Samsung stellt neue Gear VR für nur 99 Dollar vor

Samsung hat heute eine neue Version der eigenen VR-Brille vorgestellt. Die Gear VR der mittlerweile dritten Generation wird mit mehreren Geräten kompatibel und noch dieses Jahr für nur 99 US-Dollar erhältlich sein. Damit liegt man preislich 50 Prozent unter den Vorgängern.

Samsung_Gear_VR_Innovator_Edition_for_S6_2

Nach der Gear VR für das Note 4 sowie jenes Modell für Galaxy S6 und S6 Edge ist die neueste Brille mit einer größeren Anzahl an Geräten kompatibel. Samsung sprach diesbezüglich von allen Smartphone-Modellen aus 2015, wobei man sich dabei sicher auf die Flaggschiffe beschränken wird. So bleiben auf jeden Fall Galaxy S6, S6 Edge, S6 Edge+ und Note 5 auf der Kompatiblitätsliste, schade, dass man das Note 4 wohl ausgeschlossen hat.

Viele Details zu den Verbesserungen darüber hinaus sind noch nicht bekannt, sicher ist jedoch ein um 22 Prozent verringertes Gewicht für einen besseren Tragekomfort. Auch am Touchpad auf der Seite des Gehäuses hat man gearbeitet, aufgrund fehlenden Bildmaterials zeigt obiges Bild noch die Vorgängergeneration. Zusammen mit Oculus hat man zudem die Software „Oculus Arcade“ entwickelt, mit welcher Arcade-Spiele wie Pacman oder Sonic auch auf der Samsung-Brille landen sollen. Weitere Neuigkeiten auf der Software-Seite: Netflix, Twitch, Vimeo und mehr.

Am interessantesten dürfte aber die neue Preisgestaltung sein, denn die Halbierung des Preises ist schon eine Ansage. Erscheinen soll die neue Gear VR im November, also pünktlich zum Weihnachtsgeschäft.

Quellen: ArsTechnica Gizmodo

Werbung

 
 
 

Ein Pingback/Trackback