[Exklusiv] 4x FUN: 6,3″, 3.720 mAh und Details zur Vierfach-Kamera

Am 11. Oktober wird Samsung ein „A Galaxy Event“ abhalten, insbesondere Online wird hier wohl die Präsentation eines neuen Smartphones folgen. Im Vorfeld gab es bereits Spekulationen zu einer Vierfach-Kamera, hier folgen ein paar weitere Details.

Das Konzept zeigt es ganz gut: Samsung setzt auf vier Kameras. Das Samsung Galaxy A9 (Star/Pro) wird dabei dem Galaxy A7 ähneln, vermutlich aber (hier sind wir nicht ganz sicher) den Fingerabdrucksensor auf der Rückseite haben. Weiterlesen

Samsung Galaxy A7 kommt nach Deutschland: 349 Euro UVP, ab Ende September

Mit dem Galaxy A7 hat Samsung endlich eine angemessene Mittelklasse für 2018 vorgestellt: neben einem 6″ großen AMOLED Infinity Display, der erste Triple-Kamera in einem Smartphone Samsungs sowie ansonsten auch der gehobenen Mittelklasse angemessenen Spezifikationen bietet das Galaxy A7 teils mehr, als in der Mittelklasse zu erwarten wäre.

Während das Samsung Galaxy A7 heute Nacht vorgestellt wurde, war bislang unklar, ob es auch den Weg nach Deutschland finden würde. Samsung Deutschland erklärt nun aber, dass das Gerät ab Ende September nach Deutschland kommen wird – und der Preis erstaunlich angemessen ist. Weiterlesen

Samsung Galaxy A7 vorgestellt: Triple-Cam inklusive Weitwinkel, Fingerprint-Scanner auf der Seite

Samsung hatte bei der Mittelklasse 2018 – vorsichtig ausgedrückt – kein glückliches Händchen. Erst kam nur das A8 (2018), das zu teuer ausfiel und erst nicht nach Deutschland kommen sollte, danach das A6, welches auf einen antiquierten MicroUSB-Port setzte und nun folgt überraschenderweise im Herbst das nächste A-Gerät: das Galaxy A7 (2018).

Bemerkenswert ist hier, dass Samsung erneut auf ein AMOLED Infinity Display setzt, aber überhaupt erstmalig bei den Galaxy-Geräten auf eine Triple-Kamera auf der Rückseite. Diese setzt überdies auf eine Weitwinkel-Kamera. Außerdem löst man bei dem A7 die Fingerabdrucksensor-Problematik erstmals anders. Weiterlesen

Samsung: „Galaxy Event“ für den 11. Oktober angekündigt

Samsung hatte im August erst das Galaxy Tab S4 mit einem Online-UNPACKED und dann einige Wochen später auf einem richtigen UNPACKED-Event das Note9 und die Galaxy Watch vorgestellt. Üblicherweise ist nach der IFA erstmal Ruhe angesagt und eigentlich keine weitere Präsentation zu erwarten, insofern überrascht es da schon, dass Samsung nun für den 11. Oktober ein „Galaxy Event“ ankündigte.

Unter dem Titel „4x FUN“ wird es eine Präsentation Samsung Mobiles geben – in dem ohnehin schon mit Präsentationen anderer Hersteller recht eng besetzten Oktober. Was genau Samsung allerdings am 11. Oktober vorstellen wird ist unklar, lässt allerdings Raum für Spekulationen, Ort und Zeit sind darüber auch unklar. Weiterlesen

Samsung Galaxy Note8: Neues Update bringt AR Emoji und Super-Slow-Motion

Smartphone-Hersteller kämpfen mehr und mehr gegen Konkurrenz aus den eigenen Reihen, Vorjahresmodelle sind häufig auch eine gute, aber günstigere Wahl wenn es um ein neues Smartphone geht. Daher ist es selten, wenn per Update neue Features auf frühere Modelle kommen. Huawei hat dies etwa beim Mate10 Pro und dem Nachtmodus getan, Samsung bringt nun überraschend den AR Emoji und die Super-Slow-Motion auf das letztjährige Galaxy Note8.

Das Samsung Galaxy Note9 ist seit wenigen Tagen im Handel und bringt natürlich die AR Emojis und Super-Slow-Motion mit, welche Samsung mit dem Galaxy S9 einführte. Das Galaxy Note8, technisch in eine Generation mit dem Galaxy S8 zu setzen, musste bisher auf diese Features verzichten. Nun bringt Samsung jedoch ein Update, welches neben dem Sicherheitspatch für den Monat September gleich auch die beiden Features des Galaxy S9 auf das Vorjahres-Note bringt. Weiterlesen

DJ Koh: Faltbares Smartphone Samsungs kommt noch dieses Jahr

Samsung hatte 2018 bei den Flaggschiffen im Smartphone-Bereich etwas zu kämpfen: zwar attestieren alle dem Galaxy S9 eines der besten Smartphones überhaupt zu sein, gleichzeitig wird jedoch auch kritisiert, dass der Schritt seit dem S8 nur klein und Samsung nicht innovativ genug sei. Für 2018 könnte hier jedoch noch eine Überraschung kommen, welche als Gerücht schon seit über sechs Jahren existiert: ein faltbares Smartphone.

Meldungen, dass es endlich so weit sei und Samsung innerhalb eines Jahres oder „bald“ ein faltbares Smartphone einführen würde gibt es seit Jahren und bisher stellten sie sich im Nachhinein immer als inhaltsleer heraus. Nun aber kündigt der CEO der Mobile-Sparte Samsungs, DJ Koh (links im Bild), höchstpersönlich noch für dieses Jahr ein entsprechendes Smartphone oder zumindest Details darüber an. Weiterlesen