Kein Update auf bada 2.0 für das Wave 525 & Wave 533 – Aber ein “Value Pack”

bada official logo 300x108 Kein Update auf bada 2.0 für das Wave 525 & Wave 533   Aber ein Value Pack

Es sieht schwer danach aus, dass die beiden bada-Smartphones Wave 525 und Wave 533 kein Update auf die neue Version bada 2.0 erhalten werden. Samsung sagt, dass es an der veralteten Hardware liegt.
Um die bada-“Fragmentierung” aber ein wenig zu bekämpfen, hat sich Samsung etwas einfallen lassen.

Bada 2.0 als ganzes verpacken die Geräte nicht – Teile der neuen Features aber schon! Daher wird Samsung ein “Value Pack” anbieten, das einige Features aus bada 2.0 auch auf die beiden Waves bringen wird.
Apps, die aber neue APIs aus bada 2.0 nutzen, werden wohl nicht funktionieren. Aber immerhin besser, als gar kein Update zu liefern!

Quelle: SammyHub

bada App Store “Samsung Apps” unterstützt jetzt OTA-Installationen

samsung apps bada App Store Samsung Apps unterstützt jetzt OTA Installationen

Der Android Market bekam vor einiger Zeit ein Feature, das von vielen sehnlichst erwartet wurde: Installationen von Apps “über die Luft”. Über den Android Market Webstore kann man Installationen von Apps auf dem eigenen Smartphone starten, ohne das Smartphone dafür auch nur in die Hand nehmen zu müssen.

Genau dieses Feature bekommt nun auch der Samsung-eigene App Store für bada, der auf den Namen “Samsung Apps” hört. Naja, nicht ganz genau so. Man muss das Handy leider doch noch einmal in die Hand nehmen, da nur ein Ticker auf dem Smartphone erscheint, der zur App weiterleitet. Aber immerhin ist so das stöbern am PC komfortabler!

Quelle: SammyHub

3D-Spiel zeigt beeindruckende Grafikleistung vom Wave I

Bildschirmfoto 2011 11 30 um 16.40.07 3D Spiel zeigt beeindruckende Grafikleistung vom Wave I

Wer hätte gedacht, dass selbst das Wave I doch auch in Sachen Spiele was auf dem Kasten hat? Ich persönlich nicht, zumindest nicht in dem Umfang, der in einem Video eines kommenden Spiels gezeigt wird, über dass Sebastian vom bada-blog gestolpert ist.
Teilweise dachte ich mir beim Ansehen des Videos wirklich, dass es sich bei dem Gerät doch nicht um ein altes Wave I handeln kann. Das zeigt mal wieder anschaulich, dass es nicht nur auf die Hardware ankommt, sondern auch darauf, dass Software ordentlich optimiert wird.

Weiterlesen

Info’s zum Gerücht, dass Bada 2.0 verfügbar sei

bada20 wave1 Infos zum Gerücht, dass Bada 2.0 verfügbar sei
(Bild von SAM Mobile)

Gerade geht die Nachricht herum, dass Bada in der Version 2.0 für das Samsung Wave (S8500) via KIES verfügbar sei. Dazu kursierte sogar ein Screenshot.
Wie die Kollegen vom bada-blog herausgefunden haben, stammt der Screenshot allerdings von einem Gerät mit aktiviertem Testmodus, ein Modus, der die Installation von unoffiziellen Versionen ermöglicht, wohl für Entwickler gedacht.

Traurige Zusammenfassung: Bada 2.0 wurde leider doch noch nicht veröffentlicht. Aber Geduld soll sich ja auszahlen.. icon wink Infos zum Gerücht, dass Bada 2.0 verfügbar sei

Was ist eigentlich WiFi-Direct?

Ja, was ist das eigentlich? Ganz grob und falsch gesagt: Ein Ersatz für Bluetooth. Von weitem betrachtet könnte man das glatt denken – ganz stimmen tut es aber nicht.
WiFi-Direct erfüllt einige Funktionen, die Bluetooth auch beherrscht, mit dem Unterschied, dass WiFi-Direct deutlich schneller ist. Der Nachteil: WiFi-Direct verbraucht auch deutlich mehr Strom!

Dennoch ist WiFi-Direct sehr praktisch, besonders für den Versand von Dateien an ein anderes Gerät, beispielsweise ein Smartphone. Schonmal ein Lied per Bluetooth geteilt? Genau, das dauert Ewigkeiten. Mit WiFi-Direct dauert es nur wenige Sekunden, und sogar HD-Videos lassen sich so recht schnell versenden.
WiFi-Direct findet beispielsweise im Wave Y und Wave M Verwendung. Wie genau das Teilen von Dateien per WiFi-Direct funktioniert, zeigt euch ein Video vom russischen Bada-Blog.


(Link zum Video)

(via Bada-Blog.de)

Erscheinungstermine der Bada 2.0-Smartphones aufgetaucht

RLSdatesBada3 600x113 Erscheinungstermine der Bada 2.0 Smartphones aufgetaucht

Eine kleine “Roadmap” bezüglich der auf der IFA vorgestellten Bada 2 Smartphones hat den Weg ins Internet gefunden und wurde von SamMobile / SamFirmware aufgegriffen.
Das Erscheinen der neuen Geräte ist allem Anschein nach nicht mehr weit entfernt. Bereits am 15. Oktober soll das Wave3 verfügbar sein.
2 Wochen später kommt dann das Wave Y auf den Markt.