Samsung bringt ab September SmartThings nach Deutschland

2014 hat Samsung das Unternehmen SmartThings übernommen und dessen Smart Home als eigenes Portfolio weitergeführt. Etwa über Samsungs Fernseher und Kühlschränke kann teilweise auf SmartThings zurückgegriffen werden, wobei Samsung/SmartThings einen offenen Standard bedient und so auch in andere Smart Home-Systeme integriert werden kann.

In Deutschland behandelte man Smart Things bisher allerdings stiefmütterlich. Auch wenn auf CES, IFA und Co. gerne die Smart Home-Vernetzung gezeigt wurde, waren die SmartThings-Produkte meist nur über Importeure in Deutschland verfügbar.

Weiterlesen

Google Home wird offenbar mit SmartThings kompatibel sein

Eines der spannendsten Rennen in der Technikwelt findet derzeit zu dem Thema IoT statt. Das „Internet of Things“ wird unseren Alltag irgendwann mit gestalten, wobei derzeit noch keiner so recht weiß, wie schnell der Wandel abläuft und wie sehr welche Technik tatsächlich in den Alltag integriert werden kann und sollte.

smartthings

Während teils die abstrusesten Dinge mit WLAN oder Bluetooth ausgestattet werden, nur um „smart“ zu sein, ist der eigentlich interessante Teil der Infrastruktur dessen Steuerung. Amazon hat hier vor einigen tagen mit „Alexa“ vorgelegt, Google wird heute Abend gleichziehen. Weiterlesen

Samsungs 2016er SmartTVs sind bereit für das „Internet der Dinge“

Während Smartphones innerhalb von nur acht Jahren zu einem elementaren Bestandteil unseres täglichen Lebens geworden sind, ist der Hype doch etwas zurückgegangen. Die neuen Buzz-Themen in der Technikwelt sind Drohnen, VR und IoT, das Internet of Things oder eben „Internet der Dinge“.

Samsung_2016_IoT

Unter diesem Begriff versteht man die komplette Vernetzung nahezu aller Geräte des Alltags. Einige sind noch auf der Suche, andere sagen, dass IoT unseren Alltag längst erreicht hat und wieder andere sind in der Entwicklung entsprechender Lösungen. Weiterlesen

Samsung wird zur IFA eine Keynote zum Thema Heimautomatisierung halten

Noch bevor der Trend um die Smartwatches verschiedener Herstellern überhaupt richtig begonnen hat, scheint man schon das nächste Interessenfeld vorprogrammieren zu wollen. Boo-Keun Yoon, Präsident und CEO von Samsung, wird die Eröffnungsrede zur IFA am 05.09. um 10:30 Uhr unter dem Motto „Bringing your Future Home“ halten.

smartthings

Dass man gerade dieses Thema ein wenig in den Fokus rücken möchte, ist wohl kein Zufall. Apple hat bereits zur WWDC 2014 die eigenen Pläne zum Thema Smart Home / HomeKit präsentiert und auch Google hat sich schon zwei Firmen aus diesem Gebiet einverleibt. Samsung wird zukünftig mit dem jüngst gekauften Startup SmartThings an den Start gehen, vielleicht wird man ja zur IFA schon die ersten Ergebnisse der Zusammenarbeit bestaunen können.

Weiterlesen