[Gerücht] Samsung bringt im Februar ein Tablet mit Retina-Display

tablet [Gerücht] Samsung bringt im Februar ein Tablet mit Retina Display
(Bild: Android-Tablet von Android.com)

“Retina-Display”, das könnte fast schon Unwort des Jahres werden. Es heißt Retina-Display, da die Auflösung bei einer gewissen Entfernung höher ist, als sie das Auge wahrnehmen kann – Schärfer geht es quasi nicht.
Das Vorhandensein dieses Displays war für viele DAS Argument, ein iPhone zu kaufen. Im Android-Sektor wurde die Pixeldichte bisher nie geschlagen.

Warum das Display, das in einem zukünftigen Tablet vorhanden sein soll, Retina-Display heißen soll, kann ich nicht genau sagen. Angeblich soll das Gerät mit einer Auflösung von 2560 x 1600 und einer Displaygröße von 11,6 Zoll erscheinen. Das ergibt eine Pixeldichte von etwa 260 PPI, weit entfernt von der Pixeldichte des iPhone 4(S), die bei 326 PPI liegt.
Aber gut, dennoch ist es eine sehr sehr hohe Auflösung, die selbst die meisten Bildschirme für Computer nicht haben, was ich im übrigen für bedauerlich halte.
Das Format des Displays beträgt 16:10, was sich sehr gut für’s Filme ansehen eignet.

Für solch eine Auflösung braucht man natürlich auch ordentlich Power, die der Dual-Core Exynos 5250 bringen soll. “Was? Dual-Core? Bei einem brandneuen Gerät?! Geht’s noch?!”
Ja, genau so ist es. Aber das ist auch gar nicht schlimm, denn in vielen Fällen eignet sich ein Dual-Core bisher sogar besser als ein Quad-Core – Zumindest bei einer hohen Taktung.
Und diese liegt beim Exynos 5250 bei beeindruckenden 2 GHz.

NFC soll in dem Tablet auch verbaut sein, um Android Beam nutzen zu können, eine Funktion, mit der Links, Bilder und mehr sehr schnell geteilt werden können. Das lässt darauf schließen, dass Android 4.0 oder höher unter der Haube des Geräts werkeln wird.

Angeblich wird es auch eine kabellose “Docking-Mode” geben, mit der drahtlos Filme und mehr wiedergegeben können – Damit will man mit Apple’s AirPlay konkurrieren.

Dieses Gerücht stammt von einer “zuverlässigen” Quelle von Boy Genius Report. Interessant wäre ein solches Tablet sicherlich, und die Spezifikationen hören sich auch nicht all zu unrealistisch an.
Mit solch einem Tablet könnte Samsung dennoch die Konkurrenz für’s erste deutlich übertrumpfen.
Es bleibt spannend, vielleicht wird ein solches Tablet ja auf der CES im Januar in Las Vegas vorgestellt!