Samsung verkauft 250.000 Gear Fit in 10 Tagen

Wearables an den Mann zu bringen stellte sich bisher für viele Hersteller als schwierig heraus, doch Samsung hat nun einen Erfolg zu verbuchen. Zum Marktstart hat Samsung 250.000 Gear an Händler ausgeliefert, die innerhalb von 10 Tagen komplett ausverkauft waren.

samsung galaxy gear fit1 716x403 Samsung verkauft 250.000 Gear Fit in 10 Tagen

Weitere Lieferungen sind und waren bereits auf dem Weg, doch Samsung steht nun etwas unter Druck. Die Tochterunternehmen Samsung Display und Samsung SDI sind die einzigen beiden Lieferanten der Bauteile, die auf solche Stückzahlen nicht vorbereitet waren. Dennoch: Für Samsung ist dies wohl eher ein Luxusproblem. Weiterlesen

Samsung will in drei Monaten 35 Millionen Galaxy S5 ausliefern

Vor drei Tagen gab Samsung bereits bekannt, dass 30 bis 100 Prozent mehr Galaxy S5 zum Marktstart verkauft wurden als bei Vorgängermodellen. Investoren hat dies Hoffnungen gemacht und auch bei Samsung ist man offenbar optimistisch. Samsung möchte im zweiten Quartal dieses Jahres 35 Millionen Galaxy S5 ausliefern.

Samsung Galaxy S5 main 716x477 Samsung will in drei Monaten 35 Millionen Galaxy S5 ausliefern

Der Gewinn bei so vielen Auslieferungen würde bei etwa 17 Billionen Won, also ungefähr 12 Milliarden Euro liegen. Die Anzahl der Auslieferungen ist natürlich nicht gleich der Anzahl der tatsächlichen Verkäufe, aber dennoch ein recht guter Indikator für den Erfolg eines Produkts. Zum Vergleich: Das Galaxy S4 wurde von April bis Oktober 2013 etwa 40 Millionen Mal ausgeliefert. Weiterlesen

50 % der Smartphone-Verkäufe in Afrika stammen 2013 von Samsung

Samsung ist aktuell der größte Hersteller von Smartphone und verfolgt aktuell eine neue Strategie. Der Fokus rückt von den High-End Geräten nun auf Budget Smartphones für aufkommende Märkte. So ist Samsung aktuell auf dem besten Weg, Afrika für sich zu erobern. Samsung rechnet mit einem Marktanteil von 50 % an den Smartphone-Verkäufen im Jahre 2013 und erwartet für 2014 etwas unglaubliches.

Galaxy S4 mini review2 620x413 50 % der Smartphone Verkäufe in Afrika stammen 2013 von Samsung

Insgesamt wird Samsung 2013 in Afrika 10 Millionen Smartphones verkauft haben. Insgesamt werden in Afrika in diesem Jahr 100 Millionen Handys verkauft werden, davon 20 % Smartphones.
Samsung will die Verkaufszahlen nächstes Jahr verdoppeln und damit auf einen Marktanteil von fast 100 % kommen. Eine wahre Katastrophe für alle anderen Hersteller, die schon seit längerem versuchen, sich in diesen Märkten zu etablieren, wie beispielsweise Nokia.  Weiterlesen

Samsung Galaxy S4 mini verkauft sich nicht gut

Mit dem Samsung Galaxy S III mini begann letztes Jahr ein Trend, kleinere und günstigere Varianten von High-End Smartphones auf den Markt zu bringen. Die Hardware ist etwas schlechter, die Software ist aber fast identisch.

Galaxy S4 mini review2 620x413 Samsung Galaxy S4 mini verkauft sich nicht gut

Dieses Jahr hat Samsung dann natürlich das Galaxy S4 mini auf den Markt gebracht, was allerdings laut einem Bericht der DigiTimes keine großen Früchte trug. Samsung selbst und auch Wettbewerber bieten für den gleichen Preis teilweise bessere Angebote, weshalb sich die Kunden nicht von der Galaxy S4 Marke beeindrucken lassen, die sowieso schon recht unübersichtlich geworden ist.  Weiterlesen

Samsung verzeichnet Rückgang bei Notebook-Verkäufen

Eigentlich hat Samsung bei den Verkäufen von Notebooks dieses Jahr mit einer Steigerung von 15 bis 20 Prozent gerechnet, leider wurde daraus aber wohl nichts.
Ganz im Gegenteil: Laut Komponentenlieferanten von Samsung wird Samsung die Erwartung für dieses Jahr auf 13 Millionen Geräte senken.

series7ifa 1 0061 620x347 Samsung verzeichnet Rückgang bei Notebook Verkäufen

Samsung war 2012 der siebtgrößte Hersteller von Notebooks und konnte ein starkes Wachstum verzeichnen. 2012 hat Samsung 13,8 Millionen Notebooks verkauft, sodass der Rückgang auf 13 Millionen nicht all zu groß ist, aber dennoch aufgrund der anfangs zu hohen Erwartungen sicherlich Investoren verärgern wird.

Weiterlesen

Galaxy Note und Galaxy Note II insgesamt 38 Millionen mal verkauft

Dass Samsung mit der Neugründung der “Phablet”-Produktkategorie einen Erfolg erzielt hat, ist schon länger bekannt, viele öffentliche Zahlen dazu gab es aber bisher nicht. Die koreanische Zeitung ET News berichtet nun, dass sich das Samsung Galaxy Note und das Samsung Galaxy Note II insgesamt bereits 38 Millionen Mal verkauft haben.

unpacked 2013 ifa 0042 620x347 Galaxy Note und Galaxy Note II insgesamt 38 Millionen mal verkauft

Das macht durchschnittlich 4,75 Millionen Geräte pro Quartal, eine beachtliche Zahl. Samsung glaubt außerdem, dass das Samsung Galaxy Note 3 die Erfolge nochmals toppen wird. JK Shin geht von mindestens 10 Millionen verkaufen Geräten aus und ist sich dabei ziemlich sicher. In Anbetracht der gerade bekannt gewordenen Verkaufszahlen sollte dieses Ziel alles andere als utopisch sein.

(via AndroidBeat)