[MWC] Samsung Galaxy Note 10.1 vorgestellt

Samsung hat heute Nacht dann auch das Flaggschiff für den heutigen Beginn des MWC in Barcelona vorgestellt: Das Samsung Galaxy Note 10.1

Ein Tablet, welches sich ganz klar an Designer oder beispielsweise Studenten richtet dank dem mitgelieferten S-Pen, den man bereits vom 5.3 Zoll Galaxy Note kennt. Auch generell ist das Galaxy Note 10.1 dem „normalen“ Samsung Galaxy Note sehr ähnlich:
– 1.4 GHz Dual-Core Prozessor (wie beim Galaxy Note)
–  10.1 Zoll Display mit einer Auflösung von 1280×800 Pixeln (selbe Auflösung wie beim Galaxy Note)
– 7.000 mAh Akku
– Android 4.0
– 16/32/64 GB Speicher
– 3 MP Kamera

Im Endeffekt ist das Samsung Galaxy Note 10.1 ein größeres Galaxy Note – nicht mehr, aber auch nicht weniger. Der Entscheidende Faktor dürfte hier der Preis sein, viele Komponenten (bis auf den Stift) kommen auch in anderen Geräten zum Einsatz und sind somit für Samsung relativ günstig einzusetzen. Möchte man nun ein Tablet, was von der Leistung definitiv nicht mit einem Transformer Prime oder Huawei MediaTab 10 FHD mithalten kannm auf den Markt bringen, muss man trotz des sehr genauen S-Pen als Alleinstellungsmerkmal auch beim Preis konkurrenzfähig sein.

Ehrlich gesagt hätte ich mir vom Galaxy Note 10.1 ein wenig mehr erwartet – „nur“ ein großes Galaxy Note, da fehlt ein wenig der Wow-Faktor und ich höre schon wieder die Kritiker, die Samsung gerade eine zu breite und unübersichtliche Produktpalette vorwerfen. Der S-Pen ist eine super Sache, aber ob dieser ausreicht, um das Galaxy Note 10.1 in der Schwemme an Tablets zu positionieren muss sich erst noch zeigen. Hier noch ein paar Bilder:

Quelle: SammyHub

Werbung