Facebook mit neuer mobiler Ansicht – endlich schick ohne App

Eigentlich hat das Thema nichts mit Samsung zu tun. Nicht direkt. Aber die meisten Geräte von Samsung werden inzwischen für mobiles Surfen genutzt und damit auch häufig für Facebook. Mit meinem Samsung Galaxy S2 war ich mir bis dato uneins, was ich dazu nutze: die App oder die mobile Ansicht. Nun ist die Frage für mich ganz klar entschieden: Facebook hat der mobilen Ansicht einen neuen Look verpasst. http://m.facebook.com sieht jetzt so aus:

Ich hatte das zufällig beim surfen gesehen, über Twitter nachgefragt – und war scheinbar einer der ersten, die es gemerkt haben. Die neue Ansicht dürfte für viele Bada-Nutzer eine Erleichterung sein, da die Bada-Facebook App nicht „der Bringer“ war. Auch die Android App dürfte damit obsolet sein, da die mobile Ansicht nicht nur schicker ist, sondern auch mehr kann. Bei einigen wird die neue mobile Ansicht noch nicht angezeigt – dann bitte einfach mal den Browser-Cache löschen (im Zweifel reicht ein Geräte-Neustart), dann sollte es funktionieren, ansonsten schauen, ob der UserAgent auf „Android“/Bada/mobil steht. (Einige „Custom Roms“ funktionieren allerdings komischerweise wohl nicht…)

Hier noch ein paar Bilder, viel Spaß euch mit der mobilen Ansicht von Facebook und falls ihr weiter aktuell sein wollte bei Themen rund um Samsung: einfach bei Facebook Fan werden.

Werbung