Samsung verklagt (offenbar doch nicht) Testimonial in Russland für iPhone-Nutzung

Alle paar Monate muss ein Smartphone-Hersteller lernen, dass erkaufte, austauschbare, unkritische Werbegesichter auch problematisch sein können. Die laufenden Werbe-Testimonials, neudeutsch „Influencer“ oder auch im PR-Sprech „Brand Ambassador“ genannt sind nicht nur authentisch wie die Frisur Donald Trumps, sondern häufig auch noch so hohl, wie die Person darunter.

Klar, Influencer gehören inzwischen zum guten Ton der Werbebranche, da man hierbei perfekt gute Zahlen erkaufen kann. Weiterlesen

Apple und Samsung kassieren Strafe für Smartphone-Bremsung (und Huawei trollt)

Ein Klassiker bei Smartphones ist es ja, dass Updates zwar händeringend gesucht werden, nach dem Update dann aber auch immer wieder Töne laut werden, dass die Geräte plötzlich langsamer sind. In Italien wurden nun sowohl Samsung als auch Apple von der dortigen Kartellbehörde genau hierfür bestraft.

Apple vs Samsung

Fünf Millionen Euro muss Samsung dafür zahlen, Smartphones per Update ausgebremst zu haben, bei Apple werden gleich zehn Millionen Euro Strafe fällig. Weiterlesen

Samsung-Werbung stichelt gegen Apple bezüglich LTE-Speed

Samsung und Apple – das ist schon eine besondere „Liebe“. Die Konkurrenten necken sich immer mal wieder gegenseitig  und drehen lustige Werbung in den USA. Aktuell feuert Samsung in Sachen maximale LTE Downloadgeschwindigkeit beim Galaxy S9 im Vergleich zum iPhone X.

Der Apple Mitarbeiter redet davon, das der LTE Speed beim iPhone X höher sei, als bei Smartphones der gleichen Marke. Darauf angesprochen, das der LTE Speed im Galaxy S9 höher sei, als im iPhone X fiel dem Mitarbeiter nichts mehr ein. Weiterlesen

Apple vs Samsung: Patentstreit um iPhone-Design nach sieben Jahren beendet

Der legendäre Rechtsstreit zwischen Apple und Samsung um das Design des iPhone hat nach über sieben Jahren und zig Instanzen und Wendungen in den USA sein Ende in einem außergerichtlichen Vergleich gefunden.

Im April 2011 hatte Apple Samsung wegen der Verletzung verschiedener Patente, die beim iPhone 4 zum Einsatz kamen, durch das Samsung Galaxy S II verklagt. Im August 2012 sprach eine Jury Apple rund eine Milliarde Dollar an Schadensersatz zu. Dieses Urteil griff Samsung im Nachgang durch verschiedenste Mittel an, verlor jedoch auch hier unter dem Strich und wurde noch im Mai 2018 zu einer Zahlung von 539 Millionen Euro an Apple verurteilt. Weiterlesen

Apple schraubt Display-Bestellungen bei Samsung zurück

Schaut man sich die letzten Quartals- und Jahreszahlen Samsungs an, dürfte man in Südkorea vor lauter Champagner 2018 noch nicht zum arbeiten gekommen sein. Ein Rekordquartal folgte auf das nächste und so konnte man in der Summe auch 2017 erfolgreich abschließen.

Der Ausblick für die Displaysparte könnte allerdings vielleicht doch weniger rosig aussehen, als es im Jahresabschlussbericht noch geklungen hat – Apple will offenbar weniger OLEDs. Weiterlesen

Samsung ist meist kopierte Smartphone-Marke 2017

Antutu Benchmark ist eine der meist genutzten Tools, die dazu genutzt werden um Spezifikationen von Geräten herauszufinden. Dennoch kannmal damit auch andere interessante Sachen herausfinden. Der App zufolge waren nämlich 2,64 Prozent der getesteten Smartphones Klone von bekannten Smartphones etablierter Herstellern.

Im ersten Moment scheint das nicht viel, macht aber im Endeffekt 500.000 von 14 Millionen geprüften Geräten aus. Manche haben vielleicht erwartet, dass das iPhone das meist geklonte Smartphone ist, dabei ist es das  Flaggschiff-Modell von Samsung aus 2016. Auf den ersten beiden Plätzen finden sich die europäische und chinesische Version des Galaxy S7 edge, mit dem in Europa verbautem Exynos-Prozessor und dem in Asien verwendeten Qualcomm-Prozessor. Weiterlesen