Samsung CEO DJ Koh nutzt bereits das Galaxy Note9

Immer mal wieder gibt es Fälle in denen die CEOs großer Smartphone-Unternehmen die erst noch kommenden Produkte schon „angeblich“ nutzen. Aktuell steht das Galaxy Note9 vor der Tür und wird am 9. August in New York präsentiert – und Samsungs CEO DJ Koh wollte offenbar nicht so lange warten und nutzt das kommende Flaggschiff bereits jetzt.

Auf einem Medien-Event in Südkorea wurde DJ Koh fotografiert, wie er unter anderem mit einem Note-Gerät hantierte.  Weiterlesen

Galaxy Note9: Offizieller Verkaufsstart wohl Ende August

Nun dauert es noch weniger als einen Monat, bis Samsung endlich sein neues Smartphone aus der Note-Reihe vorstellt. Über das Gerät ist viel bekannt, das Einzige was noch fehlen würde, sind die ersten Bilder, die das Gerät in ‚freier Wildbahn‘ zeigen – und natürlich der obligatorische Leak von Presserendern durch @Evleaks.

Angeblich könnte das Samsung Galaxy Note9 schon am 24. August, rund zwei Wochen nach der Vorstellung, auf dem Markt erhältlich sein. Damit würde Samsung dieses Jahr sein Gerät noch früher zum Verkauf anbieten, als noch im letzten Jahr. Das Galaxy Note8 gab es nämlich ‚erst‘ drei Wochen nach Vorstellung zu erwerben. Weiterlesen

Galaxy Note9 Promo Poster geleakt

Der Launch des nächsten Galaxy Note rückt immer näher, das bedeutet auch, dass man immer mehr über das Gerät erfährt und auch hin und wieder mal offizielle Pressebilder oder sogar Live-Bilder im Netz auftauchen. 

Heute morgen wurde das aller erste, anscheinend offizielle Bild, des Galaxy Note9 geleakt, welches sowohl das Smartphone, als auch den neuen S-Pen zeigt, der sich in jedem Gerät aus der Note-Reihe befindet. Auf dem Plakat kann man mehr oder weniger erkennnen, dass sich der Fingerabdrucksensor des Note9, wie schon erwartet, unter der Kamera befindet, wie es auch beim Galaxy S9/S9+ der Fall ist und nicht mehr daneben, wie es noch beim Vorgänger, dem Note8 war. Weiterlesen

Samsung feiert Deutschland-Premiere des Kinos der Zukunft

In der heutigen Zeit hat sich beinahe alles verändert. Smartphones werden immer leistungsstärker und besitzen immer mehr Kameras, Internetgeschwindigkeiten werden schneller und das bezahlen via Smartphone kommt nun langsam aber sicher durch Google Pay auch in Deutschland an. Doch betrachtet man die letzten Jahre, hat sich nicht alles weiterentwickelt. So zum Beispiel in Sachen Kino. Auch wenn das wiederum nicht zu 100% stimmt.

Denn neben Kino-Änderungen wie 4k und HFR hat sich auch Samsung in letzter Zeit ordentlich ins Zeug gelegt und das Kinoerlebnis weiterentwickelt. Man entwickelte den sogenannten Cinema LED Screen, mit dem man schon in Asien, den USA und der Schweiz an den Start gegangen ist. Seit dem 4. Juli ist nun auch Deutschland mit dabei. Genauer gesagt der Traumpalast in Esslingen bei Stuttgart.

Weiterlesen

Galaxy A8 und A8+ erhalten Android 8.0 – Russland macht den Anfang

Vor circa zwei Wochen hat Samsung Nutzer in Deutschland überrascht und das Galaxy A8 verfügbar gemacht. Seit etwas mehr als einer Woche ist es auch in zwei Farbvarianten im freien Handel verfügbar. Zwar hat das ganze sieben! Monate gedauert, aber besser spät als nie. Auch wenn das schon sehr sehr spät ist. Eine Art Wiedergutmachung könnte Samsung aber in den nächsten Wochen liefern.

Denn dann könnte es „schon” ein Update auf Android 8.0 Oreo für das Galaxy A8, aber auch das Galaxy A8+ geben. Aktuell beginnt Samsung damit, beide Geräte in Russland mit dem Update zu versorgen. (Das Galaxy A8+ ist in Deutschland aber nicht verfügbar.)

Weiterlesen

Gear S4 wird wohl Samsungs Bixby unterstützen

Angefangen hat Samsung bereits 2017: beim Galaxy S8 und S8+ und hat seinen eigenen (unausgereiften) Sprachassistenten Bixby in die Geräte integriert. Genau das gleiche führte man dann beim Galaxy Note8 weiter, bis man nun beim Galaxy S9 und S9+ angekommen ist. Und auch das Galaxy Note9 wird Bixby besitzen, dann aber in Version 2.0 die etwas besser sein soll als die bisherige.

Das wäre an sich gar nicht so schlimm, doch das Lästige daran ist der dedizierte Button an der linken Seite der Geräte und die Tatsache das es mehr als ein Jahr nach Veröffentlichung von Bixby immer noch keine Unterstützung für die deutsche Spracheingabe gibt. Bei Samsung scheint man es diesbezüglich auch nicht sonderlich eilig zu haben.

Weiterlesen