Erste Render des Samsung Galaxy S7 geleakt

Der immer gut informierte @evleaks hat es mal wieder getan. Erst seit kurzem gibt es Gerüchte, dass das Galaxy S7 bereits am 11. März in den Handel kommt, nun gibt es einen ersten Render, der von Samsung zu stammen scheint, wohl aber noch vorläufig ist.

CZ6lKoiWAAEnG2i

Zu sehen ist ein Design, dass sich nur wenig vom Galaxy S6 unterscheidet und eher evolutionär als revolutionär zu sein scheint. Wie @gallerdude auf Twitter bemerkt hat, ähnelt das neue Wallpaper unterhaltsamerweise einer 6, wenn man sich den dunkelblauen Bereich ansieht. @evleaks verweist außerdem auf einen Artikel von VentureBeat, indem behauptet wird, das das Galaxy S7 mit einem microSD-Slot kommen, wasserfest sein wird und einen größeren Akku haben soll. Auch für ein Galaxy S7 soll dies gelten – es scheint also, als würde er diese Gerüchte bestätigen können. Weiterlesen

Galaxy S6 und S6 edge: Samsung hat 10 Millionen Stück ausgeliefert

Seit dem 10. April sind Galaxy S6 und S6 edge auf dem Markt. Nun hat Samsung endlich Zahlen zum Erfolg der beiden Smartphones veröffentlicht, die sich durchaus sehen lassen können. Bisher hat Samsung insgesamt 10 Millionen Einheiten der beiden Geräte ausgeliefert.

Samsung_Galaxy_S6_S6edge_Test_5

So hat Samsung etwa einen Monat für 10 Millionen Einheiten gebraucht, beim Galaxy S5 waren es zum beinahe gleichen Zeitpunkt letztes Jahr 11 Millionen, also relativ vergleichbar. Getoppt werden kann dieser Wert nur von Apple, denn das kalifornische Unternehmen hat das iPhone 6 an einem Wochenende 10 Millionen Mal verkaufen können. Weiterlesen

Galaxy S6 und S6 edge bekommen im Juni Android 5.1

Das Galaxy S6 ist erst einige Wochen alt, doch bereits seit Ende April ist die Software schon wieder “veraltet”. Aktuell läuft sowohl auf dem Galaxy S6 als auch auf dem S6 edge Android 5.0 Lollipop, mittlerweile gibt es Android schon wieder in Version 5.1. Erfreulich: Anscheinend wird Samsung das Update bereits im Juni verteilen.

Samsung_Galaxy_S6_S6edge_Test_21

Der kanadische Mobilfunkbetreiber Rogers listet das Update bereits für nächsten Monat. In der Regel erhalten Betreibergeräte das Update später als freie Geräte oder zumindest relativ zeitgleich, weshalb die Verfügbarkeit hierzulande auch im Juni liegen könnte. Mit Android 5.1 hat Google einige Verbesserungen gegenüber dem großen Lollipop-Update veröffentlicht, beispielsweise erweiterte Quick-Settings und einen leichteren Zugriff auf die Lautstärkeregelung. Weiterlesen

Samsung Wallet wird eingestampft

Vor etwa zwei Jahren hat Samsung mit “Samsung Wallet” einen Konkurrenten zu Apples Passbook vorgestellt, also einen Dienst zur Verwaltung von Kundenkarten und Tickets. Unter anderem die Lufthansa unterstützte den Dienst, doch sonderlich erfolgreich scheint er nicht gewesen zu sein. Der Dienst wird in kürze eingestellt.

Samsung_Wallet

Eigentlich ist es wirklich schade, denn für Samsung Wallet gab es sogar eine offene Schnittstelle, mit der Entwickler eigene Karten und Tickets in die App integrieren konnten. Aktuell informiert Samsung Nutzer des Dienstes per Email, dass Samsung Wallet zum 30.06.2015 eingestellt wird. Mehr Informationen gibt es leider nicht. Wer Fragen oder Probleme damit hat, kann sich an Samsungs Kundendienst wenden. Weiterlesen

Galaxy S6 und S6 edge ohne KNOX-Trigger gerootet

Wer darüber nachgedacht hat, sein Galaxy S6 oder Galaxy S6 edge zu rooten, wird bereits festgestellt haben, dass dies den KNOX-Status auf 0x1 setzt. Effektiv ist die Sicherheitslösung KNOX damit deaktiviert, wovon auch das (hierzulande noch nicht verfügbare) Samsung Pay betroffen ist. Nun gibt es eine Möglichkeit, mit der die beiden Smartphones auch ohne KNOX-Trigger gerootet werden können.

Note3_Knox-4

Der Entwickler idler1984 hat einen sogenannten Exploit gefunden, mit dem sich Root-Rechte verschafft werden können. Hierzu muss nur eine App namens PingPongRoot installiert werden, danach reicht ein Knopfdruck samt Neustart. Achtung: Das Rooten erfolgt auf eigene Gefahr und kann das Gerät unter Umständen außer Gefecht setzen, auch wenn dies sehr unwahrscheinlich ist. Unterstützt werden von der App folgende Firmwareversionen: Weiterlesen

Samsung verärgert Besitzer der Gear VR – Exklusive Inhalte für das S6 edge

Vollmundig hat Samsung bei der Vorstellung des Galaxy Note 4 mit der Gear VR tolle Inhalte versprochen, auf die sich die Kunden freuen könnten, doch jetzt folgt eine bittere Enttäuschung: Viele neue Apps, darunter auch ein 360-Grad Avengers-Video, können erst mit dem Galaxy S6 edge verwendet werden.

marvel age of ultron avengers

Erst drei Monate ist die Gear VR für das Galaxy Note 4 auf dem Markt, doch sie scheint jetzt schon veraltet zu sein. Offenbar gibt es Performance-Probleme, die durch den Adreno-Grafikprozessor und Android 5.0 verursacht werden. Daraus folgt, dass Kunden jenen Gerätes die Apps “Avengers: Age of Ultron”, “Shironeko VR Project” und den Jetpack-Simulator “Omega Agent” nicht verwenden können. Weiterlesen