Galaxy Note 7: Samsung-Bericht soll wohl Akkus zur Brandursache erklären

Warum explodierte der Akku beim Galaxy Note 7? Den offiziellen Untersuchungsbericht will Samsung Ende Januar vorlegen. Erste Erkenntnisse sind schon jetzt in einem ansonst schwachen Bericht der Nachrichtenagentur Reuters durchgesickert.Es sollte Samsungs nächstes großes Flaggschiff werden, stattdessen verschwand es vom Markt. Durch seine explodierenden Akkus musste die Produktion des Galaxy Note 7 eingestellt werden. Für die Panne, die bei Samsung einen großen Image-Schaden verursacht hat, hat sich der koreanische Smartphone-Hersteller im vergangenen November entschuldigt​​. Mit der Entschuldigung kam gleichzeitig die Ankündigung, die Umstände, die zum Defekt beim Note 7 geführt haben, sorgfältig prüfen zu wollen.

Weiterlesen

Samsung will offenbar 60 Millionen Galaxy S8 verkaufen

Samsung will mit dem Galaxy S8 offenbar hoch hinaus: 60 Millionen Einheiten will das Unternehmen angeblich ausliefern. Das geht aus einem Bericht der südkoreanischen Seite TheInvestor, einem Ableger des KoreanHerald, hervor.

Der Nachfolger des Galaxy S7 edge dürfte wohl auf den Namen Galaxy S8 hören

Das berichtet The Investor, ein Magazin aus Südkorea, mit Verweis auf Industrie-Quellen. Demnach gedenkt Samsung insgesamt 60 Millionen Einheiten des Galaxy S8 zu verkaufen. Das würde bedeuten, dass Samsung sehr vom Erfolg des Galaxy S8 überzeugt ist. Zum Vergleich: Vom Vorgänger Galaxy S7 wurden 48 Millionen Einheiten ausgeliefert, vom Galaxy S6 und S5 jeweils „nur“ 45 Millionen Geräte.

Weiterlesen

Samsung stellt zwei Chromebooks und ein Gaming Laptop vor

Samsung hat die Pressekonferenz im Rahmen der Elektronikmesse CES für einen Rundumschlag genutzt. Der südkoreanische Gigant hat heute gleich drei neue Notebooks vorgestellt, zwei Chromebooks und ein Windows Gaming-Notebook.samsung-chromebook-pro-12Auf den ersten Blick wirken die Neulinge wie normale Laptops: beide Chromebooks sind mit einem 12,3 Zoll großen Quad-HD-Display (2.400 x 1.600 Pixel), vollständiger Tastatur und Trackpad, zwei USB-C-Anschlüssen, MicroSD-Karten-Slots sowie 4 GB Arbeitsspeicher und 32 GB internem Speicher ausgestattet.

Weiterlesen

Samsung Gear S2, Gear S3 und Gear Fit 2 sind nun mit iOS-Geräten kompatibel

Bisher waren Samsungs Smartwatches nur mit Android-Smartphones nutzbar. Doch das ist nun vorbei: Samsung hat zur CES 2017 den iOS-Support vorgestellt. Die Uhren selbst laufen mit dem Betriebssystem Tizen. 

Für iOS-Nutzer wird die Zahl der nutzbaren Wearables mit einem Schlag deutlich größer. Die Modelle Samsung Gear S3, Gear S2 und Gear Fit 2 sind nun mit iOS kompatibel, kündigte der südkoreanische Hersteller noch auf der CES 2017 in Las Vegas an. Möglich machen das neue Apps, die Samsung im App Store veröffentlicht hat.

Weiterlesen

Gerücht: Samsung könnte ein S8 mit flachem Display vorstellen und testet S8 bereits in China

Das Samsung Galaxy S8 könnte doch in einer Version mit flachem Display auf den Markt kommen. Als Nutzer soll man also doch wieder die Wahl haben. Das Galaxy S8 soll von Samsung bereits in China getestet werden. Im Test soll sich aber nicht nur die chinesische Variante befinden, sondern auch die internationale Version.SamsungGalaxyS7edge_Test_8Es gab im Letzten Jahr wirklich viele Gerüchte zum Galaxy S8 es wurde immer wieder behauptet, dass Samsung beim nächsten Flaggschiff nur noch auf das Edge Design setzen würde. Also wieder zwei Modelle, aber beide mit einem gebogenen Display. Nun hat Sammobile erfahren, dass es wohl doch noch ein flaches Modell geben wird.

Weiterlesen

Samsung: Ergebnisse der Note 7 Untersuchung sollen im Januar veröffentlicht werden

Reuters berichtet unter Berufung auf eine südkoreanische Zeitung, dass Samsung Mitte Januar endlich Details zum Problem des Galaxy Note 7 veröffentlichen wird, nachdem im Vorjahr keine Ergebnisse genannt wurden, soll es nun also angeblich bald soweit sein.samsung_galaxynote7_test_headerSamsung untersucht nun schon einige Monate die Ursachen für Überhitzung und Explosion einiger Geräte aus der Galaxy Note 7 Produktion beider Serien. Die Veröffentlichung eines Ergebnisses war für Dezember angekündigt und zugesagt worden. Die südkoreanische Zeitung JoongAng Ilbo berichtet heute unter Zitierung ungenannter Quellen, dass Samsung den Bericht nun im Januar veröffentlichen werde.

Weiterlesen