Samsung dominiert den TV-Geräte Markt in den USA

Vielleicht nicht unbedingt relevant für uns hier in Europa – allerdings doch recht interessant, um die Entwicklung der Firma Samsung zu beobachten (was ja eins unserer Ziele hier ist 😉 ): Samsung führt den TV-Geräte Markt in den USA haushoch an – eine gute Neuigkeit,so waren beispielsweise die Quartalszahlen bezüglich der TV Verkäufe nicht wirklich vielversprechend. Das ist allerdings nicht Samsungs Schuld, insgesamt ist die Nachfrage nach herkömmlichen Flachbildfernsehern zurückgegangen, der Markt scheint gesättigt. Bei den 3DTVs ist der Preis dagegen noch recht hoch, was viele von einem Umstieg abschreckt. Trotz dieser aktuellen Marktsituation konnte Samsung seine Stellung im US-Markt ausbauen – einer Studie von NPD zu Folge beansprucht Samsung in der ersten Hälfte 2011 rund 35% des Umsatzes auf dem US-Markt für sich mit rund 25% der insgesamt verkauften Geräten.

Samsung geht davon aus, dass dieser Vorsprung im laufenden Quartal sogar noch ausgebaut wird, wegen der weiter fallenden Preise und der insgesamt wieder leicht steigenden Anfrage. Gute Neuigkeiten für Samsung und ich werde mal weiter sparen, damit mein nächster Fernseher 3D beherrscht und aus dem Hause Samsung kommt.

Quelle: sammyhub.com

Werbung

 
 
 

Kommentare sind geschlossen.