[Update 2: Preise bestätigt] Mögliche Preise des Note 4 bekannt, Infos zur Verfügbarkeit des Note Edge

Während des gestrigen UNPACKED-Events hat Samsung die Verfügbarkeit des Galaxy Note 4 als Oktober benannt, über die Preise wurde aber kein Wort verloren. Auch zur Verfügbarkeit des Galaxy Note Edge gab es keine offiziellen Infos, doch nun gibt es zu beiden Themen inoffizielle Neuigkeiten.

Samsung Galaxy Note 4

So wird das Galaxy Note 4 zum Marktstart laut SamMobile zu einem Preis von 799 Euro als UVP erhältlich sein. Auch zur Gear VR gibt es Infos: Der Preis der VR-Brille soll bei 199 Euro liegen, im Bundle mit dem Samsung Gampead dann 249 Euro. Fast so erschreckend wie der Preis des Note 4 ist auch der Preis der Gear S, der dem Bericht zufolge bei 399 Euro liegen wird.

Update: MediaMarkt bietet das Galaxy Note 4 zu einem Preis von 699 Euro an.

Update 2: Vodafone hat die UVP von 799 Euro bestätigt, der Preis bei MediaMarkt ist jedoch gleich geblieben. Bei Amazon ist das Galaxy Note 4 derzeit für 999 Euro vorbestellbar, wobei dieser Preis ein Platzhalter sein dürfte. Wer bei Amazon ein Produkt vorbestellt, bekommt es für den Preis, der zur Verfügbarkeit angegeben wird.

Gegenüber VentureBeat hat Samsung den Preis der Gear VR mit 199 US-Dollar beziffert, sodass diese Angabe bei der 1:1 Umrechnung in Euro auch den oben genannten Preis bestätigt.

Da es sich aber nur um unverbindliche Preisempfehlungen handelt, könnten die tatsächlichen Preise dann doch etwas niedriger sein – zumindest ist das zu hoffen.

Samsung_Galaxy_Note_Edge-4

Wer Interesse am Galaxy Note Edge hat, muss allerdings zittern. SamMobile liegt eine Liste von Firmwares für das Gerät vor, allerdings umfasst diese Liste nur die Regionen Korea, Singapur, USA, Australien und Spanien. Doch selbst diese Testfirmwares sind kein Garant für die Verfügbarkeit in jenen Regionen.

(via MobiFlip, TechNews)

Empfehlung: Samsung Galaxy Note 4

Werbung