Samsung investiert 2011 über 9,3 Mrd Dollar in Forschung und Entwicklung

Wir sind der Samsung-Blog und daher werfen wir natürlich nicht nur einen Blick auf die Produkte, sondern auch auf die Entwicklung der Firma Samsung selber. Der R&D (Research&Development)-Bereicht einer Firma sagt in meinen Augen dabei eine Menge darüber aus, wie Firmen in fünf Jahren dastehen könnten. Mit einem steigenden Umsatz sollte in meinen Augen auch die Investition in R&D steigen. Einem Bericht der Yonhap News hat Samsung dieses Jahr schon rund 5 Billionen Won in R&D investiert, was 6.5% des Umsatzes entspricht und vermutlich am Ende des Jahres durch einen steigenden Umsatz und steigende Investitionen auf eine Gesamtinvestition von 10 Billionen KRW kommen, was ungefähr 9.3 Mrd US-Dollar entspricht. Davon soll ein Großteil in Forschung und Entwicklung von Halbleitertechnik und in den Smartphone-Bereich gehen.

Samsung randd Samsung investiert 2011 über 9,3 Mrd Dollar in Forschung und EntwicklungDie enormen Investitionen schlagen sich auch in der Anzahl von Patenten nieder, die Samsung inzwischen hält: 100,452 Patente gehen inzwischen auf das Konto von Samsung – heißt, dass auf jeden Angestellten ungefähr ein Patent kommt icon wink Samsung investiert 2011 über 9,3 Mrd Dollar in Forschung und Entwicklung 4551 Patente hält Samsung in den USA, was bedeutete, dass Samsung auf Platz zwei hinter IBM liegt, was neue Patente in den USA angeht – und dies schon seit 5 Jahren.

Klar, klingt alles super und man sieht auch, dass Samsung für die Zukunft bestens gerüstet ist, allerdings halten andere Firmen ähnliche Patente und dank dem ganzen Patentirrsinn wird es wohl auch in Zukunft immer mehr um die Verletzung von solchen Patenten gehen, aber dafür sollte Samsung ja auch bestens gerüstet sein…

Quelle: thenextweb.com

[asa]B004QF0R0S[/asa]