Ubuntu Touch auf dem Google Nexus 10 [Video]

Linux hat es eigentlich nie wirklich in den Massenmarkt geschafft. Falsch. Bei Servern wird das Open-Source System in verschiedenen Formen eingesetzt und das derzeit mit Abstand erfolgreichste Smartphone-Betriebssystem Android basiert ebenfalls auf Linux. Die “klassischen” Consumer-Versionen von Linux, also Ubuntu, Open Suse, Mint und Co. fristen trotzdem trotz interessanter Ansätze ein absolutes Nischendasein.

Ubuntu nexus10 Ubuntu Touch auf dem Google Nexus 10 [Video]

Canonical versucht nun mit Ubuntu Touch wieder mal Linux im Massenmarkt als Smartphone- und Tablet-OS zu positionieren. Dazu hat man gestern die entsprechende Software bereitgestellt die auf Googles Nexus-Geräten installiert werden kann. Auf dem Google Nexus 10 läuft die Nummer eigentlich ganz passabel für ein so neue Betriebssystem. Die Oberfläche ist gelungen (besser als das Tablet-UI von Android 4.2), der Mehrwert bleibt für mich trotzdem bei null, aber diese Diskussion kann man mit Linux-Nutzern ja ständig führen.

via TabTech, Appdated und t3n