Nougat-Update für Galaxy S7 und S7 edge wird direkt mit Android 7.1.1 kommen

Seit einiger Zeit läuft in wenigen Ländern ein Beta-Programm für Android 7.0 Nougat. Diese Android-Iteration hatte Google schon vor einigen Monaten vorgestellt, in der Zwischenzeit aber mit Android 7.1.1 noch einige kleinere Verbesserungen nachgeliefert.

SamsungGalaxyS7edge_Test_28

Da erscheint es seltsam, dass das Beta-Programm derzeit nicht auf die aktuellste Android-Iteration setzt. Das dachte sich auch ein Teilnehmer des Beta-Programms und hat bei Samsung nachgefragt. Die Antwort ist erfreulich: Das Nougat-Update wird direkt mit Android 7.1.1 als Basis kommen. Weiterlesen

Samsung Galaxy A3 (2017) zeigt sich auf Fotos und im Rendervideo

Mit der Galaxy A-Serie hat Samsung Ende 2014 den ersten Schritt in Richtung wertiger Smartphones in der Mittelklasse getan. Ende 2015 überraschte Samsung dann mit dem Galaxy A3 (2016) und A5 (2016), da diese doch zu großen Teilen auf das Design von Samsungs Flaggschiff, dem Galaxy S6 setzten. Turnusgemäß dürfte bald die nächste Generation der A-Serie anstehen, entsprechende Leaks zeigen nun, dass Samsung die Mittelklasse erneut verbessert.

galaxy-a7-lunch-toranji-1

Samsung spendiert der dritten Generation der Galaxy A-Serie offenbar Features des Galaxy S7, so wird teilweise die Rückseite auf gewölbtes Glas setzen und das Gehäuse über eine IP68-Zertifizierung verfügen und entsprechend staub- und wasserdicht sein. Weiterlesen

Google, HTC, Oculus, Samsung, Sony & Acer: Sechs Tech-Giganten gründen Verbund für Virtual Reality

Quasi aus dem Nichts tun sich die wichtigsten Unternehmen des derzeitigen Virtual-Reality-Marktes zusammen und gründen einen Verband. Was das für die Endkunden bedeutet, ist noch unklar.img_0088Google, HTC, Oculus, Samsung, Sony und Acer gründen gemeinsam die “Global Virtual Reality Association” (GVRA), die laut einer Pressemitteilung darauf abzielt, “das Potenzial von VR zu erschließen und zu maximieren.” „Das Ziel ist, weltweit eine verantwortungsvolle Entwicklung von VR zu fördern“, heißt es in einer gemeinsamen Mitteilung der teilnehmenden Unternehmen. Die Mitglieder erklären sich dazu bereit, Entwicklungen und Musterlösungen mit den Wettbewerbern zu teilen sowie Forschung zu betreiben. Zudem werde die GVRA politischen Entscheidungsträgern, der Industrie und Konsumenten in Sachen VR beratend zur Seite stehen, heißt es. Weiterlesen

Samsung Galaxy S7 Edge in „Black Pearl“ mit 128GB vorgestellt – Kein Verkauf in Deutschland geplant

Samsung bietet sein aktuelles Flaggschiff Galaxy S7 edge seit Anfang November auch in der hellblauen Farbvariante „Blue Coral“ an, wie das Unternehmen bereits offiziell bekanntgab. Nun wurde offiziell bekanntgegeben, dass das Smartphone ab sofort auch in der Farbvariante „Black Pearl“ ab dem 9. Dezember verfügbar sein wird.

samsung-galaxy-s7-edge-black-pearl

Im Grunde hat Samsung das Galaxy S7 Edge in Black Onyx (wird oft einfach nur als Schwarz bezeichnet) genommen und diesem Modell einen Rahmen in Schwarz spendiert. Das Gerät wirkt so aber noch mal eine Ecke hochwertiger und eleganter.  Weiterlesen

Android 7.0 Nougat: Das Ende für TouchWiz, „Samsung Experience“ stattdessen?

Samsung TouchWiz. Kaum eine andere Oberfläche von Android hat derart polarisiert, wie Samsungs Anpassungen. Inzwischen ist die Oberfläche etwa mit der GraceUX ansehnlich geworden, wie man auf dem Note 7 kurzzeitig sehen konnte. Das Galaxy S7 und S7 edge wird diese Neuerungen größtenteils mit dem Update auf Android 7.0 Nougat bekommen. Damit aber nicht alles neu aussieht, dann aber mit dem seit Jahren doch vorbelasteten Namen „TouchWiz“ behaftet ist, plant Samsung auch hierfür offenbar einen neuen Anstrich.

SamsungGalaxyS7_DPI_Scaling_Main

Kurz: Der Name wird geändert. Zumindest legt dies eine neue Beta für Android 7.0 in Großbritannien nahe. das dort angebotene Beta-Programm ist leider noch immer nicht für Deutschland verfügbar, zeigt aber mit dem neuesten Update von heute in den Einstellungen diese Änderung. Weiterlesen

Samsung Galaxy A5 und Co sollen (irgendwann) Edge-Displays erhalten

Laut des koreanischen Tech-Portals „Etnews“ soll sich Samsungs aktuelle Strategie bei den Smartphone-Flaggschiffen in Sachen Edge-Displays auch auf die Bildschirme zukünftiger Mittelklasse-Smartphones wie die der Galaxy A-Reihe auswirken.Samsung_Galaxy_A5_frontLaut des Berichts testet Samsung aktuell neue Technologien, um die Produktionsrate seiner Fabriken für flexible OLED-Bildschirme zu erhöhen. Damit sollen zugleich auch die Kosten für die Displays sinken, die beispielsweise auch im Galaxy S8 zum Einsatz kommen könnten.

Weiterlesen