Q2 2019: Samsungs Gewinn auch im zweiten Quartal abgestürzt

Samsung hat für das erste Quartal 2019 einen massiven Gewinnrückgang zu vermelden gehabt. Während der Umsatz um 14 Prozent zurückging, bracht der Gewinn von 15,6 auf 6,2 Billionen Won ein. Diese Entwicklung wird sich nun auch im zweiten Quartal fortsetzen.

Samsung veröffentlicht vor den eigentlichen Quartalszahlen immer einige Wochen zuvor eine Prognose, demnach wird der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr zwar auch im zweiten Quartal von 58,48 Billionen auf ~56 Billionen Won zurückgehen, wie auch im ersten Quartal ist jedoch die Entwicklung beim Gewinn noch deutlicher: von 14,87 Billionen Won geht es auf ~6,5 Billionen Won zurück.

Die Zahlen des erstens Quartals 2019 im Vergleich zu früheren Quartalen

Die Ursache dürfte wie in Q1 2019 auch hier im weltweiten Absturz des Geschäfts mit NAND-Speicher liegen. Ein Überangebot auf dem Markt hat gerade bei SSDs zu einem atemberaubenden Preisverfall gesorgt und auch bei anderen Speicher-Chips sieht es nicht anders aus.

Quelle: Samsung

Werbung