Leak: Android 4.3 Jelly Bean für das Galaxy S III [XXUGMJ9]

Nachdem SamMobile bereits das Update auf Android 4.3 für das Galaxy Note II und das Galaxy S4 als Testfirmware geleakt hat, ist nun das Galaxy S III an der Reihe. Das Smartphone wird mit dem Update von Samsung auf den neusten Stand von TouchWiz gebracht, den man auch auf dem Galaxy S4 und Galaxy Note 3 finden kann.

Galaxy SIII XXUGMU9 580x620 Leak: Android 4.3 Jelly Bean für das Galaxy S III [XXUGMJ9]

Die schlechten Nachrichten: Der Homescreen und die Widgets sind gleich geblieben. Da es sich außerdem noch um eine Testfirmware handelt, ist auch Samsung KNOX noch nicht implementiert. Ansonsten soll die Firmware aber schon sehr stabil laufen. Weiterlesen

Android 4.2.2 für das Galaxy Note 8.0 3G jetzt verfügbar [XXCMH1]

Nachdem das Samsung Galaxy Note 8.0 in der LTE Variante bereits vor einer Woche das Update auf Android 4.2.2 Jelly Bean erhalten hat, bekommt nun auch die 3G Variante die Aktualisierung in Deutschland. Wann die WiFi-only Variante des Gerätes das Update erhält, ist bisher nicht bekannt.

Note8 IR schnittstelle 620x412 Android 4.2.2 für das Galaxy Note 8.0 3G jetzt verfügbar [XXCMH1]

Das Update ist über KIES und über das Note 8.0 selbst erhältlich, falls das Update also auf deinem Gerät noch nicht als verfügbar angezeigt wird, einfach mal KIES auf dem PC öffnen und das Update darüber installieren.

Android 4.2.2 bringt einige neue Funktionen mit sich, wie beispielsweise Lockscreen Widgets, einen verbesserten Benachrichtigungsbereich, Daydreams und Geschwindigkeitsverbesserungen. Außerdem gibt es natürlich Neuerungen bei TouchWiz, die teils vom Galaxy S4 übernommen sein dürften.

(via SamMobile)

Samsung könnte Android 4.2.2 für das Galaxy S III und Galaxy Note 2 überspringen

Laut einem Insider des Blogs Tamefy wird Samsung ein offizielles Update auf Android 4.2.2 für das Samsung Galaxy S III und das Samsung Galaxy Note 2 überspringen und stattdessen ein Update auf Android 4.3 veröffentlichen.

Screenshot 2013 06 28 01 52 24 348x620 Samsung könnte Android 4.2.2 für das Galaxy S III und Galaxy Note 2 überspringen

Ein Grund dafür ist die Google Edition des Galaxy S4, welche im Kern auf TouchWiz basiert und nur eine andere Oberfläche nutzt. Anstatt weiter Ressourcen für die Entwicklung von Android 4.2.2 zu verwenden, fokussiert man sich lieber auf eine Android 4.3 Basis für alle aktuellen Firmwares.

So ist damit zu rechnen, dass das Update etwa zeitgleich mit dem Android 4.3 Update für das Samsung Galaxy S4 erscheint, das bald kommen sollte. Schließlich läuft Android 4.3 bereits auf der Google Edition und Samsung möchte dem wichtigeren Kundenstamm diese Version wohl kaum lange vorenthalten.  Weiterlesen

Leak: Android 4.2.2 für das Samsung Galaxy Note 8.0 [XXCMG2]

Das Samsung Galaxy Note 8.0 wurde dieses Jahr auf dem Mobile World Congress mit Android 4.1.2 vorgestellt, ein Update auf Android 4.2.2 wurde dort auch schon angekündigt. Bisher bleibt dieses offiziell aus, doch SamMobile hat das offizielle Update für das Tablet erhalten und dieses veröffentlicht.

Screenshot 2013 07 14 10 50 07 387x620 Leak: Android 4.2.2 für das Samsung Galaxy Note 8.0 [XXCMG2]

Verbessert hat sich neben den üblichen Funktionen, die Android 4.2.2 mitbringt, wohl auch die Akkulaufzeit und die Geschwindigkeit des 1,6 GHz Dual-Core Gerätes. Das Update kann mittels ODIN auf der WiFi-Variante installiert werden. Wer noch etwas Geduld hat, kann das Update sicherlich auch in kürze offiziell über KIES und direkt über das Gerät installieren, da die Firmware final zu sein scheint. Weiterlesen

Android 4.2.2 Jelly Bean Update für Galaxy S3 und Galaxy Note 2 verzögert sich

Viele Besitzer der Highendgeräte Samsung Galaxy Note 2 und Samsung Galaxy S3 wünschen sich schon lange eine aktuellere Version von Android für ihr Smartphone, doch scheint noch Geduld angesagt zu sein.

s3note2delay Android 4.2.2 Jelly Bean Update für Galaxy S3 und Galaxy Note 2 verzögert sich

Laut SamMobile verzögert sich das Update auf Android 4.2.2 noch etwas, da Samsung die Geräte ebenfalls mit der neuen TouchWiz UX Version versehen will, die auch auf dem Galaxy S4 zu finden ist. Wie viele der neuen Funktionen tatsächlich im Update Einzug erhalten werden, hat SamMobile leider nicht sagen können.

Samsung Galaxy S4 bekommt Software-Update und bringt Apps2SD [XXUBMEA]

Mit 370 MB ist das zweite Update für das Samsung Galaxy S4 nicht gerade klein, vor allem in Anbetracht der Tatsache, dass das Update lediglich verbesserte Stabilität bringen soll. Michael von MobiFlip hat jedoch bemerkt, dass die Statuszeile nun halbtransparent ist. Dies war vorher in einigen Fällen durch einen Fehler nicht so, doch anscheinend wurde das Problem jetzt behoben.

 Samsung Galaxy S4 bekommt Software Update und bringt Apps2SD [XXUBMEA]

Auch die Kamera hat ein Firmware Update erhalten, sodass das Smartphone nun vielleicht auch noch bessere Fotos machen kann. Der interne Speicher wird auch “größer”: Statt 9,15 GB sind nach dem Update 9,23 GB Speicher nutzbar – Kategorie “Kleinvieh macht auch Mist”.

Weiterlesen