Samsung Galaxy S8: Ein Überblick über die ersten Testberichte

Die Testberichte zum Samsung Galaxy S8 sind da. Von uns gibt es da auch einen längeren Artikel mit einem noch längeren Video zu, wer heute Abend die Zeit dafür findet, weiß danach alles über das Galaxy S8 was man wissen muss.

Für mich ist es immer spannend, andere Testberichte zu lesen, nachdem man selber einige Stunden in eben einen solchen investiert hat. Daher hier eine kleine Zusammenstellung:

Stadt-Bremerhaven

Bei mir geht es sogar so weit, dass mir mein iPhone 7 Plus nach Nutzung des Galaxy S8 einfach nur plump vorkam. Es ist schwer zu beschreiben, aber ein Galaxy S8 fühlt sich einfach mehr nach 2017 an, ich hoffe Ihr versteht, was ich damit meine.

Auf Caschy und Sascha halte ich große Stücke, feine Kerle mit einem ähnlichen Sinn für Technik. Sascha hat sich das S8+ vorgeknöpft, das S8 eher weniger genutzt ist meckert noch nicht mal über den Fingerprint-Sensor, da er mit Iris-Scanner und Gesichtserkennung happy ist. Bixby und der Lautsprecher kassieren allerdings ordentlich. 100 Prozent lesenswert.

Stern.de

Unbrauchbar: der Assistent Bixby

Christoph hat drüben beim Stern das Galaxy S8 getestet und Hut ab: guter Testbericht, ausgewogen. Kritik hagelt es für Bixby (dieser Satz kommt in diesem Artikel noch häufiger vor). Die Kamera kommt gut an, allerdings fehlt es an Portrait- oder Zoom-Modus.

Spiegel.de

Lieber gucken als drücken

Matthias sieht in Hamburg beim Spiegel die größte Konkurrenz für das Galaxy S8 im eigenen Haus: das S7 ist um 400 Euro zu haben. Der Fingerprint-Scanner ist so unpraktisch, dass eher zum Iris-Scanner geraten wird und Bixby? Zitat: „Vergessen Sie Bixby“.

The Verge

THE S8 IS SO WELL-EXECUTED IT HAS A CHANCE TO WIN OVER PEOPLE WHO „AREN’T EXCITED BY NEW PHONES ANYMORE“

Die häufiger als iVerge bezeichnete Technikseite lese ich persönlich ganz gerne. Das Galaxy S8 kommt dort auf einen Verge-Score von 9,0 OBWOHL es auch hier heißt „Bixby is useless“. So oder so: unbedingt aufsuchen, da Verge ein unfassbar sexy Wallpaper auf das Galaxy S8 gepackt hat und herausragende Fotos des Geräts geknipst hat.

Mr Mobile

„One of the sleekest, most capable smartphones ever made“
Videolink

Michael Fischer hat Ahnung und macht inzwischen Videos, die mir besser gefallen als die von TheVerge.

MobiFlip

Vom Infinity Display abgesehen ist der Mehrwert im Vergleich zum Galaxy S7 Edge nicht besonders groß.

Oliver (und René) hatten mich darauf hingewiesen, dass dem Galaxy S8 die Möglichkeit fehlt, die Ohrmuschel als Lautsprecher zu nutzen. Auch ansonsten sehr lesenswert und es wird zurecht bemängelt, dass die Kamera wegen der Positionierung des Fingerprint-Scanners quasi permanent gereinigt werden muss. Das Fazit fällt sehr nüchtern aus, sehe ich anders, sollte man gerade aus dem Grund lesen – willkommene Abwechslung bei der allgemeinen S8-Euphorie.

AndroidPolice

I really like the Infinity Display. I like the very good battery life. I don’t mind GraceUX – it’s fine! I like the cameras, I like the quality of the phone itself, and I like the new software navigation keys.

Auf die Meinung von David gebe ich ziemlich viel. Ich kenne ihn nicht, aber auf Twitter ist der Kerl gerne „Savage“.

Jens und Alex

Videolink

Jens hat sich irgendwie mit dem Galaxy S8 geschlagen (oder so). Die Jungs haben jedenfalls Ahnung. Alex mag die Haptik nicht und optisch hatte sein Sample die falsche Farbe. Jens wollte eigentlich sagen, dass der Fingerabdrucksensor beschissen liegt, er hat dann aber „bescheiden“ gesagt und vollkommen Recht damit.

Franz

Videolink

Franz macht die Reviews immer unaufgeregt, die kann ich mir daher auch anschauen – und er findet ebenfalls Fingerabdruck-Sensor und Bixby suboptimal.

Kilian

„Mein iPhone 7 Plus ist daneben ein schlechter Witz“

Videolink

Verdammt. Sieht der Test gut aus. Mit einer Kamera umgehen kann der Kerl.