(Update) Good Lock 2018: Neue Version von Samsungs anderem Launcher ausprobiert – vielleicht ein Vorgeschmack auf das Note9

Bereits im Jahr 2016 hat Samsung einen kleinen Versuch gewagt: ein neuer, alternativer Launcher zusätzlich zur damaligen TouchWiz UI. Man konnte das System in Bezug auf Quick Settings und vieles andere etwas farblich anpassen und individualisieren. Leider verschwand Good Lock ziemlich schnell wieder in der Versenkung. Es dauerte bis Juni 2018, nun hat Samsung Good Lock in einer neuen Version veröffentlicht.

Die neue Version ist dabei eigentlich nur in Südkorea im Play Store verfügbar, doch lässt sich diese mit Hilfe der einzelnen apk-Dateien auch hierzulande installieren und nutzen, Good Lock 2018 lässt euch dann die Quick Settings in Sachen Farbe und Transparenz anpassen. Aber auch viele weitere Dinge sind mit Good Lock noch möglich.

Weiterlesen

[Update] Galaxy S9/S9+, S8, Note8, Galaxy A6+ und Galaxy J7 Pro erhalten Juni-Sicherheitsupdate

Im ungefähr gleichen Zeitraum wie im letzten Monat startet Samsung endlich mit dem Rollout des Juni Sicherheitsupdates für vier Geräte. Zu den Geräten gehört sowohl das Galaxy S8, das Note8, als auch das Galaxy A6+ sowie das Galaxy J7 Pro. Dabei erhält das Galaxy S8 das Update bislang nur in den USA und das Galaxy A6+ in China das Update. Das Galaxy J7 Pro darf sich in Indien über ein Update freuen. Von Deutschland oder dem Update für das Galaxy S9 und S9+ fehlt noch jede Spur.

Komplette Changelog liegen zu den Updates leider nicht vor, weshalb es etwas schwierig ist, Angaben zu der Größe und den Änderungen machen zu können. Ein paar wenige Änderungen beim Galaxy A6+ gibt es aber scheinbar doch die sich aber durchaus im Rahmen halten.

Weiterlesen

Samsung Galaxy Note9 mit 512GB Speicher wohl nicht in Europa erhältlich

In der heutige Zeit in der man in Sachen Spezifikationen wohl kaum noch Spielraum hat, sich immer weiter zu verbessern, bleibt nur noch die Möglichkeit den Akku, den Arbeitsspeicher oder den Speicherplatz zu erhöhen. Genau das hat Samsung auch beim Galaxy S9 und S9+ getan. Zwar hat man den Akku nicht verbessert, dafür aber den RAM und den ROM erhöht. Man bot nämlich das Galaxy S9+ mit 6 GB RAM und bis zu 256 GB Speicher an.

Nun soll Samsung dem Galaxy Note9, welches wohl am 9. August vorgestellt wird, noch mehr Speicher zu Verfügung stellen und selbigen auf ein halbes Terabyte, also 512 GB erhöhen. Beim Galaxy Note9 könnten wir also bis zu vier verschiedene Speichergrößen sehen: 64 GB, 128 GB, 256 GB und 512 GB.

Weiterlesen

Google bestätigt Deutschland-Start von Google Pay

Deutschland ist in Sachen Technik und Zukunft nicht nur ein wenig, sondern in vielen Punkten eher ziemlich weiter hinter anderen Ländern zurück.

Ein Punkt an dem Deutschland hinterher hängt ist das kontaktlose Bezahlen per Smartphone. Zwar gab es hier schon Apps, diese wurden aber teils wieder eingestellt. Jüngstes Beispiel ist hier Vodafone Wallet welches am 28. Juni diesen Jahres eingestellt wird. So langsam gehen einem die Alternativen aus. Auch weil Samsung Pay, Google Pay und auch Apple Pay immer noch nicht in Deutschland verfügbar ist. Doch das ändert sich demnächst offenbar.

Weiterlesen

[Update] Samsung Galaxy Tab S4: Mit Iris-Scanner und DeX-Support?

In letzter Zeit beherrscht das Galaxy Note9 die Schlagzeilen, allerdings sollte man auch das Galaxy Tab S4 nicht vergessen. Denn das Tablet-Flaggschiff wird wohl auch bald kommen – zumindest erhöht sich auch hier die Schlagzahl an Leaks, nun sind Spezifikationen aufgetaucht.

Das Galaxy Tab S4 könnte die Hardware des Galaxy S9 und S9+ erhalten und auch in Sachen Displayränder etwas abnehmen. Außerdem soll das Tablet über einen Iris-Scanner und auch den DeX-Support verfügen, den es bei Samsung bereits seit dem Galaxy S8 und S8+ gibt.

Weiterlesen

Faltbares Smartphone: Leak zeigt ursprüngliche Idee von Samsungs „Project V“

Schon seit Jahren gibt es das Gerücht, dass Samsung an einem faltbaren Smartphone arbeiten soll, welches dann immer wieder im Release verschoben wurde wie es in der Gerüchteküche heißt. Zahlreiche Patente hat Samsung diesbezüglich aber auch für ein randloses Smartphone eingereicht, von denen man in letzter Zeit aber nichts mehr gesehen hat. Nun gibt es einen Leak von @MMDDJ der die ursprüngliche Idee von Samsung näher bringen soll.

Wie man auf den Bildern sehen kann, handelt es sich tatsächlich um ein faltbares Smartphone, welches vom Rahmen her sehr stark an das Design des Galaxy S6 und S6 edge erinnert. Das Smartpone lief allem Anschein nach mit der Modellnummer SM-G929F unter dem Code Project V, wurde aber laut MMDDJ gestrichen.

Weiterlesen