nexus ausgerollt.
Leider ist das Update für die europäische Variante noch von niemandem hochgeladen worden, sodass ihr euch erstmal gedulden müsst. Das Update für die T-Mobile USA-Variante lässt sich hingegen schon bei den XDA-Developers finden, und ermöglicht das manuelle (schnellere) Update.

Dieser Artikel wird selbstverständlich aktualisiert, wenn wir etwas über die Möglichkeit hören, das europäische Nexus S manuell zu aktualisieren.

Quelle: @GoogleNexus