Galaxy A7 von der FCC zertifiziert: Kommt das Flaggschiff der A-Serie bald?

Während Samsung das Galaxy A3 und Galaxy A5 (im Bild) bereits Ende Oktober vorgestellt hat, schwieg man bisher zum Galaxy A7, dem dritten Ableger der Galaxy A-Serie. Dennoch wissen wir, dass das Galaxy A7 existiert und nun gibt es endlich wieder ein erstes Lebenszeichen von dem Smartphone.

Galaxy A5 Set  Midnight Black Galaxy A7 von der FCC zertifiziert: Kommt das Flaggschiff der A Serie bald?

Das Galaxy A7 wurde von der FCC zertifiziert, sodass das Smartphone nun für den amerikanischen Markt freigegeben ist. Üblicherweise lässt Samsung die Zertifizierung nur kurze Zeit vor der Vorstellung durchführen, was also nun darauf hin deutet, dass die Vorstellung kurz bevor steht. Gleichzeitig bestätigt die FCC, dass das “SM-A700″ mit NFC und LTE kommt und dabei 150 mm hoch und 75 mm breit ist.
Weiterlesen

Samsung will Aktien im Wert von 2 Milliarden US-Dollar zurückkaufen

Samsung hat die Krise bemerkt. Man will weniger Smartphones auf den Markt werfen und das Management umstrukturieren, doch damit nicht genug. Um auch finanziell wieder ein höheres Niveau zu erreichen, will man auch den Aktienpreis wieder erhöhen. Eine Maßnahme dafür: der Rückkauf von Aktien im Wert von 2 Milliarden US-Dollar.

samsung logo 31 620x347 Samsung will Aktien im Wert von 2 Milliarden US Dollar zurückkaufen

Dieses Jahr ist der Kurs der Aktie von Samsung um 12 Prozent gefallen. Mit dieser Taktik bekämpft Samsung diesen Trend. Viel wichtiger dürfte jedoch sein, die Gewinnspanne pro verkauftem Gerät wieder zu erhöhen, anstatt sogar Flaggschiffe wie das Galaxy S5 für nur 299 Euro zu verramschen. Vielleicht gelingt dies ja mit der Galaxy A-Serie, die das Premium-Gefühl wiederherstellen soll, für das Leute bereit sind, viel Geld auf den Tisch zu legen.

Weiterlesen

[Update: Samsung dementiert] ChatOn: Messenger soll eingestellt werden

Bei all den schlechten Schlagzeilen rund um Samsung kann man den Eindruck bekommen, dass es derzeit mächtig bergab geht mit Samsung. Zum Jahresende stellt Samsung diverse Videodienste ein, doch auch ChatOn könnte der Umstrukturierung zum Opfer fallen.

chaton 3.5 716x634 [Update: Samsung dementiert] ChatOn: Messenger soll eingestellt werden

So berichtet die Korea Times, dass Samsung den Messenger nach und nach einstellen will. So soll dieser schon bald nur noch ausgewählten Regionen zur Verfügung stehen, letztendlich aber langfristig komplett abgeschaltet werden. Erst vor etwa einem Jahr vermeldete Samsung 100 Millionen ChatOn-Nutzer, die Mehrzahl dürfte jedoch inaktiv gewesen sein. Insgesamt ist dieser Schritt also nur wenig überraschend, da Samsung hier einfach nicht mit WhatsApp, Facebook, WeChat und Google mithalten kann. Hoffentlich kann sich Samsung so auf wichtigere Dinge konzentrieren.

Update: Samsung hat den Bericht der Korea Times dementiert. Vorerst gibt es also kein ChatOff. Weiterlesen

[Update: Neue Bilder] TouchWiz könnte bald Themes unterstützen

HTC und Samsung gehörten zu den ersten Herstellern von Android-Smartphones, die die Benutzeroberfläche komplett verändert haben. Den einen war dies eine Freude, doch es gibt eben auch Leute, die den normalen Android-Stil bevorzugen. Bald könnten Nutzer von Samsung-Smartphones die Wahl haben.

Samsung TouchWiz Themes 01 [Update: Neue Bilder] TouchWiz könnte bald Themes unterstützen

Die Kollegen von HDBlog.it haben offenbar ein Vorseriengerät von Samsung in die Finger gekriegt, auf der eine neue Version von TouchWiz läuft. Diese erlaubt die Auswahl aus 5 Themes: Samsung Base, Naturale, Artigianato, Classico und Dolce. Sicherlich werden in Zukunft weitere Themes zur Verfügung stehen, hoffentlich auch von Drittentwicklern. Wann es soweit ist, und ob auch ältere Smartphones ein Update mit der Funktion erhalten werden, ist leider noch ungewiss. Weiterlesen

DeepSort: Neuer Sortieralgorithmus von Samsung bricht Rekorde

In der Informatik beschäftigt man sich häufig mit Datenstrukturen und Algorithmen, mit denen sich Prozesse beschleunigen lassen. Ein häufiges Problem ist das Sortieren von Daten, wofür es mittlerweile viele verschiedene Algorithmen gibt. Ein Forschungsteam von Samsung hat nun einen neuen Algorithmus entwickelt, der 3,7 Terabyte in einer Minute sortiert – der bisherige Rekordhalter erreichte im Vergleich dazu gerade einmal 1,5 Terabyte.

code sdk 716x455 DeepSort: Neuer Sortieralgorithmus von Samsung bricht Rekorde

Symbolbild

Getestet wurde der Algorithmus, der auf verteilte Berechnungen setzt, mit einem System aus 384 Knoten. Jeder Knoten hatte einen 2,1 GHz Intel Xeon Hexa-Core, 64 GB Arbeitsspeicher, 3 TB 7200 RPM Festplatten mit ext4 und einen 10 Gbps LAN-Anschluss. Im Vergleich zu bisherigen Rekordhaltern handelt es sich jedoch um ein relativ durchschnittliches System. Weiterlesen

Samsung schließt die Pforten des Video Hub: Filme müssen gesichert werden

Bereits im August hat Samsung den Video Hub in den USA dicht gemacht, nun muss auch die deutsche Version dran glauben. Bereits ab dem 1. Dezember wird es nicht mehr möglich sein, sich im Video Hub Filme zu kaufen oder auszuleihen. Auch der Filmteil von WatchOn und Samsung Video sind hiervon betroffen.

unnamed 348x620 Samsung schließt die Pforten des Video Hub: Filme müssen gesichert werden

 

Für die Inhaber von gekauften Inhalten gibt es bis zum 31. Dezember eine Gnadenfrist, in der die Inhalte heruntergeladen werden können. Wichtig: Nach dem Herunterladen muss jeder Titel mindestens 30 Sekunden abgespielt werden, damit die Datei auf dem Gerät freigeschaltet wird. Dies kann mit bis zu 5 Geräten gemacht werden. Das heißt, dass das Abspielen der gekauften Filme nur noch auf diesen Geräten funktionieren wird, was natürlich sehr ärgerlich sein kann. Dass Samsung hier keinen kundenfreundlicheren Weg gewählt hat, ist wirklich schade. Weiterlesen