Samsung Notebook 9 Pro mit S-Pen-Unterstützung vorgestellt

Samsung hat die Computex 2017 in Taipeh genutzt, um das eigene Notebook-Lineup etwas zu erweitern. Mit dem Samsung Notebook 9 Pro gibt es nun ein klassisches Notebook mit S-Pen-Support.

Der neue Laptop ist dank S-Pen-Unterstützung somit quasi ein Note-Book und wird sowohl mit 13,3 als auch mit 15 Zoll erhältlich sein. Der S-Pen mit seiner 0,7mm dünnen Spitze und 4096 Druckstufen kann dabei im Gerät verstaut werden.

Das FullHD-Display lässt sich um 360 Grad umklappen und bietet mit 178 Grad den für ein IPS typischen, guten Blickwinkel. 8 oder 16GB RAM stehen zur Auswahl, dazu kommt eine 256GB SSD und eine Radeon R540 Grafikkarte im großen Modell. Als CPU gibt es einen Intel i7 der 7. Generation. Die Unterstützung für den S-Pen führt offenbar zu mächtigen Displayrändern, zumindest wenn ich mir das Hands-On der Kollegen von Mobilegeeks anschaue.

Videolink

Alles in allem bis auf den S-Pen nicht wirklich etwas besonderes, aber durchaus interessant. Verkauft werden dieses neue Notebook ohnehin nur in den USA und Asien. Schade drum, oder ohnehin nicht spannend für euch?

Quellen: Caschy und Mobilegeeks

Werbung