Samsung mit Rekordgewinn in Q3 2018, Ende der Rekorde deutet sich an

Schaut man sich die Umsatzzahlen und den Gewinn Samsungs an, geht die Kurve seit Jahren nach oben und seit einigen Quartalen steht eigentlich regelmäßig ein Rekord ins Haus. Die Entwicklung ist jedoch längst nicht so positiv, wie es die Zahlen vermuten lassen.

In den Medien ist Samsung besonders aufgrund von Smartphones, Fernsehern und Consumer Electronics bekannt, jedoch fällt auf diese Sparten inzwischen nur noch ein kleiner Teil des Gewinns. Diesen verdankt Samsung seit Jahren besonders der Halbleitersparte und dies aufgrund eines extrem hohen Bedarfs von NAND-Speicher am Markt. Weiterlesen

Q2 2018: Gewinnrückgang bei Samsung wegen schwachem Galaxy S9

Seit einigen Wochen zeichnet sich schon ab, dass Samsung mit dem Galaxy S9 den Nerv der Zeit nicht so ganz treffen konnte und sich das Flaggschiff im Vergleich zu den Vorgängern eher schleppend verkauft. Dies schlägt sich nun auch in den Quartalszahlen für das Q2 2018 nieder.

Zwar legt man beim Gewinn im Vergleich zum Vorjahr noch zu, allerdings deutlich schwächer als dies in den letzten Quartalen der Fall war. Als Ursache hierfür werden schwächelnde Absätze bei Smartphones und Displays genannt. Weiterlesen

Q1 2018: Samsung erwartet erneut Rekordgewinn dank Chip-Sparte

Wer hoch fliegt, kann auch tief fallen. Entsprechendes erwarten Analysten bei Samsungs Gewinnen immer wieder für die kommenden Quartale, nachdem die Halbleitersparte durch die hohe Speichernachfrage für Rekordgewinne sorgt.

Zumindest für das erste Quartal des aktuellen Jahres wird dies aber nicht gelten: Samsungs Umsatz liegt zwar unterhalb des letzten (Weihnachts-)Quartals, beim Gewinn wird man aber wieder die eigene Bestmarke knacken. Weiterlesen

Q4 2017: Rekordgewinn – Chip-Sparte punktet, Mobile-Sparte unter Druck, Ausblick auf 2018

Bereits mit dem Ausblick für das vierte Quartal 2017 deutete sich an, dass Samsung sowohl für das Quartal als auch das gesamte letzte Jahr einen neuen Rekordgewinn verzeichnen würde. Der Erfolgsgarant war jedoch nicht die öffentlichkeitswirksame Mobile-Sparte, sondern Samsungs Halbleiter-Arm.

Mit einem Umsatz von 65,98 Billionen Won (rund 61,8 Mrd Dollar) und einem operativen Gewinn von 15,15 Billionen Won, rund 14,2 Mrd USD) liegt Samsung im vierten Quartal 2017 in der vorher veröffentlichten Prognose. Über das gesamte Jahr 2017 wurde so ein Umsatz von 239,58 Billionen Won (224,5 Mrd USD) und ein operativer Gewinn von 53,65 Billionen Won (50,2 Mrd Dollar) erzielt. Weiterlesen

Samsung investiert 2017 über 44 Milliarden Dollar – dennoch Rekordgewinn für Q4 2017 erwartet

Samsung hat es 2017 geschafft, zum Tech-Unternehmen mit dem größten Profit aufzusteigen und auch für das vierte Quartal sieht man einen neuen Rekordgewinn kommen. Auf anderer Seite hat Samsung aber auch 44 Milliarden Dollar investiert – so viel wie sonst kein Unternehmen 2017.

Erneut war es Samsungs Halbleiter-Sparte, welche für das vierte Quartal 2017 wohl einen Rekordgewinn einfahren konnte. Analysten, etwa von Morgan Stanley, sind allerdings am zweifeln für die Zukunft. Weiterlesen

Analysten schrauben Erwartungen für Q4 zurück – Halbleiter sind Schuld und es könnte so weitergehen

Samsung hat in den letzten Jahren eine bemerkenswerte Entwicklung mitgemacht und besonders die Smartphone-Sparte ist hierfür in der Öffentlichkeit bekannt. Tatsächlich war es aber die Halbleiter-Sparte, welche in den letzten Quartalen für Rekordgewinne sorgte.

Das vierte Quartal aber scheint die Serie nicht ganz fortsetzen zu wollen. Zwar dürfte Samsung ein Rekordjahr verbuchen, für das vierte Quartal aber sind Analysten nicht mehr ganz so zuversichtlich.  Weiterlesen