Ein Smartphone für den Schlamm – das Samsung Galaxy Xcover kommt ab Oktober

Mein Galaxy S2 ist super – da gibt es nichts dran zu rütteln. Allerdings dürften nur die wenigsten Personen ein solches High-End Smartphone „brauchen“. Meistens sind die Prioritäten andere: lange Akkulaufzeit und am besten unzerstörbar, damit es auch mal mit „auf den Bau“ kann, oder für die nächste Mountain-Bike Tour kein neues Equipment gekauft werden muss. Und hier würden klassische Smartphones schnell an ihre Grenzen stoßen:selbst GorillaGlass zerkratzt (ich spreche aus Erfahrung) und wenn sie in eine Pfütze fallen, war es das schnell für immer.

Also, halten wir fest, dass es wohl einige Personen geben dürfte, denen primär die Haltbarkeit des Smartphones am Herzen liegt und kein Oktacore-Prozessor. Für diese Personen bringt Samsung nun ein eigenes Smartphone: das Samsung Galaxy Xcover

Es zeichnet sich besonders durch den IP67 Standart aus – eine Art Normierung die hier besagt, dass das Galaxy Xcover sowohl gegenüber Staub als auch gegenüber zeitweiligem Untertauchen unempfindlich ist und dank Sekuritglas auch keine Kratzer auf dem Display bekommen sollte. Das Xcover ist also das optimale Gerät für den kleinen Indiana Jones in euch, egal ob Wüste oder Dschungel, theoretisch hält das Xcover länger durch als ihr.Die inneren Werte hören sich im ersten Augenblick vielleicht nicht wirklich prickelnd an, aber dazu verliere ich gleich noch ein paar Worte, erst einmal die nackten Fakten:

– 3,6″ kapazitiver Touchscreen
– 800 MHz Prozessor
– 150 MB interner Speicher (microSD-Karten bis 32 GB)
– GPS-Empfänger
– 3,2-Megapixel-Kamera, VGA Front-Kamera
– WiFi 802.11 b/g/n, Bluetooth 3.0
– 1500 mAh Akku
– Android 2.3 Gingerbread mit TouchWiz UI

… ist sicher nicht das Ende der Fahnenstange des derzeitig technisch Realisierbaren, jedoch reichen 800 Mhz dem „normalen“ Nutzer in aller Regel aus und was viel wichtiger sein dürfte: die Spezifikationen deuten auf eine lange Akkulaufzeit hin, denn ein echte „Akkufresser“ ist nicht zu sehen. Ich finde das Teil schick und sollte ich mal von Marathon auf Ironman umschulen (;-)), wäre es ein Pflichkauft! Ab Oktober soll das Xcover in den Regalen stehen, wie seht ihr das – interessantes Gadget und eine sinnvolle Alternative zum kommenden Motorola Defy+? Oder ein Nischenprodukt, was kaum seine Käufer finden wird?

Quelle: PDAssi via MobiFlip.de

Werbung