Apple vs. Samsung – in Deutschland könnte Apple scheitern, nächster Schauplatz Korea

(Bildquelle: chip.de)

„Apple gegen Samsung“ ist in aller Munde (hier ein Kommentar von mir), über das EU-weite Verbot (außer NL) wird am 25. August weiter verhandelt, ich werde versuchen, für euch live dabei zu sein – alleine, weil ich Jura studiere und es ein ziemlich heftiges Zuständigkeitsproblem geben könnte, denn einigen Meinungen nach wäre für ein EU-weites Verbot nicht „irgendein“ Gericht wie das LG Düsseldorf zuständig, sondern nach Art 82 Abs. 3 GGV ausschließlich das Handelsgericht in Alicante. Und dieser Meinung hat sich der EuGH in der Vergangenheit auch schon häufiger angeschlossen, was für Apple richtig teuer werden könnte – sollte die Klage abgewiesen bzw. die einstweilige Verfügung aufgehoben werden, drohen Schadensersatzforderungen seitens Samsung! Apple wird von Freshfields Bruckhaus Deringer vertreten – einer sehr bekannten und renommierten Großkanzlei, welche sicherlich auch Argumente für eine Zuständigkeit des LG Düsseldorf haben dürfte, aus der Hinsicht könnte der 25. August sehr interessant werden…

Aber Apple geht nicht nur in DE beziehungsweise der EU gegen Samsung vor, nein auch in zahlreichen anderen Ländern agiert Apple (meistens mit der selben Begründung) gegen Samsung. Neuerdings geht Apple sogar in Samsungs Heimatland Südkorea gegen eben Samsung vor, am letzten Freitag trafen sich die beiden Parteien dort erstmals vor Gericht. Apple kommt wieder mit der bekannten Tour, dass Samsung durch Geräte der Galaxy-Serie (Smartphones und Tablets) nicht nur das Design von iPad und iPhone kopieren würde, sondern auch das Userinterface. Samsung wiederum verteidigte sich damit, dass Apple versuchen würde, eine gesamte Marktsparte für andere zu blockieren. Was ich zudem noch interessant fand, war, dass Samsung tatsächlich ein LG Prada als Beweis anführte – eben das Smartphone, welches bereits Monate vor dem iPhone auf den Markt kam und erstmals mit einem großen Touchscreen aufwartete, allerdings bei weitem nicht so ausgereift war, wie das spätere iPhone.

Es wird immer spannender im Streit Apple vs. Samsung, die Streitschauplätze nehmen zu und damit auch die Wahrscheinlichkeit, dass beide Parteien in unterschiedlichen Ländern Siege für sich verbuchen könnten. Wird die Smartphone-Welt aufgeteilt in einen Apple-Teil und einen Samsung-Teil? Ich werde jedenfalls wie oben bereits gesagt schauen, dass ich am 25. August live vor Ort bin und euch live von der Verhandlung vor dem LG Düsseldorf berichte. Bis dahin: seit ihr schon Fans bei Facebook und/oder folgt uns auf Twitter um immer die letzten Neuigkeiten über den Streit zu bekommen?

Quellen: SammyHub.com und De legibus Blog, Bildquelle chip.de

 

 

Werbung